Review: Qatar Airways/LATAM Business Class A350 München nach Doha

Alle Jahre wieder kommt dieser eine Tag im Jahr, auf den wir Männer uns alle freuen, der Valentinstag. Nein, Spaß bei Seite. Die meisten von euch hoffen darauf, dass die Partnerin diesen Tag aus irgendwelchen Gründen vergessen wird. Dennoch bringt der Tag auch Vorteile mit sich, unter Anderem den Qatar Airways Partner Sale am Valentinstag. Da wir in der letzten Zeit relativ häufig nach Asien in den Urlaub geflogen waren, wollten wir mal eine andere Ecke der Welt erkunden. Als wir feststellten, dass Business Class Flüge nach Windhoek in Namibia das günstigste Reiseziel des Qatar Sales waren, zögerten wir nicht lange und buchten unseren ersten Trip nach Afrika. Doch es sollte anders kommen als gedacht, am Ende flogen wir in der LATAM Business Class A350 von München nach Doha…


>>> Meilen sammeln mit Zeitschriften
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Dieser Artikel wurde von Sebastian geschrieben, welcher in den kommenden Tagen Reviews zur Qatar Business Class an Bord des A350 und der Boeing 787, sowie der Qatar Al Mourjan Business Class Lounge Doha veröffentlichen wird…

LATAM Airlines A350-900 XWB
LATAM Airlines A350-900 XWB

Eine Überraschung gab es dann aber noch kurz vor Abflug. Nachdem wir unsere Sitze bereits bei der Buchung im Februar ausgewählt hatten, kontrollierten wir diese drei Wochen vor Abflug noch einmal und stellten fest, dass der Sitzplan ein komplett anderer war. Unser Flug sollte nun mit einem LATAM statt Qatar Airways Flugzeug erfolgen. Nach etwas Recherche sind wir auf folgenden Artikel gestoßen „LATAM hilft Qatar Airways mit vier A350 aus“. Ob es uns dennoch gefallen hat, erfahrt ihr in dem folgenden Review…

Auch bei der Reiseroute verlief nicht alles wie geplant. Zuerst sollte es mit dem A350 bei einer geschätzten Flugzeit von ca. 5 Stunden von München nach Doha gehen und im weiteren Verlauf dann mit dem Dreamliner 787 von Doha nach Windhoek. Aufgrund der von den Nachbarländern verhängten Sanktionen gegen Qatar verlängerte sich die Flugzeit von ca. 7 Stunden auf ca. 9 Stunden. Für uns als Business Class Reisende nur von Vorteil, denn so konnten wir das Produkt zwei Stunden länger genießen.

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Die wichtigsten Daten

  • Airline: Qatar Airways
  • Flugzeugtyp: A350-900 XWB (LATAM)
  • Reiseklasse: Business Class
  • Kabinen-Konfiguration: 2 – 2 – 2
  • Kabinen-Größe: 30 Sitze
  • Pitch/Sitzabstand: 74 Zoll / 188 cm
  • Sitzbreite: 23 Zoll / 58 cm
  • Recline: 180 Grad Lie-Flat

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Checkin und Boarding

Abflug für unseren Flug von München nach Doha war Terminal 1 am Franz Joseph Strauß Airport in München. Der Checkin für Flug QR58 erfolgte in Terminal 1 Bereich A. Ein nettes Gimmick ist der silberne Umschlag den wir für unsere Business Class Tickets erhielten.

Qatar Airways Business Class Tickets
Qatar Airways Business Class Tickets

Beruflich bin ich überwiegend mit Lufthansa oder SAS unterwegs, daher war Terminal 1 neu für mich. Ich war daher überrascht, wie lang der Weg von Terminal 2 zum Qatar Airways Schalter in Terminal 1 war. Wahrscheinlich auch weil 90% der Laufbänder in Terminal 1 außer Betrieb waren, plus die Rolltreppe. Anscheinend legt man in München mehr Fokus auf die Instandhaltung von Terminal 2. Allgemein fühlt sich in Terminal 1 vieles enger an als in Terminal 2, die Sicherheitskontrolle, die Gänge und die Gates zum einsteigen.

Qatar Airways betreibt am Münchner Flughafen keine eigene Lounge und man nutzt stattdessen die Galleries Lounge von British Airways. Die Lounge ist vom Interieur schon etwas älter, kann aber vom Angebot der Speisen und Getränke mit den Lufthansa Lounges in München durchaus mithalten. Die Lounge befindet sich im oberen Teil des Terminal 1. Die Lounge befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Abfluggate von Qatar Airways. Man braucht ungefähr 1 bis 2 Minuten um von der Lounge das Gate zu erreichen.

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Die Kabine

Das Boarding für unseren Flug begann pünktlich gegen 15:20 Uhr und wir waren mit die Ersten an Bord der LATAM Airlines A350-900 XWB. Wir wurden freundlich vom Qatar Airways Personal begrüßt und umgehend wurden uns unsere Plätze gezeigt.

