british airways embraer 190 london city airport
23. Juli 2022 Mark 8 Tipps & Tools für Vielflieger

Prämienflug-Verfügbarkeiten finden mit SeatSpy

Die Suche nach verfügbaren Prämienflügen gehört zu den lästigsten Aufgaben für Meilensammler. Nur die wenigsten Vielfliegerprogramme erlauben eine flexible Suche über mehrere Tage oder Wochen. Eine Suche mit einem flexiblen Ziel lässt sich erst recht nicht durchführen. Wer bei Reiseziel und – Zeitraum flexibel ist, hat zwar gute Chancen verfügbare Plätze zu finden, muss im Zweifelsfall aber auch sehr viele Suchanfragen durchführen. Für ausgewählte Airlines gibt es ein hilfreiches Tool, das diese Aufgabe erleichtert: SeatSpy.

Update: SeatSpy unterstützt nun testweise Austrian, Brussels, Croatia Airlines, LOT, Lufthansa und Swiss.

Abhängig vom Vielfliegerprogramm kann es mal einfacher und mal schwieriger sein Verfügbarkeiten für Prämienflüge zu finden. Schwierig wird es bei vielen Programmen, wenn man beim Reisedatum flexibel ist. Manche Programme erlauben nur die Abfrage im Tagesrhythmus, andere bieten die Möglichkeit sich von einem zum nächsten Tag durchzuklicken. Doch nur die wenigsten Programme bieten eine echte flexible Kalendersuche. Genau dieses Problem löst SeatSpy.

Zu SeatSpy

Welche Airlines unterstützt SeatSpy?

Nach aktuellem Stand unterstützt SeatSpy das Suchen von Verfügbarkeiten für Prämienflüge mit Air France, American Airlines, Austrian, British Airways, Brussels, Croatia Airlines, Etihad, KLM, LOT, Lufthansa, Swiss, United und Virgin Atlantic. Die Airlines Austrian, Brussels, Croatia Airlines, LOT, Lufthansa und Swiss befinden sich dabei noch in einer Beta-Phase.

Mit SeatSpy verfügbare Prämienflüge finden

Die große Stärke von SeatSpy liegt darin automatisiert nach verfügbaren Prämienflügen zu suchen. Nach Auswahl der Airline und Strecke werden alle verfügbaren Prämienflüge über einen Zeitraum von einem ganzen Jahr angezeigt.

Seatspy Suchmaske

Wer flexibel in der Reiseplanung ist und regelmäßig größere Zeiträume auf Prämienflugverfügbarkeiten überprüft, wird diese Funktion sehr zu schätzen wissen. Dank Farbcodierung (grau = Economy, blau = Premium Economy, grün = Business, rot = First) ist auf einen Blick ersichtlich, welche Reiseklasse für die Buchung mit Meilen verfügbar ist.

Seatspy Verfuegbarkeiten Kalender

Zwei Übersichten brechen die Verfügbarkeiten auf Monats- und Tagesbasis herunter.

Seatspy Verfuegbarkeiten Kalender 2

Während die Monatsaufschlüsselung für alle Reiseklassen kostenlos angezeigt wird, muss für die Anzeige von Verfügbarkeiten auf Tagesbasis ein Premium Account eröffnet werden. Kostenlos werden nur die Economy Verfügbarkeiten angezeigt. Ein Premium Account kostet 3,99 USD bzw. 2,99 GPB pro Monat. Ein First Class Account ist für 9,99 USD bzw. 7,99 GPB pro Monat buchbar.

Ein Premium bzw. First Class Account ermöglicht neben unbegrenzten Verfügbarkeitsabfragen zusätzlich das Erstellen von Seat-Alerts. Im Stunden- oder Sekundentakt wird dann für euch nach neuen Verfügbarkeiten gesucht und ihr werdet im Falle eines neuen Platzes automatisch informiert.

Mit SeatSpy verfügbare Ziele finden

Neben der klassischen Prämienflug-Suche gibt es noch eine weitere Funktion, die mindestens genau so spannend ist. Ihr wisst wann ihr verreisen wollt, seid beim Ziel aber flexibel? Dann liefert euch die “Where Can I Go?” Funktion alle Ziele mit Prämienflug-Verfügbarkeiten.

Seatspy Where Can I Go

 

Die “Where Can I Go”-Funktion ist in jedem Fall kostenpflichtig und nur von Premium- oder First Class-Kunden nutzbar.

Prämienflug Verfügbarkeiten finden mit SeatSpy – Fazit

SeatSpy ist wie der Konkurrent Rewards Flight Finder ein sehr hilfreiches Tool für das Finden von Prämienflug-Verfügbarkeiten. Während ersterer nur Prämienflüge mit British Airways unterstützt, sind bei SeatSpy gleich ein gutes Dutzend Airlines integriert. Im Gegenzug überzeugt der Rewards Flight Finder mit der kostenlosen Anzeige aller Reiseklassen, während bei SeatSpy nur noch die Economy Verfügbarkeiten kostenlos angezeigt werden.

Was haltet ihr von SeatSpy? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.