shangri la hong kong island view
24. Oktober 2019 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen

Shangri-La Punkte einlösen – Diese Möglichkeiten gibt es

Gesammelte oder gekaufte Shangri-La Punkte lassen sich bei Shangri-La Golden Circle für zahlreiche Prämien einlösen. Die wohl naheliegendste Prämie sind Hotelübernachtungen in den Hotels der Shangri-La Gruppe. Praktischerweise veröffentlicht Shangri-La sogar ganz offiziell einen Award Chart, der euch auf einen Blick zeigt, wie viele Shangri-La Punkte ihr abhängig von der Hotelkategorie benötigt, um eine Gratis-Nacht in eurem präferierten Hotel buchen zu können. Doch es gibt noch einige weitere Optionen, wie ihr Shangri-La Punkte einlösen könnt. Von der Möglichkeit, Punkte zu spenden über Online Shopping bis hin zum Umwandeln in Meilen ist alles dabei. In diesem Artikel stellen wir euch alle Optionen vor.

Shangri-La Punkte einlösen #1 – Hotelübernachtungen

Wer Punkte bei einem Hotelprogramm sammelt, möchte diese später meist für Übernachtungen einlösen. Die Hotelübernachtungen, die man bei Shangri-La Golden Circle mit seinen gesammelten oder gekauften Bonuspunkten bezahlen kann, nennt Shangri-La selbst Free Nights. Löst man Shangri-La für eine solche Free Night ein, zahlt man in der Standardkategorie regulär 1.000 bis 20.000 Punkte. Ein System aus 7 alphabetischen Kategorien, “Collection A” bis “Collection G”, legt die Anzahl an benötigten Punkten je Hotel fest. Dabei ist klar, dass die günstigen Hotels in niedrigen Kategorien weniger Punkte fordern, als die luxuriösen in höheren Kategorien. Wie auch World of Hyatt und Marriott Bonvoy, veröffentlicht der Shangri-La Golden Circle einen offiziellen Award Chart, bei dem man alle Kategorien und Punkteanzahlen auf einen Blick einsehen kann. Zu finden ist dieser hier auf der Shangri-La Golden Circle Website.

Shangri-La Golden Circle Award Chart Punkte einlösen
Der Shangri-La Award Chart zum Einlösen eurer Punkte für eine Gratisübernachtung © Shangri-La

Wir haben für euch einen Test durchgeführt und dabei herausgefunden, dass der Wert von Shangri-La Punkten im Schnitt 5,0 EUR-Cent pro Punkt beträgt. Dabei hat sich außerdem gezeigt, dass man vor allem in den beiden niedrigsten Kategorien, Collection A und B, gute Chancen hat einen Wert zu erzielen, der über diesem Durchschnitt liegt.

Hotels finden

Der Shangri-La Award Chart ist noch aus einem anderen Gesichtspunkt sehr nutzerfreundlich. Für jede Kategorie gibt es eine Liste aller dazugehörigen Hotels. Da das Portfolio von Shangri-La mit etwas mehr als 100 Hotels weltweit – verglichen mit anderen Hotelketten – eine recht überschaubare Anzahl an Hotels aufweist, kann man sich also schnell einen Überblick über die Einlösemöglichkeiten verschaffen.

Bitte beachtet, dass eure Prämienbuchung mindestens ein Tag vor Anreise stattfinden und über die Golden Circle Website oder den Golden Circle Member Service erfolgen muss. Es kann je nach Hotel bestimmte Sperrtermine geben, diese werden auf den Hotel-Websites bei einer Abfrage praktischerweise veröffentlicht und sind unter “GC Award Black-Out Dates” für das ganze Kalenderjahr einsehbar.

