Review: American Express Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza

Nach acht Monaten in Lateinamerika war für uns die Zeit gekommen, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Der nächste Abschnitt unserer Weltreise wird in Afrika stattfinden und daher flogen wir kurz vor dem Jahreswechsel von Buenos Aires nach Addis Abeba. Durch unsere American Express Platinum Card hatten wir Zugang zur American Express Centurion Lounge Buenos Aires, die ich natürlich gleich testen wollte. Lest hier meinen Erfahrungsbericht über diese Lounge am internationalen Flughafen von Buenos Aires…

American Express Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza – Lage und Zugang

Die American Express Centurion Lounge Buenos Aires befindet sich im Bereich C des internationalen Flughafens. Nach der Sicherheitskontrolle und der Immigration gelangt ihr über eine Rolltreppe auf Höhe von Gate 16 in den Abflugbereich. Biegt hier links ab und ihr findet an Gate 15 die Beschilderung sowie den Treppenaufgang zur Lounge von American Express. Im oberen Stockwerk angekommen, biegt ihr nach links ab und habt schon den Eingang der Centurion Lounge Buenos Aires erreicht. Wer hingegen rechts abbiegt, gelangt zur Lounge der Aerolineas Argentinas und ihrer SkyTeam Partner. Die Öffnungszeiten sind täglich von 5:00 morgens bis 0:00 Uhr.

Die Zugangsregeln sind relativ strikt. Nur American Express Platinum Inhaber und Centurion Mitglieder erhalten Zutritt. Ein Priority Pass, den es kostenfrei zur American Express Platinum gibt (So funktioniert der kostenlose Priority Pass über die American Express Platinum), reicht hier nicht aus. An der Anmeldung muss auch die entsprechende American Express Karte und ein gültiger Boarding Pass vorgezeigt werden. Jeder Inhaber der American Express Platinum kann bis zu zwei Gäste kostenfrei in die Lounge mitnehmen. Jeder weitere Gast kostet 50 USD. Centurion Mitglieder dürfen ebenfalls von zwei Gästen oder von Lebenspartnern und Kindern unter 18 Jahren kostenfrei begleitet werden. Wenn ihr wissen wollt, wie man eine American Express Platinum beantragt und welche Vorteile man erhält, dann lest diesen Beitrag: American Express Platinum Kreditkarte: 30.000 Punkte für den Abschluss + Vorteile ohne Ende

American Express besitzt ein eigenes kleines Lounge-Netzwerk von ca. 20 Lounges weltweit. Dabei wird zwischen den „Centurion Lounges“, die hauptsächlich in den USA liegen und den „International American Express Lounges“ unterschieden. Eigentlich gehört die Lounge in Buenos Aires zur zweiten Kategorie, darf sich aber Centurion Lounge nennen. Womöglich möchte American Express das Centurion-Netzwerk ausbauen und die Lounge am Ezeiza bald in die Centurion-Kategorie aufgenommen. Im Dezember wurde bereits die Eröffnung der ersten Centurion Lounge in Europa – genauer gesagt in London – angekündigt (Neueröffnung in 2019: American Express Centurion Lounge London).

The Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza – Loungeausstattung

Besonders gut hat uns die bepflanzte Wand im Eingangsbereich gefallen, einfach ein netter Anblick. Nach dem Check-In biegt man kurz um die Ecke und hat dann fast die komplette Lounge im Blick, da sie sehr langgezogen ist. Die Centurion Lounge Buenos Aires wirkt durch die große Fensterfront hell und freundlich. Der Einsatz der Farben orange und grün verstärkt diesen Effekt und die Designermöbel verleihen der Lounge zusätzlich ein modernes Flair. Die Lounge ist optisch und gemäß der Nutzungszwecke in verschiedene Bereiche unterteilt: Ein kleines Businesscenter mit PCs, ein gemütliches Abteil mit Sesseln und TVs und sogar eine Kinderspieleecke stehen den Gästen zur Verfügung. Sitzmöglichkeiten sind vielfältig vorhanden – ihr könnt es euch auf Barhockern, Polsterbänken oder Ohrensesseln bequem machen und das sehr gute Internet nutzen. Zusätzliches Highlight: Der Blick durch die Fensterfront auf das Rollfeld lässt die Herzen von Aviation Fans schneller schlagen.

Hier eine kurze Auflistung, was die Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza zu bieten hat:

  • Kalte Speisen und kleine Snacks
  • Alkoholische Getränke, Softgetränke, verschiedene Kaffee- und Teesorten
  • Arbeitsbereiche
  • Internationale Tageszeitungen und Zeitschriften
  • W-Lan
  • Fernseher mit aktuellem Nachrichtenprogramm
  • Unterschiedliche Sitzmöglichkeiten, Sessel, Barhocker
  • Kinderspielzimmer

Hier findet ihr ein paar Impressionen der Lounge.

American Express Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza – Essen und Getränke

Im hinteren Teil der Centurion Lounge Buenos Aires wird es kulinarisch. Das Büffet ist logistisch, sowie räumlich in zwei Bereiche unterteilt: An der langen Theke linkerhand findet ihr Getränke und Süßspeisen. Die herzhaften Speisen hingegen sind etwas weiter hinten auf einem quadratischen Tresen aus Marmor angerichtet. Euren kleinen Hunger könnt ihr mit einer Rohkostauswahl, Antipasti, Gazpacho, einer vielfältigen Auswahl an Wurst- und Käseaufschnitt, sowie verschiedenen Sorten von Brot und Brötchen stillen. Warme Speisen wurden keine angeboten.

Schleckermäuler freuen sich hingegen über Cerealien, Joghurt, eine kleine Auswahl an Stieleis und besonders „Medialunas“. Keine Frage: Ein argentinisches Buffet wäre ohne die kleinen Croissants nicht komplett. Die Auswahl an frischem Obst war mit Äpfeln und Orangen eher überschaubar.

Überrascht hat mich insbesondere die große Auswahl an Getränken. An mehreren Kühlschränken kann man sich frei bedienen und zwischen verschiedenen Erfrischungsgetränken wählen. An einer kleinen Bar, die in das Buffet integriert ist, hat jeder Volljährige zudem unbegrenzten Zugriff auf alkoholische Getränke. Es gibt Bier, verschiedene Champagner und Weine. Spirituosen wie Whiskey, Wodka oder Rum komplettieren die Bar. Diverse Kaffeespezialitäten könnt ihr euch an einem hochmodernen Vollautomaten selbst zubereiten und abschließend sogar mit Sirup versüßen. Auch Teeliebhaber kommen nicht zu kurz. Sobald am Buffet etwas fehlte, war das Servicepersonal fix zur Stelle, um die Platten und Schüsseln wieder aufzufüllen. So wirkte alles auch sehr ordentlich und sauber.

American Express Centurion Lounge Buenos Aires Ezeiza – Fazit

Insgesamt hat uns die American Express Centurion Lounge in Buenos Aires sehr gut gefallen und der Aufenthalt war kurzweilig. Alles war sehr sauber und auch der Geräuschpegel in der Lounge war angenehm. Warme Speisen würden das Angebot natürlich noch weiter verbessern. Mit zunehmender Dauer wurde die Lounge zwar voller, aber das Servicelevel blieb gleich und die Gäste verteilten sich über die vielen Sitzgelegenheiten. Bei einem erneuten Flug ab Buenos Aires würden wir die Centurion Lounge der Star Alliance Lounge vorziehen. Mehr dazu in einem kommenden Beitrag…

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

  1. Hallo Nicolas,

    sehr gerne, dafür sind wir ja da. :)

    Ob man die Centurion Lounge bei Ankunft besuchen kann, weiß ich leider nicht genau. In den Zugangsberechtigungen steht nur folgendes: „The Centurion Lounge is a Day of Departure lounge requiring confirmed travel plans.“ Duschen nach einem langen Flug würdest auch vergeblich suchen.

    Der Erfahrungsbericht zu Star Alliance Lounge wird auch bald online sein.

    Wir sind sehr auf dein Feedback gespannt!

    Beste Grüße,
    Markus

  2. Danke für den Beitrag, ich wusste noch nicht über diese Lounge.
    Ende März fliegt es nach EZE mit LH :)
    Also freue ich mich auch auf den Vergleich mit der *A Lounge!
    Kann man diese Centurion Lounge am Ankunft besuchen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*