emirates first class lounge dubai concourse b eingang
10. Juni 2020 Mark 0 Meilen & Punkte einlösen, Sweetspots

Emirates First Class Suite im Voraus mit Meilen buchbar

Die Emirates First Class Suite, welche gerne auch als Game Changer First Class bezeichnet wird, gehört zu den begehrtesten Prämien unter Meilensammlern. Da die jeweils 6 Suiten nur in wenigen Boeing 777-300ER der Airline zu finden sind, ist es traditionell schwierig Verfügbarkeiten für die Buchung mit Meilen zu finden. Erschwert wurde dies noch dadurch, dass Emirates bisher erst 48 bis 72 Stunden vor Abflug Verfügbarkeiten für die Suite freigab. Dem ist nun nicht mehr so. Die Emirates First Class Suite kann nun weit im Voraus gebucht werden.

So herausragend die neue Emirates First Class sein mag, finden kann man sie nur an Bord von insgesamt neun Boeing 777-300ER der Airline. Dies entspricht nur einem Bruchteil der gesamten Flotte, welche derzeit aus insgesamt deutlich über 100 Boeing 777-300 besteht. Mittelfristig wird es außerdem bei diesen 9 Flugzeugen bleiben, denn Emirates hat bisher nicht angekündigt ältere Boeing 777-300ER umbauen zu wollen. Die Flugzeuge mit der vermeintlich weltbesten First Class erkennt ihr an den Kürzeln A6-EQH, A6-EQI, A6-EQJ, A6-EQK, A6-EQL, A6-EQM, A6-EQN, A6-EQO, und A6-EQP.

emirates neue first class suite boeing 777

Gute Verfügbarkeiten auf Flügen zwischen Europa und Dubai

Aufgrund der kleinen Anzahl an Flugzeugen ist die Emirates First Class Suite auf nur wenigen Strecken anzutreffen, wobei für Europäer vergleichsweise gute Chancen bestehen. Zu finden ist die Suite unter Anderem auf Flügen nach Frankfurt, Genf, Brüssel und London Stansted.

Da Emirates seit einigen Wochen keine Treibstoffzuschläge mehr erhebt, sind diese Flüge günstiger als je zuvor. Fliegt zum Beispiel für 85.000 Skywards Meilen und 144 Euro Steuern und Gebühren in der Emirates First Class Suite von Frankfurt nach Dubai. Beachtet dabei, dass auf der Strecke auch mehrmals täglich ein A380 mit der regulären Emirates First Class zum Einsatz kommt. Ebenso ist der Hinweis auf eine Boeing 777 kein Garant für die Suite, überprüft daher immer den Sitzplan (mehr dazu unten).

Skywards Praemienflug Emirates First Class Frankfurt Dubai

Günstiger ist der Flug wenn ihr Dubai als Abflugort wählt. Neben 85.000 Meilen werden dann nur noch 400 AED (ca. 96 EUR) an Steuern und Gebühren fällig.

Skywards Praemienflug Emirates First Class Suite Dubai Frankfurt

Bucht ihr einen Returnflug ab Frankfurt zahlt ihr 135.000 Meilen und ca. 240 Euro. Hin- und Rückflug kosten also jeweils nur noch 67.500 Meilen, was auf den günstigeren Flex Tarif zurückzuführen ist. Für Oneway-Flüge ist dagegen immer nur der teurere Flex Plus Tarif mit 85.000 Meilen je Richtung buchbar.

Wie ihr an obigen Screenshots sehen könnt sind diese Flüge weit im Voraus buchbar. Verfügbarkeiten gibt es für Januar bis April 2021. Weiter im Voraus sind Prämienflüge bei Emirates Skywards nicht buchbar.

Auf welchen Routen fliegt die Emirates First Class Suite?

In der aktuellen Zeit haben die wenigsten Flugpläne dauerhaft Bestand. Es kann daher grundsätzlich jederzeit zu Anpassungen im Streckennetz und dem eingesetzten Fluggerät kommen. Damit besteht auch keine vollständige Sicherheit, dass ein Emirates First Class Suite Flug auch tatsächlich durchgeführt wird. Solltet ihr einen solchen Flug buchen, empfiehlt es sich die Seatmap genau im Auge zu behalten und den Flug ggf. wieder zu stornieren bzw. umzubuchen.

Die folgenden Emirates First Class Suite Ziele werden laut Mainly Miles basierend auf dem aktuellen Flugplan im Juli angeflogen.

  • Frankfurt
  • Brüssel
  • Genf
  • London Heathrow
  • Singapur
  • New York JFK
  • Seychellen

Für 2021 konnten wir dagegen London Stansted, Frankfurt, Genf und Brüssel als europäische Ziele für die Emirates First Class Suite ausmachen.

Wie erkennt man die Emirates First Class Suite?

Da es jederzeit zu Umplanungen und Flugzeugwechseln kommen kann, solltet ihr euch aber nicht blind auf die Strecke und/oder Flugzeugtyp verlassen, sondern immer mindestens die Seatmap über ExpertFlyer abfragen (Seat Maps einsehen mit ExpertFlyer). Die neue First Class ist an den insgesamt 6 Sitzen zu erkennen. Auch eine Abfrage über flightradar24.com kann euch zusätzlich Auskunft darüber geben welche Flugzeugtypen (inkl. Flugzeugkennung) in den vergangen Tagen und Wochen auf eurer Wunschroute eingesetzt worden sind. Sucht dazu einfach nach der jeweiligen Flugnummer.

emirates neue first class seatmap expertflyer
Seatmap der Emirates First Class Suite © ExpertFlyer

Emirates First Class Suite im Voraus mit Meilen buchbar – Fazit

Wer das Risiko eines Flugplanwechsels oder einer Stornierung nicht scheut, hat derzeit beste Chancen sich einen Prämienflug in der begehrten Emirates First Class Suite zu sichern. Dank drastisch reduzierter Treibstoffzuschläge bei Emirates ist die Buchung über das Skywards Programm zudem deutlich günstiger als noch vor einigen Wochen. 85.000 Meilen für einen Oneway Flug oder 135.000 Meilen für einen Returnflug in der vermeintlich weltbesten First Class sind fast schon ein Schnäppchen und zum Beispiel durch den Transfer von 106.250 bzw. 168.750 Membership Rewards Punkten vergleichsweise einfach aufzutreiben. Wer weit im Voraus bucht kann zudem auf eine Lockerung der Corona-Maßnahmen bis zum Reiseantritt hoffen.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke HfP und Mainly Miles!