alaska airlines san francisco 2017
17. Februar 2021 Mark 0 Meilen & Punkte einlösen, News

Alaska Airlines Mileage Plan Meilen erst ab Sommer für Oneworld Prämienflüge einlösbar

Am 31. März 2021 tritt Alaska Airlines der Oneworld Allianz bei – ein Novum in der 88-jährigen Geschichte der bisher Allianz-unabhängigen Airline. Doch während Statusinhaber bereits ab April zu den Profiteuren des Beitritts gehören, müssen sich Meilensammler noch etwas gedulden. Mileage Plan Meilen werden erst ab Sommer 2021 für Prämienflüge mit den neuen Oneworld-Partnerairlines einlösbar sein.

Oneworld Statusvorteile werden ab April 2021 gewährt

Zentraler Bestandteil aller Airline-Allianzen ist das gegenseitige Gewähren von Statusvorteilen. Teilnehmer des Alaska Airlines Mileage Plan Vielfliegerprogramms profitieren daher ab April 2021 auf allen Oneworld Flügen von ihren Statusvorteilen, wie Lounge-Zugang am Flughafen oder Check-In am Business Class Schalter. Die Zuordnung der Mileage Plan Statuslevel ist bereits bekannt.

  • Alaska Airlines MVP = Oneworld Ruby
  • Alaska Airlines MVP Gold = Oneworld Sapphire
  • Alaska Airlines MVP Gold 75K = Oneworld Emerald

MVP Gold und MVP Gold 75K Mitglieder erhalten damit ab April Zugang zu den über 650 Oneworld Lounges weltweit. Wer mehr über die verschiedenen oneworld Statuslevel und die Zuordnung der anderen Mitglieder erfahren will, findet detaillierte Informationen in unserem Beitrag zu den oneworld Sapphire Status Vorteilen.

Oneworld Prämienflüge erst ab Sommer 2021 buchbar

Etwas länger gedulden müssen sich Mileage Plan Teilnehmer, die ihre gesammelten Prämienmeilen für Prämienflüge mit den neuen Oneworld-Airlines einlösen möchten. Der Timeline auf der Alaska Airlines Webseite zufolge wird dies erst ab Sommer 2021 möglich sein.

Alaska Airlines Oneworld Alliance Timeline

Da Alaska Airlines bereits jetzt auf direktem Wege mit einigen Oneworld Airlines American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Japan Airlines, LATAM, Qantas und Qatar Airways kooperiert, sind allerdings nur die Airlines Iberia, Malaysia Airlines, Royal Air Maroc, Royal Jordanian, SriLankan Airlines und S7 Airlines von dieser Timeline betroffen.

  • Bestehende unabhängige Partnerairlines: Aer Lingus, Condor, EL AL Israel Airlines, Emirates, Fiji Airways, Hainan Airlines, Icelandair, Korean Air, Singapore Airlines
  • Bestehende Oneworld Partner: American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Japan Airlines, LATAM, Qantas, Qatar Airways
  • Neue Oneworld Partner ab Sommer 2021: Iberia, Malaysia Airlines, Royal Air Maroc, Royal Jordanian, SriLankan Airlines, S7

Die Awardcharts für die neuen Oneworld Partnerairlines sollen erst im Sommer 2021 bekanntgegeben werden. Bisher ist nicht bekannt, ob das Programm zukünftig einen gemeinsamen Awardchart für alle Oneworld Airlines nutzen wird. Bisher gibt es einen separaten Awardchart für jede Partnerairline. Einem Alaska Airlines Sprecher zufolge sollen eventuelle Änderungen in der Preisstruktur mindestens 90 Tage im Voraus bekanntgegeben werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Viewfromthewing!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.04.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen Challenge
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.