Emirates 777 300 Landing Zürich Airport
18. November 2021 Markus 0 Meilen & Punkte einlösen

Emirates Skywards Aktion: Bonus auf Cash+Miles Option

Emirate Skywards hat gerade eine interessante Aktion für seine Mitglieder laufen. Wer bei einer Flugbuchung von Emirates oder flydubai die Emirates Skywards Cash+Miles Option nutzt, erhält einen Bonus auf das übliche Transferverhältnis. Damit lässt sich der Ticketpreis verringern.

Die Cash+Miles Option bei Emirates Skywards hat das gleiche Prinzip wie die Lufthansa Cash & Miles Option. Man startet mit einer regulären Flugbuchung und bekommt dann die Möglichkeit den Ticketpreis teilweise oder ganz in Meilen zu bezahlen. Dieses Prinzip geht jedoch meist mit einem unattraktiven Umrechnungskurs zwischen Cash- und Meilenkomponente einher.

Emirates Skywards Aktion: Bonus bei Cash+Miles – Die Details

Wer bis zum 21.11.2021 einen Flug von Emirates oder flydubai auf deren Ticketnummer bucht, erhält einen Bonus auf die eingesetzten Meilen, mit denen der Ticketpreise reduziert wird. Der Gegenwert der Meilen wird also erhöht. Der Reisezeitraum für den diese Aktion gültig ist, läuft bis 31.03.2022. Die Flüge müssen bei Emirates in den Tarifen „Special”, “Saver”, “Flex” oder “Flex Plus” und bei flydubai in den Tarifen Lite”, “Value”, “Flex” oder „Business“ gebucht werden.

Zur Aktion

Wer also einen günstigen Flug mit Emirates und flydubai findet, kann den Preis mi Hilfe vorhandener Emirate Skywards Meilen noch einmal verringern. Hier das Transferverhältnis während der laufenden Aktion:

  • 2.000 Skywards Meilen = 15 EUR / 20 USD in der Economy Class von Emirates
  • 10.000 Skywards Meilen = 150 EUR / 200 USD in der First Class und Business Class von Emirates
  • 2.000 Skywards Meilen = 15 EUR / 20 USD in allen Reiseklassen von flydubai

Der Gegenwert liegt demnach bei 2.000 Meilen bei 0,75 EUR-Cent pro Meile und bei 10.000 eingesetzten Meilen bei 1,5 EUR-Cent pro Meile. Auch wenn uns die grundsätzlichen Gegenwerte ohne Bonus bei Emirates Skywards nicht bekannt sind (wir nutzen diese Funktionen zu selten), so können wir festhalten, dass diese Werte für eine Cash+Miles Option attraktiv sind. In vielen anderen Fällen liegt das Transferverhältnis zwischen 0,30 – 0,50 EUR-Cent pro Meile. Außerdem kann man, trotz der Reduzierung des Ticketpreises, Status- und Prämienmeilen sammeln, die einem durch den ausgewählten Tarif zustehen.

Emirates Skywards Aktion: Bonus bei Cash+Miles – Fazit

Selten ist es der Fall, dass eine Miles & Cash Option einen ähnlichen Gegenwert erreichen kann, wie Prämienflüge, weshalb wir prinzipiell zu letzterem Raten. Durch die Emirates Skywards Aktion und den Bonus auf die eingesetzten Meilen, kann man bei der Buchung der First Class und Business Class von Emirates jedoch durchaus darüber nachdenken. Vor allem wenn dadurch „Restmeilen“ verwertet werden können, für die man sonst kaum Verwendung hat.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke mainlymiles!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.