Sitzplan Business Class LATAM A350-900 XWB
Sitzplan Business Class LATAM A350-900 XWB © seatguru.com

Die Erstauslieferung des neuen Airbus A350-900 XWB fand am 17.12.2015 statt. LATAM Airlines war die erste amerikanische Fluggesellschaft die dieses Flugzeug erhalten sollte. Das Flugzeug wirkte insgesamt auch noch recht neu. Insgesamt sind 348 Sitze in dem Flugzeug verbaut. Davon fallen 30 Sitze auf die Business Class und 318 auf die Economy Class. In der Economy Class gibt es eine 3 – 3 – 3 Anordnung. Eine First Class oder ein Premium Economy Produkt bietet LATAM Airlines nicht an. Die Business Class Kabine hat eine 2 – 2 – 2 Bestuhlung und nicht wie die sonst üblichen Qatar Airways A350 Maschinen eine 1 – 2 – 1 Anordnung. Dementsprechend sind die Sitze gerade nach vorn ausgerichtet und nicht im Reverse Herringbone Layout wie sonst. So eine 2 – 2 – 2 Anordnung hat seine Vor- und Nachteile. Reist man mit seinem Partner zusammen kann man sich ohne Probleme miteinander austauschen, oder unterschiedliche Sachen zu essen bestellen um diese dann zu teilen. Ist man hingegen alleine unterwegs, genießt man bei dieser Anordnung leider weniger Privatsphäre.

Business Class Kabine an Bord des LATAM A350-900 XWB
Business Class Kabine an Bord des LATAM A350-900 XWB

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Der Sitz

Der LATAM Sitz hat eine Breite von 58 Zentimetern und ist somit um 3 Zentimeter breiter als der Herringbone Seat, den man in den A350 Flugzeugen von Qatar Airways selbst findet. Mir gefielen die Sitze bei einer Größe von 189 cm überraschend gut. Ich hatte genug Platz und saß sehr bequem.

Business Class Sitz an Bord des LATAM A350-900 XWB
Business Class Sitz an Bord des LATAM A350-900 XWB

Der Sitzabstand beträgt im A350-900 von LATAM Airlines 188 Zentimeter. Bei Sitz in Normalposition und einer Körpergröße von 189cm kam ich mit meinen Beinen so gerade auf die Ablage unter dem TV.

Business Class Sitz an Bord des LATAM A350-900 XWB
Business Class Sitz an Bord des LATAM A350-900 XWB

Die Knöpfe zur Sitzverstellung hatte schon leichte Gebrauchspuren. Das war aber auch das einzige was mir negativ auffiel, an dem sonst recht neuem Flugzeug.

Sitzbedienung LATAM Business Class A350-900 XWB
Sitzbedienung LATAM Business Class A350-900 XWB

Der Sitz lässt sich in ein 185cm langes Bett verwandeln. Für meine Größe war dies allerdings etwas zu kurz, aber da ich auf dem nachmittags Flug eh nicht vorhatte zu schlafen, störte ich mich daran nicht. Mit ein bisschen Beinarbeit und der richtigen Technik sollte es aber für die wenigsten von uns ein Problem sein, die optimale Schlafhaltung zu finden.

Bett an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB
Bett an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB

Die Staumöglichkeiten für Schuhe, Rucksäcke/Handtaschen, Handy, etc. hielt sich in Grenzen. Lediglich unter der Fußablage befand sich ein größerer Stauraum, in dem man seine Sachen verstauen konnte. Allerdings war das Fach auch schon voll nachdem ich meinen Rucksack dort deponiert hatte. Für die Schuhe war somit kein Platz mehr.

Staumöglichkeiten an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB
Staumöglichkeiten an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB

Rechts neben dem Sitz befand sich noch eine kleine Ablage mit unterschiedlichen Anschlüssen zum Laden eines Laptops, Smartphones oder zum Verstauen eines solchen.

Anschlüsse an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB
Anschlüsse an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB

Ein weiterer USB Anschluss befindet sich in der Mitte, vorne neben dem Monitor.

USB Anschlüsse an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB
USB Anschlüsse an Bord des LATAM Business Class A350-900 XWB

Darüberhinaus gab es noch die Möglichkeit durch eine Trennwand ein bisschen Privatsphäre zu genießen, wenn einem der Sitznachbar durch uninteressante Geschichten doch irgendwann auf die Nerven geht. Zudem ist oben am Sitz eine kleine Leselampe angebracht.

Trennwand an Bord der LATAM Business Class A350-900 XWB
Trennwand an Bord der LATAM Business Class A350-900 XWB

Der Tisch war rechts vorne in der Seite verstaut. Dieser ließ sich nach vorne, hinten, sowie nach rechts und links verstellen.

