Condor Erster A330 900neo Erstflug Copyright
31. Oktober 2023 Markus 7 News

Condor bestellt drei weitere Airbus A330neo für die Langstreckenflotte

Condor begrüßt derzeit mehr und mehr ihrer neuen Airbus A330neo für die Langstreckenflotte. Nun hat die Airline erneut nachgelegt und drei weitere Airbus A330neo bestellt.

Condor bestellt weitere Airbus A330neo

Ende Juli 2021 gab Condor die Bestellung von 16 Airbus A330-900neo für die Langstrecke bekannt, um die Boeing 767-Flotte, die aus 15 Flugzeugen besteht, bis Ende 2024 vollständig abzulösen. Im Dezember wurde der erste A330neo an Condor ausgeliefert und seitdem konnte die deutsche Fluglinie neun weitere Maschinen begrüßen. Offenbar ist die Erfahrung mit dem Flugzeugtyp und der Ausblick in die Zukunft so positiv, dass sich Condor bereits im vergangenen Herbst dazu entschied, die Bestellung um zwei weitere A330neo aufzustocken. Am 26. Oktober 2023 wurde per Pressemitteilung verkündet, dass man erneut nachgelegt hat und drei weitere A330-900neo geordert hat, die voraussichtlich 2026 und 2027 zur Flotte stoßen werden. Damit erhöht sich die Zahl der Airbus A330-900neo bei Condor auf insgesamt 21 Maschinen. Condor kann die Zahl der Airbus A330-900 sogar auf 23 Maschinen erhöhen, da sie noch weitere Optionen besitzt.

Condor modernisiert Kurz- und Mittelstreckenflotte

Kurz nach der Farnborough Airshow 2022 hat Condor eine Bestellung von 41 Airbus-Maschinen der A320neo-Familie verkündet. Die Order unterteilt sich in 13 Airbus A320neo und 28 Airbus A321neo, die die vorhandenen A320, A321 und Boeing 757-300 ersetzen sollen. Damals gab Condor bekannt, über eine Option für weitere Flugzeuge zu verfügen. Wie “aero.de” berichtet, bleibt es jedoch bei den 41 bestellten Flugzeugen. Somit wird die Kurz- und Mittelstreckenflotte komplett ausgetauscht, aber nicht erweitert. Die Modernisierung soll im Frühjahr 2024 beginnen und in den kommenden zwei Jahren sind insgesamt 14 Flugzeuge zur Auslieferung an Condor vorgesehen. Der Austausch der Kurz- und Mittelstreckenflotte bei Condor wird also einige Jahre in Anspruch nehmen, weshalb die Airline die Sitzbezüge sowie Teppiche, Vorhänge und Ablagenetze in den vorhandenen Schmalrumpfflugzeugen erneuern lässt.

Aktuelle Flotte der Condor

Die Flotte von Condor umfasst aktuell rund 60 Flugzeuge, die ein Durchschnittsalter von etwas mehr als 16 Jahren besitzen. Der Großteil dieser Flotte setzt sich aus Single-Aisle-Flugzeugen zusammen, die auf der Kurz- und Mittelstrecke unterwegs sind.

  • 21 Airbus A320-200
  • 11 Airbus A321-200
  • 5 Airbus A330-200
  • 10 Airbus A330neo
  • 9 Boeing 757-300
  • 4 Boeing 767-300ER

Die fünf Airbus A330-200 hat Condor geleast, um den Übergang von der Boeing 767 auf den A330neo zu ermöglichen. Vier der fünf A330-200 waren vorher für Etihad Airways unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bis 14.12.2023)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]