Rwandair Flugzeug Copyright
16. Juli 2021 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen, Meilen & Punkte sammeln, News

Kooperation zwischen Qatar Airways Privilege Club und RwandAir

Die Vielfliegerprogramme von Qatar Airways, der Qatar Airways Privilege Club, und RwandAir, Dream Miles, sind eine neue Kooperation eingegangen. Damit ist Qatar Airways der erste Airlinepartner von Dream Miles überhaupt und RwandAir der einzige afrikanische Airlinepartner von Qatar Airways Privilege Club südlich der Sahara.

RwandAir wurde im Dezember 2002 noch unter dem Namen Rwandair Express in Kigali gegründet. Seit März 2009 agiert sie unter der Namen RwandAir und ist außerdem die staatliche Airline des kleinen, ostafrikanischen Landes. Wenig überraschend fungiert der Hauptstadtflughafen von Kigali als Drehkreuz. Aktuell fliegt RwandAir neben Zielen innerhalb Afrikas nur ein paar Destinationen in Europa (London und Brüssel), Indien und den VAE an. Flüge in die USA sind geplant und vor der Coronakrise wurde auch China angeflogen. Mitglied in einer der großen Allianzen ist man nicht. Das ist ein Grund, warum Qatar Airways nun der erste Partner von Dream Miles ist. Beide Vielfliegerprogramme werden von europäischen Vielfliegern eher selten genutzt. Da Qatar Airways Privilege Club allerdings ein Transferpartner von deutschen American Express Kreditkarten ist, betrachten wir die neue Kooperation zwischen Qatar Airways und RwandAir aus Sicht von Mitgliedern des Qatar Airways Privilege Club. Informationen, wie ihr Qmiles mit American Express Kreditkarten sammelt, findet ihr weiter unten im Beitrag.

Qmiles sammeln und einlösen mit RwandAir

Neben Bangkok Airways, Middle East Airlines, LATAM ist RwandAir nun eine von vier Partnerairlines des Privilege Clubs, die nicht zur Oneworld gehören. Über die entsprechende Partnerseite des Privilege Clubs (Link), lässt sich einsehen, wie viele Qmiles auf einem Flug mit RwandAir gesammelt werden können. Die Höhe der Gutschrift hängt dabei von Flugentfernung und Buchungsklasse ab.

Business

  • J, C, D: 150%
  • A, P: 125%

Economy

  • Y, W, E, S:100%
  • B, H, K, L, M: 75%
  • T, U, N, O, Q: 50%
  • G:25%

Ein einfacher Flug von Brüssel nach Kigali (Flugdistanz: 3.951) in Buchungsklasse D (ab ca. 2.000 Euro) bringt euch beispielsweise 5.387 Qmiles.

Qmiles einlösen mit RwandAir

Bei Partnerairlines macht es der Privilege Club es seinen Teilnehmern einfach, denn es gibt einen offiziellen Awardchart auf der Qatar Airways Webseite, welcher für alle Partnerairlines des Programms zur Anwendung kommt. Im Gegensatz zum Awardchart für Prämienflüge mit Qatar Airways selbst ist der Partnerairlines Awardchart distanzbasiert. Wie viele Meilen ein Flug mit RwandAir erfordert hängt damit von der Flugdistanz ab (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper).

Qatar Airways Privilege Club Awardchart Partnerairlines
Qatar Airways Privilege Club Awardchart Partnerairlines © Qatar Airways Privilege Club

In die niedrigeren Preisbänder fallen z.B. Flüge zwischen Ruanda und Uganda, Burundi, Sambia, Kenia und Tansania. Ein Langstreckenflug zwischen Brüssel und Kigali (oneway) erfordert mit einer Flugdistanz von 3.951 Meilen demnach 50.000 Qmiles in der Economy Class und 100.000 Qmiles in der Business Class.

Kooperation zwischen Qatar Airways Privilege Club und RwandAir beschlossen – Fazit

Bisher führt im innerafrikanischen Luftverkehr kaum ein Weg an Ethiopian Airlines vorbei. Das gilt vor allem wenn es darum geht, mit Meilen zu fliegen. Das liegt zum einen an der überschaubaren Konkurrenz von Netzwerk-Airlines in Afrika, und zum anderen an dem Umstand, dass Ethiopian Airlines Star Alliance Mitglied ist und somit zahlreiche Vielfliegerprogramme die Buchung von Prämientickets ermöglichen. Die neue Kooperation von Qatar Airways und RwandAir eröffnet eine weitere neue Möglichkeit. Dank der bestehenden Kooperation von American Express und Privilege Club stehen Prämienflüge mit RwandAir unter anderem allen Amex Punkte Sammlern offen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke YHBU!