Gebuchten Aufenthalt verlängern

Habt ihr bereits einen Aufenthalt in einem Shangri-La Hotel gebucht und möchtet diesen noch vor Anreise verlängern, könnt ihr die zusätzliche Nacht bzw. die zusätzlichen Nächte ebenfalls mit Punkten bezahlen. Dazu gibt es auf der Shangri-La Golden Circle Website unter “Redeem” die Option “Extend Your Stay”. Im nächsten Schritt müsst ihr euch in eurem Golden Circle Mitgliedskonto einloggen. Dann wird euch angezeigt, ob ihr derzeit Reservierungen vorliegen habt, die ihr verlängern könntet. Die Bedingungen dafür lauten, dass der Check-In noch mindestens 1 Tag in der Zukunft liegt und dass die ursprüngliche Buchung auf den Namen des Mitglieds erfolgt ist, das nun die Verlängerung veranlassen möchte. Zur Buchung zusätzlicher Nächte wird wieder der obige Award Chart angewandt. Der Gegenwert für eure Punkte ist dementsprechend identisch zu Option 1.

Shangri-La Punkte einlösen #2 – Zimmer-Upgrades

Bei Shangri-La habt ihr auch die Möglichkeit, eure gesammelten oder gekauften Punkte für ein Zimmer-Upgrade einzulösen. Möglich sind Upgrades durch Punkte nach Verfügbarkeit in den Kategorien A bis F vom Standardzimmer in den Horizon / Traders Club Room oder sogar in die Executive Suite. Auch hierfür findet ihr auf der Website einen eigenen Award Chart:

Shangri-La Golden Circle Award Chart Punkte einlösen
So viele Punkte werden für ein Zimmer-Upgrade fällig © Shangri-La

Auch dieser Award Chart ist wieder interaktiv und verrät mit einem Klick auf die Kategorien, um welche Hotels es sich handelt. Ihr könnt das Upgrade entweder vor Anreise über den Golden Circle Member Service, oder auch noch während des Check-Ins vor Ort hinzubuchen – selbstverständlich nur, wenn ihr zu diesem Zeitpunkt über ausreichend Punkte auf eurem Konto verfügt. Beachten solltet ihr, dass ein Zimmerupgrade mit Punkten nicht möglich ist, wenn ihr auch die Nacht in Punkten gezahlt habt. Außerdem kann ein Upgrade nur auf alle Nächte eines Aufenthalts angewandt werden, nicht auf einzelne davon.

Auch hier haben wir eine Stichprobe durchgeführt und rund 20 Hotels getestet. Die Differenz der Zimmerraten der verschiedenen Kategorien haben wir der benötigten Punktezahl für ein Upgrade gegenüberstellt. Bei dem Test ergab sich ein unterdurchschnittlicher Mittelwert von 3,87 EUR-Cent pro Punkt. Werte über dem Durschnitt von 5,0 Cent konnten wir tendenziell eher bei Hotels aus der niedrigsten Kategorie Collection A ermitteln. Bevor ihr eure Punkte für ein Upgrade einlöst, solltet ihr also unbedingt überprüfen, ob es sich lohnt.

Shangri-La Punkte einlösen #3 – Non-Room Awards: Dining and Spa

Auf der Golden Circle Website steht euch im Bereich “Redeem” auch die Option “Dining and Spa” zur Auswahl. In dem Fall werdet ihr auf eine Seite weitergeleitet, auf der ihr eure Punkte in Gutscheine umwandeln könnt. Grundsätzlich kann man zwischen Gutscheinen für Restaurant & Bar oder für das Spa wählen und selektiert dann das Hotel, für das der Gutschein ausgestellt werden soll. Vorsicht: Ist der Voucher einmal ausgestellt, ist er nur für sechs Monate gültig. Die Gutscheine gibt es im Wert von 50 USD (500 Shangri-La Punkte) und 100 USD (1.000 Shangri-La Punkte).

Shangri-La Punkte einlösen Dining and Spa
Gutscheine für Restaurant oder Spa könnt ihr auch mit euren Shangri-La Punkten kaufen © Shangri-La

Der Wert, den eure Punkte bei dieser Option der Einlösung haben, entspricht damit 10 USD-Cent (ca. 9 EUR-Cent) pro Punkt und ist überraschend gut. Ihr könnt für eine Leistung auch mehrere Gutscheine auf einmal einlösen, maximal im Wert von 5.000 USD.

Shangri-La Punkte einlösen #4 – Lifestyle Awards

Bei den sogenannten Lifestyle Awards handelt es sich um eine Art Prämienshop. Exquisite Weine, Kosmetika, Elektronik, aber auch Eintrittskarten für touristische Attraktionen in asiatischen Destinationen – das alles und noch mehr könnt ihr hier finden.

