etihad first class apartment sitz 1
03. Juni 2020 Mark 5 Meilen & Punkte einlösen, News

Aeroplan und Etihad Guest kooperieren – Etihad First Class Apartment ab 580€ buchen

Es gibt gute Nachrichten für die Programmteilnehmer von Air Canada Aeroplan und Etihad Guest: Die beiden Airlines bzw. Vielfliegerprogramme kooperieren ab sofort und ermöglichen das gegenseitige Sammeln und Einlösen von Meilen. Spannend ist dies unter anderem deshalb weil Etihad Prämienflüge über Aeroplan ohne Treibstoffzuschläge gebucht werden können und Aeroplan Meilen zuletzt sehr günstig gekauft werden konnten. Flüge in der Etihad First Class bzw. dem Etihad First Class Apartment zwischen Europa und Abu Dhabi lassen sich zum Beispiel für effektiv nur 620 Euro buchen.

Aeroplan Meilen für Etihad Flüge einlösen

Die Kooperation zwischen Aeroplan und Etihad Guest gilt mit Stichtag 03.06.2020. Wer über die Aeroplan Webseite nach Flügen sucht bekommt die Etihad Prämien bereits angezeigt. Sämtliche Flüge im weltweiten Etihad Netzwerk sind online buchbar. Erfreulicherweise können Etihad Flüge auch mit anderen Star Alliance Airlines kombiniert werden. Die Preise bestimmen sich dabei auf Basis des regulären Aeroplan Awardcharts, welcher für Etihad und alle anderen Partnerairlines gleichermaßen gilt.

Besonders erwähnenswert ist, dass für Etihad Prämienflüge keine Treibstoffzuschläge erhoben werden. Fliegt zum Beispiel für nur 45.000 Aeroplan Meilen und 118 CAD (ca. 78 EUR) in der Etihad Business Class von Frankfurt nach Abu Dhabi.

Aeroplan Praemienflug Etihad Business Class Fra Auh

Ein First Class Flug von München nach Abu Dhabi ist mit 60.000 Meilen und 99 CAD (ca. 65 EUR) noch attraktiver.

Aeroplan Praemienflug Etihad First Class Fra Auh

Richtig spannend wird es für Flüge nach Australien, welche für 95.000 bzw. 130.000 Meilen in der Business bzw. First Class buchbar sind. Fliegt zum Beispiel für nur 130.000 Meilen und 179 CAD (ca. 119 EUR) in der Etihad First Class (Boeing 777) von München nach Abu Dhabi und dann im Etihad First Class Apartment (A380) weiter nach Sydney.

Aeroplan Praemienflug Etihad First Class Apartment Muc Auh Syd

Wie attraktiv diese Preise sind wird klar, wenn man sich in Erinnerung ruft, dass Aeroplan Meilen zuletzt ab nur 0,92 EUR-Cent gekauft werden konnten. Es ergeben sich die folgenden Effektivpreise (alle Flüge oneway):

  • Etihad Business Class von Frankfurt nach Abu Dhabi: 45.000 Meilen + 118 CAD = ca. 490 EUR
  • Etihad First Class von München nach Abu Dhabi: 60.000 Meilen + 99 CAD = ca. 620 EUR
  • Etihad First Class Apartment von Paris nach Abu Dhabi: 60.000 Meilen + 173 CAD = ca. 665 EUR
  • Etihad First Class Apartment von Abu Dhabi nach Paris: 60.000 Meilen + 45 CAD = ca. 580 EUR
  • Etihad First Class Apartment von London nach Abu Dhabi: 60.000 Meilen + 383 CAD = ca. 805 EUR
  • Etihad First Class (Apartment) von München nach Sydney: 130.000 Meilen + 179 CAD = ca. 1.315 EUR

Hoffen wir also, dass bald der nächste Aeroplan Meilen Sale folgt und insb. das Etihad First Class Apartment im A380 der Airline weiterhin erhalten bleibt und nicht der Corona-Krise zum Opfer fällt. Der günstigte Weg ins Etihad First Class Apartment ist derzeit die Strecke Abu Dhabi – Paris, welche ihr für nur 60.000 Meilen und 45 CAD (ca. 30 EUR) buchen könnt.

Aeroplan Praemienflug Etihad First Class Apartment Auh Cdg

Etihad Guest Meilen für Air Canada Flüge einlösen

Umgekehrt können ab sofort auch Etihad Guest Meilen für Prämienflüge mit Air Canada eingelöst werden. Wie der folgende Etihad Guest Awardchart für Prämienflüge mit Air Canada zeigt ist diese Option jedoch deutlich uninteressanter. Nicht nur wird eine sehr hohe Anzahl an Meilen fällig, auch können die Flüge nur telefonisch gebucht werden.

Etihad Guest Award Chart Air Canada

Der obige Awardchart ist distanzbasiert und bezieht sich auf Oneway-Flüge. Ein Air Canada Business Class Flug von Frankfurt nach Toronto mit einer Flugentferung von etwas über 4.000 Meilen würde daher 108.000 Etihad Guest Meilen oneway erfordern. Für einen Returnflug sind entsprechend 216.000 Meilen erforderlich.

Aeroplan und Etihad Guest kooperieren – Fazit

Der Trend geht klar zu Kooperationen zwischen Airlines, die nicht der gleichen Allianz angehören. Spannend ist die Kooperation zwischen Aeroplan und Etihad Guest in erster Linie für Nutzer des Aeroplan Programms, denn Prämienflüge lassen sich ab sofort definitiv zu den Sweetspots des Programms zählen. Da Aeroplan seit kurzer Zeit Meilen verkauft, können sich auch europäische Vielflieger über eine neue spannende Möglichkeit für das günstige Buchen der Etihad Premium-Kabinen freuen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke ViewFromTheWing!