Choice Privileges Punkte kaufen: Bis zu 30% Rabatt – Luxushotels in Skandinavien ab 53€ buchen

Choice Privileges Punkte kaufen – zuletzt war das im April günstig über die Daily Getaways möglich. Wer es etwas einfacher mag, kann Choice Punkte nun bis zum 10.08.2018 auch einfach direkt über die Webseite des Programms kaufen. Wer mindestens 40.000 Punkte kauft, erhält den maximalen Rabatt von 30%. Effektiv kauft man die Punkte im besten Fall für nur 0,66 EUR-Cent pro Punkt. Ein Punktekauf kann sich damit zum Beispiel für den Einsatz in den oft sehr teuren skandinavischen Nordic Choice Hotels lohnen. Übernachtungen hier erfordern zwischen 8.000 und 20.000 Punkte, was effektiv nur 53 bis 132 Euro entspricht…

Choice Privileges Punkte kaufen: 30% Rabatt im Juli und August 2018
Choice Privileges Punkte kaufen: 30% Rabatt im Juli und August 2018

Choice Privileges Punkte kaufen – Das Angebot

  • Meilen/Punkte: Choice Privileges Punkte
  • Allianz: Hotelprogramme
  • Bonus/Rabatt: 30% Rabatt
  • Angebotsdauer: 06.07.2018 bis 10.08.2018
  • Minimale Anzahl: 1.000 Punkte für 11,00 USD (=1,10 USD-Cent/Punkt bzw. 0,94 EUR-Cent pro Punkt)
  • Maximale Anzahl: 50.000 Punkte für 385,00 USD (=0,77 USD-Cent/Punkt bzw. 0,66 EUR-Cent pro Punkt)
  • Bestpreis: 0,77 USD-Cent / 0,66 EUR-Cent pro Punkt möglich beim Kauf von mind. 40.000 Punkten

Hier Choice Punkte kaufen

Das Angebot gilt bis zum 10. August 2018. Der Rabatt ist dabei gestaffelt. Wer 5.000 Punkte kauft, erhält 10%, bei 15.000 Punkten sind es 15% und bei 30.000 Punkten 25% Rabatt. Den maximalen Rabatt in Höhe von 30% gibt es sobald mindestens 40.000 Punkte gekauft werden. Hier ein paar Beispiele:

  • 1.000 Punkte für 11,00 USD – 1,10 USD-Cent pro Punkt / 0,94 EUR-Cent pro Punkt
  • 5.000 Punkte für 49,50 USD – 0,99 USD-Cent pro Punkt / 0,85 EUR-Cent pro Punkt
  • 15.000 Punkte für 140,25 USD – 0,94 USD-Cent pro Punkt / 0,80 EUR-Cent pro Punkt
  • 30.000 Punkte für 247,50 USD – 0,83 USD-Cent pro Punkt / 0,71 EUR-Cent pro Punkt
  • 40.000 Punkte für 308,00 USD – 0,77 USD-Cent pro Punkt / 0,66 EUR-Cent pro Punkt
  • 50.000 Punkte für 385,00 USD – 0,77 USD-Cent pro Punkt / 0,66 EUR-Cent pro Punkt

Maximal lassen sich also 50.000 Punkte für 385 USD kaufen. Damit ergibt sich ein Durchschnittspreis von 0,77 USD-Cent bzw. 0,66 EUR-Cent pro Punkt. Das ist vergleichbar mit vorherigen Aktionen. Mehr als 40% Bonus oder einen 30% Rabatt, was ungefähr aufs gleiche hinausläuft, kann man in der Regel nicht erwarten.

Choice Punkte kaufen - Wer die Aktion voll ausreizt, kauft 50.000 Punkte für 385 USD
Choice Punkte kaufen – Wer die Aktion voll ausreizt, kauft 50.000 Punkte für 385 USD

Choice Privileges Punkte kaufen – Regulärer Preis

Choice Privileges Punkte kosten regulär 1,10 USD-Cent pro Punkt – unabhängig von der Kaufmenge. Zu diesem Preis ist der Kauf nur in den allerseltensten Fällen lohnenswert. Choice Privileges bietet allerdings regelmäßig Aktionen an, bei denen Choice Punkte mit einem Bonus von bis zu 40% bzw. einem Rabatt von bis zu 30% verkauft werden. Statt 1,10 USD-Cent zahlt man dann im günstigsten Fall also nur 0,77 USD Cent.

Die besten Verwendungsmöglichkeiten von Choice Privileges Punkten

Elf Hotelmarken und eine Reihe unabhängig geführter Hotels der Ascend Collection gehören den Choice Hotels an
11 Hotelmarken und eine Reihe unabhängig geführter Hotels der Ascend Collection gehören den Choice Hotels an

Hat sich früher häufig die Einlösung von Choice Privileges Punkten für Roadside Hotels in den USA zu den Spitzenzeiten gelohnt, so muss man mittlerweile doch ein wenig suchen, damit sich ein Punktekauf für diesen Zweck noch rechtfertigen lässt. Nicht so bei den Nordic Choice Hotels in Skandinavien, die ebenfalls mit Choice Privileges Punkten gebucht werden können. Hier fährt man in der Regel mit Punkten sehr gut, denn eine Übernachtung erfordert zwischen 8.000 und 20.000 Choice Punkte pro Nacht. Damit ergeben sich die folgenden Effektivpreise bei Punktekauf.