Shangri-La Punkte einlösen Prämienshop
Für ein Handtuch müsst ihr 4.000 Shangri-La Punkte ausgeben – kein guter Deal © Shangri-La

Wie so oft bei der Möglichkeit, gesammelte Punkte für Online Shopping einzulösen, ist der Wert, den ihr damit für eure Punkte erzielt, nicht gut. Für ein Handtuch werden zum Beispiel 4.000 Punkte fällig – für die gleiche Anzahl erhaltet ihr aber auch schon eine Gratisübernachtung in der dritten Kategorie “Collection C”. Solltet ihr euch dennoch für den Prämienshop interessieren, findet ihr hier alle Produkte.

Shangri-La Punkte einlösen #5 – Punkte in Meilen umwandeln

Wie bei einigen anderen Hotelketten auch, kann man gesammelte oder gekaufte Shangri-La Punkte, alternativ zur Verwendung im Hotel, zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen transferieren. Derzeit nehmen 25 Airlines, bzw. deren Vielfliegerprogramme, teil. Das Umwandlungsverhältnis von Punkten in Meilen unterscheidet sich je nach Programm. Bei 19 der Programmen ist das Verhältnis 1 zu 1, ein Shangri-La Punkt entspricht einer Meile. Miles & More sucht ihr in der Liste vergeblich. Hier ein paar Beispiele:

  • Air China PhoenixMiles: 1 GC Punkt = 1,6 Meilen
  • Air France & KLM Royal Dutch Airlines Flying Blue: 1 GC Punkt = 1 Meile
  • American Airline AAdvantage: 1 GC Punkt = 1 Meile
  • British Airways Executive Club: 1 GC Punkt = 1 Punkt
  • Emirates Skywards: 1 GC Punkt = 1 Meile
  • Etihad Airways Etihad Guest: 1 GC Punkt = 1 Meile
  • Singapore Airlines KrisFlyer: 1 GC Punkt = 1,25 Meilen

Ob sich das Umwandeln von Punkten in Meilen lohnt und welche besondere Rolle KrisFlyer, das Vielfliegerprogramm der Singapore Airlines, spielt, analysieren wir für euch in einem separaten Artikel.

Shangri-La Punkte einlösen #6 – Punkte in Taj InnerCircle Punkte umwandeln

Shangri-La führt eine Partnerschaft mit The Indian Hotels Company Limited, der größten Hospitality Company Südostasiens. So gibt es die Möglichkeit die Mitgliedskonten der beiden Treueprogramme miteinander zu verknüpfen. Neben den Optionen, dann bei Aufenthalten in mehr als 100 Taj Hotels auch Shangri-La Punkte zu sammeln oder einen Status matchen zu können, könnt ihr eure gesammelten Shangri-La Punkte auch in Taj InnerCircle (TIC) Punkte umwandeln: Für 100 Shangri-La Punkte erhaltet ihr 67 TIC Punkte, was einem Umtauschverhältnis von 3 zu 2 entspricht. Die Taj Hotels sind überwiegend in Indien vertreten. Durch die Partnerschaft schafft es Shangri-La eine Lücke auf dem asiatischen Kontinent zu schließen, denn Shangri-La selbst führt nur zwei indische Hotels im Portfolio.

Shangri-La Punkte zu Taj Hotels InnerCircle transferieren
Eure Shangri-La Punkte könnt ihr auch zum Treueprogramm von Taj Hotels transferieren © Shangri-La

Wenn ihr einen Aufenthalt in Indien plant, mag sich die Anmeldung bei Taj InnerCircle und die Verknüpfung der beiden Konten durchaus lohnen – für die Mehrheit dürfte sich das jedoch weniger rentieren.