Tisch an Bord der LATAM Business Class A350-900 XWB
Tisch an Bord der LATAM Business Class A350-900 XWB

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Inflight Entertainment & Amenity Kit

Nachdem wir unsere Plätze eingenommen hatten und das erste Getränk erhalten hatten, brachte uns die Stewardess die Speise- und Getränke karte, sowie das Amenity Kit von Brics. Die Speise- und Getränkekarte machten einen hochwertigen Eindruck. Was komplett anderes, als die kleinen Flyer, den man auf anderen Premium-Eco Flügen, oder in der Economy Class teilweise erhält.

Qatar Business Class Menü
Qatar Business Class Menü

Für die Männer gab es ein blaues Amenity Kit und für die Damen ein gelbes. Meine Partnerin musste direkt nachschauen was Qatar denn alles in diesem Amenity Kit untergebracht hat. Daher jetzt der Inhalt aus dem gelben Amenity Kit. Der Inhalt ist jedoch exakt der gleiche bei den Männern, nur eben alles in blau gehalten. Das Amenity Kit machte einen netten Eindruck und war ausgestattet mit Produkten von Monte Vibiano, ein paar Socken, einer Schlafmaske und Ohrstöpseln. Ein Pyjama oder Schlappen gab es auf diesem Flug nicht, da wir ja bereits gegen 17 Uhr gestartet waren und der Flug nur 5 Stunden dauern sollte.

Qatar Business Class Amenity Kit
Qatar Business Class Amenity Kit

Das Entertainment System von Qatar verfügt über eine gute Anzahl an Filmen und ein sehr gutes Flight Information System. Jeder Sitz ist mit einem hochauflösenden 15,4-Zoll-Bildschirm und einem Audio-Video-System ausgestattet, das individuell genutzt werden kann.

Qatar Airways Entertainment System

Ich finde es immer spannend zu beobachten welche Städte auf dem Monitor sich gerade unter einem befinden und bei klarer Sicht diese auch noch gut zu erkennen sind. So ein gutes Flight Information System hatte ich bisher bei noch keiner anderen Airline.

Qatar Airways Flightshow
Qatar Airways Flightshow

Die Anzahl an Neuerscheinungen betrug 36 Filme. Ein Großteil der Filme kannte ich leider schon, da ich Anfang Oktober mit Emirates nach Vietnam geflogen war und deren Filmauswahl kaum zu toppen ist.

Qatar Airways Entertainment System
Qatar Airways Entertainment System

Als Kopfhörer hatte Qatar auch die bei allen beliebten Noise Cancelling Kopfhörer im Angebot, die nach meinem Empfinden sehr bequem auf dem Ohr sitzen.

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Essen/Getränke

Nachdem wir unseren Platz eingenommen hatten, kam direkt die für uns zuständige Stewardess und fragte uns nach unserem Getränkewunsch. Als Follower von GlobaltravelerTV, die zahlreiche interessante Videos über die diverse Business Class Produkte der unterschiedlichsten Fluggesellschaften bei Youtube posten, entschieden wir uns für den bei Stefan so beliebten Lanson Rosé Champagner.

Champagner Auswahl Qatar Airways Business Class
Champagner Auswahl Qatar Airways Business Class

Es dauerte keine 3min und wir bekamen unseren Champagner mit einem heißen Tuch. Auch wir können den Lanson Rosé Champagne nur wärmstens empfehlen.

Rosé Champagne Qatar Airways Business Class
Rosé Champagne Qatar Airways Business Class

Beim Service gab es während des gesammten Fluges nichts zu meckern. Die Crew, sowie die Piloten, waren alle von Qatar Airways und nicht von LATAM Airlines. Von Anfang an fühlten wir uns gut aufgehoben, alle waren hilfsbereit und sofort da, wenn man etwas benötigte. Laut Skytrax offeriert Qatar Airways die beste Business Class weltweit. Ich habe leider nicht soviel Vergleiche wie Mark, was Flüge in der Business Class und First Class betrifft, aber auf diesem Flug hat mich Qatar im Bereich Service durchaus beeindruckt. Die Getränkeauswahl war durchaus beindruckend und gerade der am Anfang schon erwähnte Lanson Rosé Champagne schmeckte uns sehr gut. Da wir einen Nachmittags-Flug hatten, stand uns die Wahl offen, wann wir unser Abendessen serviert haben wollten (Dinner on Demand), kurz nach dem Start, oder im Verlaufe des Fluges, es gab keine festen Zeiten. Wir entschieden uns für direkt nach dem Start, um während der restlichen Zeit des Fluges entspannen zu können. Zur Auswahl standen unterschiedliche Gerichte:

Qatar Airways Business Class Menü
Qatar Airways Business Class Menü

Zuvor musste aber noch der passende Wein ausgewählt werden. Die Weinauswahl konnte sich durchaus sehen lassen und ich war mit meiner Auswahl zum Essen, dem Luigi Bosca de Sangre, durchaus zufrieden.

