Emirates Premium Economy Class Sitz Copyright
04. Januar 2021 Markus 0 News

Emirates stellt neue A380 Kabine mit Premium Economy vor

Vor kurzem hat Emirates einen neuen Airbus A380 erhalten. Diese Maschine ist mit der neu eingeführten Premium Economy Class ausgestattet. Zudem wurde die Hardware der anderen Reiseklassen aktualisiert. Emirates hat nun die Gelegenheit genutzt, um die neue Premium Economy Class und die neue Kabine der anderen Klasen im A380 offiziell vorzustellen.

In 2021 und 2022 sollen fünf weitere Airbus A380, die mit einer Premium Economy Class ausgestattet sind, ausgeliefert werden. Bis dahin wird die neue Reiseklasse noch nicht zum Kauf angeboten, aber auf den Strecken, auf denen der neue Airbus A380 schon zum Einsatz kommt, haben die Economy Class Passagiere die Chance auf ein kostenfreies Upgrade. Sein Debüt gibt der neueste Superjumbo am 04.01.2021 auf der Route nach London.

Die neue Emirates Premium Economy Class

In vergangenen Interviews sagte Sir Tim Clark, Emirates-CEO, der Sitz orientiere sich eher an der Business Class als an der Economy Class und tatsächlich erinnert der Sitz mit der ausfahrbaren Beinstütze und der mittleren Armablage mit kleinem Fach an einen Sessel einer regionalen Business Class. Der Sitzabstand beträgt bis zu 101,6 cm (40 Zoll), die Sitzbreite 49,53 cm (19,5 Zoll) und die Rückenlehne lässt sich um 20 cm (8 Zoll) neigen. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 33,7 cm (13,3 Zoll).

In der vorgestellten Version handelt es sich um insgesamt 56 Sitze in einer 2-4-2 Konfiguration, die im vorderen Teil des Hauptdecks untergebracht sind. Das folgende Video hat Emirates im Zuge der Vorstellung veröffentlicht:

Änderungen in den anderen Reiseklassen

Die anderen drei Reiseklassen – First Class, Business Class und Economy Class – erhielten unterdessen ein Facelift. Die 14 First Class Suiten werden etwas geräumiger und verfügen über höhere Türen, um noch mehr Privatsphäre zu gewährleisten. Zudem wurde das Layout der Kabine, der Treppe zum Hauptdeck, der First Class Dusche und der Onboard Lounge erneuert.

Der Business Class Sitz hat keine neuen Features, sondern nur ein neues “Outfit” erhalten. Die Polster sind nun heller und moderner gestaltet. Die Änderungen bei den 338 Economy Class Sitzen sind da schon deutlicher. Diese sollen bequemer und ergonomischer sein und jeder Sitz erhält einen Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von beindruckenden 33,7 cm (13,3 Zoll), wie in der Premium Economy Class.

Emirates stellt neue A380 Kabine mit Premium Economy vor – Fazit

Das Kabinenupdate und die neue Reiseklasse wirken durchdacht und die Wandverkleidung aus Holz gelungen und freundlich. Für einen mehrstündigen Tagflug von Europa nach Dubai ist die neue Premium Economy Class auf jeden Fall eine Alternative. Auch die Sitzgelegenheiten in der Onboard Lounge sehen recht einladend aus.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Miles & More Gold Kreditkarte mit bis zu 35.000 Meilen
  • Bis zu 25.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (nur bis 28.02.2021)
  • 10.000 Miles & More Meilen Umsatzbonus zusätzlich
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln