cathaypacific business class lounge the pier hongkong logo obere ebene
12. Januar 2023 Markus 3 News

Cathay Pacific öffnet wieder First und Business Class Lounges in Hongkong für alle

Cathay Pacific reagiert auf die Öffnung Chinas mit dem Wiederhochfahren des Angebots in der Luft und der Anpassung von Leistungen am Boden. So wird man am Drehkreuz in Hongkong wieder die The Wing First und die The Pier Business Lounge zu den gewohnten Zugangsregelungen öffnen. Die Reiseklasse und der Status sind nun für den Zugang ausschlaggebend und nicht mehr das Reiseziel.

Trennung der Passagiere aufgehoben

Nachdem die verhängten Beschränkungen für Einreisende nach China teilweise aufgehoben wurden, wird Cathay Pacific aus Hongkong in den kommenden Tagen das Angebot nach China mehr als verdoppeln. Bis Ende des Jahres möchte das oneworld-Mitglied auch wieder 70 Prozent des Vorkrisenniveaus anbieten und 2024 dieses erreichen. Gleichzeitig wurde die Trennung zwischen Transitpassagieren und Reisenden mit Ziel in Festland China am Flughafen Hongkong aufgehoben. Diese Trennung gab vor, welche Lounge man, abhängig vom Reiseziel, aufsuchen durfte. Wer nach China flog, “musste” die The Wing First Class Lounge (in der Nähe der Gates 1-4) besuchen und Transitpassagieren blieb nur der Zugang zur The Pier Business Lounge (in der Nähe des Gates 65) von Cathay Pacific.

Gewohnte Zugangsregelungen nach Reiseklassen

Nachdem die räumliche Trennung der Reisenden aufgehoben wurde, treten wieder die gewohnten Zugangsregelungen in Kraft. Das bedeutet, dass alle First Class Passagiere, Cathay Diamond Statusinhaber und Vielflieger mit dem oneworld Emerald Status wieder Zugang in die The Wing First Class Lounge von Cathay Pacific erhalten. Business Class Passagiere, Cathay Gold Mitglieder und oneworld Sapphire Statusinhaber begeben sich nun in die The Pier Business Class Lounge. Je nach Abfluggate kann dies einen längeren Fußmarsch für manche Passagiere bedeuten. Die Lounges The Deck (Flugsteig 6), The Wing, Business (Flugsteige 1-4) und The Pier, First (Flugsteig 63) sind weiterhin geschlossen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Executive Traveller!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.