Als Vorspeise entschieden wir uns für den Roasted Butternut Squash and Feta Cheese Salad. Dazu gab es Brot mit einem mir nicht bekannten Aufstrich und Olivenöl in drei unterschiedlichen Sorten.

Bei der Hauptspeise entschied ich mich für Cheese Filled Pasta und meine Partnerin für das Chicken Bryani. Beides wurde warm serviert, war frisch und schmeckte sehr gut.

Pasta Hauptgericht Business Class Qatar Airways
Pasta Hauptgericht Business Class Qatar Airways
Chicken Hauptgericht Business Class Qatar Airways
Chicken Hauptgericht Business Class Qatar Airways

Im Anschluss gab es noch die Käseplatte, obwohl die Vorspeise und die Hauptspeise bereits ausgereicht hatten. Der Nachtisch wartete ja auch noch auf uns.

Käseplatte Qatar Airways Business Class
Käseplatte Qatar Airways Business Class

Zur Nachspeise gab es bei mir die Rich Chocolate Torte und bei meiner Partnerin das Gourmet Ice Cream.

Nachdem Essen gab es noch einen Film und zwei weitere Getränke die mit warmen Nüssen serviert wurden. Die Nüsse schmeckten wie alles andere auch, sehr gut.

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Internet

Internet wird auf den Flügen mit Qatar auch angeboten. Die ersten 10MB oder 15 Minuten sind kostenlos. Für die nächsten 30MB oder 60 Minuten belaufen sich die Kosten auf 5 USD. 100MB oder 180 Minuten WiFi kosten 10 USD. 200MB oder unbegrenzt Internet kosten 20 USD. Videos bei YouTube gucken ist damit also nicht drin. Ich persönlich kann auf WiFi an Bord verzichten und gucke stattdessen ein Film, lese, erstelle Power Points für die Arbeit, oder schreibe an dem Review für diesen Flug.

Mit einem Qatar Business Class Flug (fast) zum oneworld Sapphire Status

Ein weiterer Grund dieses super Angebot von Qatar Airways zu nutzen, war das Sammeln von Tier Points beim British Airways Executive Club. Da Qatar Airways, wie British Airways auch, auch zur oneworld Allianz gehört, lässt sich mit einem Business Class Flug mit Qatar über Doha eine relativ gute Anzahl an Tier Points im Executive Club von British Airways sammeln. Dem Sapphire Status bei oneworld (Alle oneworld Sapphire Status Vorteile – Was bringt’s?) kam ich mit diesem Flug ein gutes Stück näher.

So sammelt man auf den Flug von München nach Doha in der Business Class (C, J, D, I, R) mit Qatar Airways 140 Tier Punkte je Strecke, also insgesamt 280 Tier Points für Hin- und Rückflug. Die gleiche Anzahl bekommt ihr nochmal für den Flug von Doha nach Windhoek. Zusammen kommt ihr somit auf 560 Tier Points plus nochmal 16.748 Avios zum Einlösen für Prämienflüge und Upgrades. Den Executive Club Silver Status, und damit den oneworld Sapphire Status, welcher euch Zugang zu allen oneworld Business Lounges gewährt, erhaltet ihr bereits mit 600 Tier Points und vier Flugesegmenten mit British Airways oder Iberia.

Qatar Airways/LATAM Business Class A350 – Fazit

Auf unserem ersten Flug konnte Qatar Airways mich im Bereich Service durchaus überzeugen. Ich war gespannt auf unseren zweiten (echten) Flug mit Qatar Airways. Denn ich habe schon des Öfteren gelesen, dass es bei Qatar doch auch Glückssache sein kann, wie der Service ist, je nach Lust der Stewards und Stewardessen. Der Sitz in der LATAM Maschine hat mir bei meiner Größe besonders gut gefallen. Wer alleine reist und wert auf Privatsphäre legt, für den sind die Sitze, aufgrund der kleinen Trennwand, aber eher suboptimal. Die Einstellung für die unterschiedlichen Sitzpositionen haben mich auch überzeugt, ob man schlafen möchte, gerade Sitzhaltung, oder entspannter Couchhaltung, ich saß und lag immer bequem. Positiv zu erwähnen ist auch, dass ich auf diesem Flug bei Qatar Airways selbst entscheiden kann, wann ich mein Abendessen serviert haben möchte. Negatives habe ich von diesem Flug nicht zu berichten.

Zum weiterlesen:

2 Comments

  1. (…) keine eigene Lounge und man nutzt stattdessen die Galaxy Lounge von British Airways

    da hat wohl die Autokorrektur die BA Galleries Lounge in eine andere Galaxis befördert ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*