Lufthansa Tasting Heimat Copyright
31. August 2021 Markus 1 News

Lufthansa “Tasting HEIMAT”: Neues Catering für Business Class Gäste

Lufthansa überarbeitet gerade das Cateringangebot auf der Kurz- und Mittelstrecke. Während Fluggäste in der Economy Class seit diesem Sommer ein Buy on Board-Konzept zur Verfügung steht, kommen Business Class Passagiere der Lufthansa auf der Kurz- und Mittelstrecke ab dem 01. September 2021 in den Genuss des neuen Cateringkonzepts „Tasting HEIMAT“.

Nachhaltiger und regionaler soll es sein

In Zusammenarbeit mit dem Cateringpartner gategroup hat Lufthansa mehrere deutsche Klassiker ins Menü aufgenommen. Das neue Konzept ist zudem nachhaltiger und regionaler als das vorangegangen Cateringangebot. So kommt „Tasting HEIMAT“ ohne Einwegplastik aus und die meisten Zutaten kommen aus den Regionen rund um Frankfurt und München. Bis 2023 sollen tatsächlich alle Zutaten des Tasting HEIMAT-Caterings aus Deutschland stammen. Offenbar werden die Menüs auch deutlich häufiger variieren als in der Vergangenheit. Diesen Wunsch haben Lufthansa-Vielflieger geäußert. So soll nicht nur wöchentlich, sondern auch auf dem Hin- und Rückflug das Service-Angebot wechseln.

Wie schmeckt Heimat? 😋 Ab dem 1.9. können Business-Class-Gäste das auf Kurz- & Mittelstreckenflügen probieren. Die neuen Menüs sind regional erzeugt, nachhaltig und ausgewogen. 💚 Das Catering wechselt auf Hin- & Rückflug und ist ohne Einwegplastik. https://t.co/h9qqV7YGAU pic.twitter.com/gQrZmcSjNz

— Lufthansa News (@lufthansaNews) August 30, 2021

Deutsche Großstädte prägen das Menü

Kreiert wurden die Gerichte von den Sternköchen Julia Komp und Dennis Puchert. Inspiration holten sich die Sterneköche in den sechs deutschen Städten: Frankfurt, München, Berlin, Hamburg, Leipzig und Düsseldorf. In Anlehnung an die berühmte Frankfurter “Grie Soß” wird den Passagieren zum Beispiel junger Grünkohl mit einem pochierten Ei und französischen Macaire-Kartoffeln serviert. Berlin steuert die Currywurst bei, die es an Bord der Lufthansa mit sautierten Kartoffeln gibt. Die Vorspeise in Form eines Garnelensalats mit einer Rote-Bete-Kartoffelterrine ist von Hamburg inspiriert. Deftig kommt zum Beispiel Düsseldorf daher, das Rheinischen Sauerbraten mit Fächerkartoffeln und Brokkoli beisteuert. Zum Menü wird eine große Auswahl an Broten und Brötchen gereicht. Hier könnt ihr euch das Werbevideo zu „Tasting HEIMAT“ ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: