finnair lounge helsinki fluegel eingangsbereich
25. Januar 2021 Markus 0 News

Finnair führt Oneway-Tarife innerhalb Europas ein

Finnair möchte ihren Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten und Flexibilität bieten und hat deshalb Oneway-Tarife auf Flügen innerhalb von Finnland und Europa eingeführt. Diese neuen Tarife sind seit 12.01.2021 über alle bekannten Vertriebskanäle buchbar.

Finnair hofft dadurch auf mehr Buchungen im Sommer

Das oneworld-Mitglied reagiert mit dieser Änderung auf den Wunsch seiner Kunden. Die neuen Oneway-Preise machen das Buchen einfacher und transparenter, so Ole Orver, COO von Finnair. Lange Zeit wurden im Luftverkehr fast ausschließlich Roundtrip-Tarife oder im Vergleich dazu teurere Oneway-Tarife von den Fluggesellschaften angeboten. Zum Leidwesen der Passagiere, die meist mit Unverständnis auf diese Regel reagierten. Seit mehreren Jahren ergänzen Airlines die Tarifstruktur durch günstigere Oneway-Tickets. Orver führt in der Pressemitteilung weiter aus, dass die finnische Fluglinie von einem generellen Anstieg der Nachfrage im Sommer ausgeht. Oneway-Preise würden diese Nachfrage steigern, weil Reisende mit einem Oneway-Tarif den Aufenthalt am Zielort nicht vorab festlegen müssen.

Finnair fliegt momentan zwischen Helsinki und Berlin, Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg. In der Schweiz wird Zürich und in Österreich Wien angeflogen. Für die Strecken von Frankfurt und München nach Helsinki habe ich die neuen Oneway-Tarife von Finnair bei ExpertFlyer abgefragt. Der günstigste Oneway-Tarif von Helsinki nach Frankfurt kostet ab 38,00 EUR zzgl. Steuern und nach München zahlt man mindestens 40,00 EUR. Wie man ExpertFlyer nutzt, könnt ihr in diesem Beitrag erfahren: ExpertFlyer: Die umfangreiche Toolsammlung für Vielflieger und Meilensammler im Überblick

Finnair Oneway Tarife von Muenchen nach Helsinki
Die günstigsten Finnair Oneways Tarife von München nach Helsinki © ExpertFlyer

Punkteverfall und Umbuchungsgebühr ausgesetzt

Zudem gibt die Airline bekannt, dass der Punkteverfall bei Finnair Plus, dem Vielfliegerprogramm von Finnair, bis Ende August 2021 ausgesetzt wurde. Ebenfalls bis Ende August 2021 ist die Umbuchungsgebühr auf Finnair-Flügen gestrichen. Detaillierte Informationen und Konditionen zur Umbuchung findet ihr auf der Finnair-Website.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.04.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen Challenge
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.