  • 8.000 Punkte = 53€
  • 10.000 Punkte = 66€
  • 16.000 Punkte = 106€
  • 20.000 Punkte = 132€

Wer das Preisniveau Skandinaviens kennt, weiß, dass dies extrem attraktive Preise sind. Das gilt insbesondere bei den Luxushotels der Kette. Die teuersten Hotels aus der Ascend Hotel Collection fallen in der Regel in die 20.000 Punkte Kategorie. In der 16.000 Punkte Kategorie findet man dagegen viele Clarion Collection Hotels und Comfort Hotels. Alle drei Marken können Preise jenseits der 500 Euro für eine Übernachtung aufrufen, sodass man mit einem Punktekauf massiv sparen kann. So zahlt ihr für das hervorragend bewertete Boutique-Hotel F6 Helsinki, das zur Ascend Collection gehört, zum Beispiel 20.000 Choice Punkte oder 350 Euro.

Das F6 Hotel in Helsinki kostet regulär über 300 Euro pro Nacht
Das F6 Hotel in Helsinki kostet regulär über 300 Euro pro Nacht
Wer 20.000 Choice Punkte kauft, zahlt für eine Nacht im F6 Hotel in Helsinki umgerechnet nur 132 Euro
Wer 20.000 Choice Punkte kauft, zahlt für eine Nacht im F6 Hotel in Helsinki umgerechnet nur 132 Euro

Wer die 20.000 erforderlichen Punkte für 132 Euro kauft, spart also 218 Euro und damit über 60% des ursprünglichen Preises. Doch auch bei günstigeren Hotels kann sich der Punktekauf lohnen. Das Clarion Collection Hotel Temperance erfordert nur 8.000 Punkte pro Nacht. Vergleich man dies mit einem regulären Preis von 1.720 NOK (ca. 182 Euro), ergibt sich auch hier noch eine Ersparnis von 129 Euro, da 8.000 Punkte im aktuellen Sale nur 53 Euro kosten.

Eine Nacht im Clarion Collection Hotel Temperance in Malmö kostet regulär über 150 Euro
Eine Nacht im Clarion Collection Hotel Temperance in Malmö kostet regulär über 150 Euro
Wer 8.000 Choice Punkte kauft, zahlt für eine Nacht im Clarion Collection Hotel Temperance in Malmö umgerechnet nur 53 Euro
Wer 8.000 Choice Punkte kauft, zahlt für eine Nacht im Clarion Collection Hotel Temperance in Malmö umgerechnet nur 53 Euro

Die Beispiele ließen sich beliebig weiter aufzählen. Bei Hotelaufenthalten im teuren Skandinavien ist es schwer keinen guten bis sehr guten Gegenwert für gekaufte Choice Punkte zu erhalten. Die Einsparungen sind zum Teil sensationell und können teilweise deutlich über 60% betragen. Eine Übersicht über die derzeit 193 Nordic Choice Hotels findet ihr hier auf der Nordic Choice Webseite. Den entsprechenden Punkte- und Cashpreis habt ihr schnell über die Choice Hotels Webseite gefunden.

Allerdings sollte man sich einer wichtigen Einschränkung bewusst sein. Hotelaufenthalte sind bei Choice Privileges maximal 100 Tage im Voraus buchbar. Alle weiteren wichtigen Infos zum Choice Privileges Programm erhaltet ihr natürlich in unserer Choice Privileges Einführung:

Choice Privileges – Alles was es zu wissen gibt…

Choice Privileges Punkte kaufen – Was gibt es noch zu beachten?

Die vollständigen Teilnahmebedingungen für den Kauf von Choice Privilege Punkten findet ihr unter diesem Link. Folgende eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.

Einschränkungen für den Kauf

Jeder Teilnehmer kann maximal 50.000 Punkte pro Kalenderjahr kaufen. Ein eventuell angebotener Bonus ist hier noch nicht mit eingerechnet. Bei einem 40% Bonus wäre es also möglich bis zu 70.000 Punkte zu kaufen.

Dauer der Gutschrift

Die Gutschrift erfolgt spätestens innerhalb von 24 Stunden.

Punkteverfall

Die gekauften Punkte unterliegen dem regulären Verfallsregeln von Choice Privileges und haben eine Gültigkeit von mindestens 18 Monaten. Jede Account-Aktivität verlängert die Gültigkeit. Als Aktivität zählen die Übernachtung in einem Choice Hotel oder auch das Kaufen von Punkten.

Choice Privileges Punkte kaufen – Aktionshistorie

Folgende Aktionen und Angebote gab es in der Vergangenheit (Liste nicht vollständig):

  • 06.07.2018 – 10.08.2018: 30% Rabatt (Bestpreis 0,77 USD-Cent pro Punkt / 0,66 EUR-Cent pro Punkt)

Choice Privileges Punkte kaufen – Fazit

Mit dieser Aktion lässt sich ein guter Kaufpreis für Choice Privileges Punkte erzielen. Einen höheren Rabatt bzw. Bonus gibt es in der Regel nicht. Insbesondere Skandinavien Liebhaber sollten ein Auge auf die Aktion werfen, schließlich ist es über den Kauf von Choice Punkten möglich mehrere hundert Euro pro Nacht zu sparen. Günstiger kommt man nicht in die Luxushotels in Schweden, Norwegen und Finnland. Am besten informiert ihr euch aber vor dem Kauf über eure Optionen.

Danke LoyaltyLobby!

Zum weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*