Shangri-La Punkte einlösen #7 – Kulinarische Erlebnisse bei “The Table from Golden Circle”

Über 500 Restaurants und Bars umfasst das Shangri-La-eigene Kulinarikprogramm “The Table“, in denen ihr für den Verzehr zum einen Punkte sammeln, zum anderen aber auch Shangri-La Punkte einlösen könnt. Die teilnehmenden Restaurants und Bars befinden sich – wenig überraschend – in Hotelmarken der Shangri-La Gruppe. Welchen Gegenwert ihr in den Restaurants von The Table für eure Punkte erhaltet, hängt von eurem Status ab. Als Gold Status Inhaber entspricht der Wert 10 USD-Cent (ca. 9 EUR-Cent) pro Punkt, als Jade und Diamond Status Inhaber erhaltet ihr einen 25% Bonus, wodurch sich der Gegenwert erhöht und bei 12,5 USD-Cent pro Punkt liegt. In allen Fällen ist der erzielte Wert ein guter und die Option, eure Punkte bei The Table einzulösen, zu empfehlen. Ihr könnt bei einer Transaktion übrigens maximal 50.000 Shangri-La Punkte einlösen.

Shangri-La Punkte einlösen The Table
Wie viel eure Punkte bei The Table wert sind, hängt von eurem Status ab © Shangri-La

Shangri-La Punkte einlösen #8 – Meetings & Events

Eine weitere Möglichkeit, Shangri-La Punkte einzulösen, ist das Planen und Buchen einer Veranstaltung in einem Shangri-La Hotel. Im Rahmen des “Golden Circle Programme for Meetings and Events” könnt ihr als Mitglied zum sogenannten Event Planner werden und eure Veranstaltung buchen. Dies ist an ein Minimum von 10 gebuchten Zimmern (mindestens je 1 Übernachtung) ODER Mindestausgaben für das Event von 5.000 USD gebunden. Erfüllt ihr eine der beiden Bedingungen, qualifiziert ihr euch als Event Planner und könnt bis zu 5% der Eventausgaben mit euren Punkten bezahlen. Dabei sind 10 Shangri-La Punkte 1 USD wert (1 Shangri-La Punkt entspricht damit einem guten Wert von 10 USD-Cent) und ihr könnt maximal 50.000 Punkte für das Event einlösen. Steuern und Service Charge können allerdings nicht in Punkten beglichen werden. Alle Infos, wie ihr eure Punkte für Meetings und Events einlösen könnt, findet ihr hier auf der Golden Circle Event Planner Rewards Seite sowie in den dazugehörigen FAQ.

Shangri-La Punkte einlösen Event Planner
Bis zu 5% eurer Eventausgaben könnt ihr in Punkten bezahlen © Shangri-La

Shangri-La Punkte einlösen #9 – Punkte spenden

Derzeit stehen zwei Projekte zur Auswahl, an die ihr eure Shangri-La Punkte spenden könnt: Oxfam Hong Kong, die Entwicklungsarbeit leisten und gegen Armut kämpfen sowie MedArt, die in erster Linie medizinische Hilfe für asiatische Waisen erbringen. Spenden könnt ihr ab 2.000 Punkten bis zu einem Maximum von 10.000 Punkten. Dabei sind 1.000 Punkte 20 USD wert, woraus sich circa ein Wert von nur 2 USD-Cent pro Punkt ergibt. Dieser Wert ist weit unterdurchschnittlich, sodass wir euch ans Herz legen, die gewünschte Spende besser in Bargeld vorzunehmen und euch eure Shangri-La Punkte für etwas anderes aufzusparen.

Shangri-La Punkte einlösen – Fazit

Nun habt ihr alle Möglichkeiten kennengelernt, wie ihr eure Shangri-La Punkte einlösen könnt. Darüber hinaus wisst ihr jetzt, wo ihr den Shangri-La Award Chart findet und wie ihr ihn zum Einsatz eurer Shangri-La Golden Circle Punkte nutzen könnt. Interessanterweise ist bei Shangri-La Golden Circle das Einlösen der Punkte für Prämiennächte nicht unbedingt immer die beste Wahl. Andere Optionen, wie zum Beispiel Dining and Spa, The Table oder Meeting and Events bieten im Schnitt einen deutlich höheren Gegenwert. Von der Möglichkeit, eure Punkte für Online Shopping einzulösen, solltet ihr aufgrund des geringen Gegenwerts jedoch besser absehen. Gleiches gilt für die Möglichkeit, eure Shangri-La Punkte zu spenden. Eure Spende in Bargeld ist vergleichsweise mehr wert.

Habt ihr schon einmal Shangri-La Punkte eingelöst? Wofür habt ihr sie verwendet? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]