cathay pacific business class a350 1000 nuss snack 1
05. Juli 2021 Mark 0 News

Cathay Pacific kündigt Zusammenlegung von Marco Polo Club und Asia Miles an

Cathay Pacific plant die Zusammenlegung der bisher voneinander getrennten Marco Polo Club und Asia Miles Programme. Das neue einfach als “Cathay” bezeichnete Programm soll die Marken Cathay Pacific, Marco Polo Club und Asia Miles unter einem Dach zusammenführen und Programmteilnehmern einen einfacheren Zugang zu den Vorteilen der Programme ermöglichen. Im Vordergrund der Änderungen scheint eher der Aufbau einer neuer Lifestyle Marke als gravierende Programmänderungen zu stehen.

Cathay Pacific geht in Bezug auf ihr Vielfliegerprogramm bisher einen Sonderweg. Denn im Gegensatz zu anderen Airlines verfügt man über zwei Programme. Das ist zum einen der Marco Polo Club und zum anderen das Asia Miles Programm. Ersterer richtet sich an Statuskunden, zweiteres an die Sammler von Prämienmeilen. Cathay Pacific trennt also einfach das Sammeln von Status- und Prämienmeilen, indem beiden Meilenarten ein eigenes Programm gegeben wird. Statusmeilen sammelt man im Marco Polo Club und Prämienmeilen bei Asia Miles. 2022 soll sich dies jedoch ändern.

Aus Asia Miles und Marco Polo Club wird “Cathay”

Wie Cathay Pacific heute in einer Pressemitteilung bekannt gab wird aus den getrennten Programmen zukünftig ein neues Programm werden. Das neue Programm, welches schlicht und einfach als “Cathay” bezeichnet wird, soll die bisherige Struktur vereinfachen und Programmteilnehmern mehr und einfachere Möglichkeiten für das Sammeln und Einlösen von Prämien- und Statusmeilen bieten. Angekündigt ist die Zusammenführung für die erste Jahreshälfte 2022.

“We want to make ourselves easier to understand and use. That’s why we’re bringing together Cathay Pacific, Marco Polo Club and Asia Miles under Cathay – to simplify the way you interact with us, including how you earn status and use your miles.

Our refreshed programme will launch in the first half of 2022, and will bring together all the things we love about travel and lifestyle.

Earning and spending your miles with our wide range of partners will be clearer and more convenient, and there will be more ways to earn club points than ever before.

Whether you’re in the air or on the ground, our programme will elevate your everyday – all in one place.”

Parallel zur Pressemitteilung wurde eine Email an bestehende Teilnehmer der Programme verschickt, welche weitere Änderungen in der Zwischenzeit ankündigt. Diese betreffen allem Anschein nach zunächst aber nur Programmteilnehmer aus Hongkong.

“Over the coming months, Cathay Pacific will be rolling out a range of new offers – and these will culminate in a refreshed programme in the first half of 2022. […] We can’t wait to share the details with you, so stay tuned.”

Sowohl Pressemitteilung als auch Kunden-Email bieten wenige konkrete Infos wie genau das neue Programm aussehen wird. Viele leere Worthülsen preisen das neue “Cathay” an. Die FAQs auf der Infoseite geben aber immerhin ein paar grundlegende Informationen. So sollen die bisherigen Statuslevel im neuen Programm beibehalten bleiben. Bisher gesammelte Prämienmeilen werden 1 zu 1 in das neue Programm überführt werden.

Asia Miles Elevate Every Trip

Ausbau zur Lifestyle Marke

Klar wird jedoch, dass “Cathay” mehr als nur ein Vielfliegerprogramm sein soll. Angepriesen wird eine neue Lifestyle Marke.

“Cathay is our new master brand, which represents much more than airline travel. It represents our evolution into a premium travel lifestyle brand, consisting of a host of complementary categories – flights, hotels, shopping, dining, wellness, credit cards. Cathay Pacific remains the brand of our airline and proudly so.”

“Our ability to enter the travel lifestyle space and the success of this strategy is built upon the enduring strength, trust and respect that Cathay Pacific has established over 75 years of accomplishments, and the hard work and dedication of our people around the world.

At the heart of the ‘Cathay’ brand is a celebration of all the best things we love – and have missed – about travel. We are very proud to have been connecting our customers with people, places and experiences around the world through the joy of travel.

‘Cathay’ reinforces our commitment to engage with our customers in their everyday lives with world-class service. By adding more value and simplicity, we are helping to move them forward in life as per our ‘Move Beyond’ purpose.” [Chief Executive Officer Augustus Tang]

Zusammenlegung von Marco Polo Club und Asia Miles – Fazit

Noch gibt es wenig konkrete Infos zum neuen Cathay Programm. Im Vordergrund scheint jedoch eher der Aufbau einer neuen Marke als umfangreiche Änderungen an den bisherigen Programmbestandteilen zu stehen. Mit dem Fokus auf Cathay als Lifestyle Marke dürften insbesondere neue Sammel- und Einlösemöglichkeiten in den Bereichen Shopping, Dining, Wellness etc. zu erwarten sein. Inwieweit sich dies auf deutsche oder europäische Nutzer auswirkt, wird sich zeigen müssen.

Zu hoffen ist, dass das neue Cathay Programm keine Änderung für die bestehende Kooperation von American Express und Asia Miles bedeutet. American Express Kreditkarteninhaber aus Deutschland können ihre gesammelten Membership Rewards Punkte bisher im Verhältnis 5 zu 4 zu Asia Miles transferieren und auf diesem Wege Prämienflüge mit Cathay Pacific und anderen Oneworld Airlines buchen. Das Programm hält dabei jede Menge Sweetspots bereit und gehört unserer Meinung nach zu den spannendsten Transferpartnern von Amex.

Das könnte dich auch interessieren: