19. Mai 2019 Mark 3 Tipps & Tools für Vielflieger

Flugrouten finden mit Flightconnections.com

Ich habe ein neues Lieblingstool: Flightconnections.com! Die Webseite bietet ein sehr hilfreiches Werkzeug, wenn es um das Auffinden von Flugrouten von Airlines geht. Vom Prinzip funktioniert dieses ähnlich wie die Oneworld oder die (mittlerweile deaktivierte) Star Alliance Karte, welche wir euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt haben. Doch Flightconnections geht noch einen Schritt weiter. Das Tool kennt die Flugrouten aller Airlines weltweit. Neben den Flugrouten der Star Alliance, Oneworld und SkyTeam Airlines sind zum Beispiel auch die Routen von Ryanair und EasyJet hinterlegt…

Gerade für Meilensammler kann es sich auszahlen das Streckennetz einer Airline zu kennen. Denn wer bei Start- und Zielort flexibel ist, hat oft deutlich bessere Chancen verfügbare Prämienflüge zu finden. Doch oft ist es gar nicht so einfach herauszufinden welche Airline wohin fliegt. Flightconnections.com löst dieses Problem auf besonders einfache Weise.

Wie funktioniert Flightconnections.com?

Flightconnections.com greift auf die Flugdaten aller Airlines weltweit zu und ist so in der Lage sämtliche Routen auf einer Weltkarte abzubilden. Nutzer des Tools können:

  • …sehen welche Flugrouten von einem bestimmten Flughafen bedient werden
  • …sehen welche Airlines auf einer bestimmten Route fliegen
  • …sehen an welchen Tagen eine bestimmte Airline Flüge auf einer Route bedient
  • …sehen wie lang die Flugdistanz/Flugdauer einer gefundenen Flugroute ist
  • …Flugrouten nach Airline und Allianz filtern

Die Bedienung des Tools ist sehr simpel gehalten und sehr intuitiv, sodass man mit wenigen Klicks zum gewünschten Ziel kommt. Die Möglichkeit die Routen auf Flüge mit den Star Alliance, Oneworld oder SkyTeam Airlines einzuschränken macht es sehr einfach mögliche Routen für Prämienflüge zu finden.

Flugrouten ab Honolulu &copy flightconnections.com
Flugrouten ab Honolulu © flightconnections.com

Flightconnections ist grundsätzlich kostenfrei und ohne Anmeldung nutzbar. Im Gegenzug muss man mit etwas Werbung leben. Zudem sind maximal 10 Sessions pro Monat möglich. Gegen eine Gebühr von 3,99 bis 19,99 Euro pro Monat sind alternativ verschiedene Business und Pro Mitgliedschaften abschließbar, welche mehr Sessions und weitere Filteroptionen anbieten. Die kostenlose Grundversion ist für die allermeisten Zwecke aber mehr als ausreichend.

Flugrouten finden mit Flightconnections.com – Fazit

Es gibt kaum ein Tool, das ich häufiger benutze als Routenkarten. Denn Flexibilität beim Routing kann bei einer Buchung mit Meilen oft den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Darüber hinaus sind Streckennetzkarten ein sehr hilfreiches Instrument für die Planung von Flugreisen in abgelegeneren Routen.

Mein Eindruck bisher ist, dass sämtliche Daten und Flugrouten sehr aktuell sind und auch auf dem neuesten Stand gehalten werden. Da allerdings nicht klar ist, auf welchem Wege flightconnections.com die Flugdaten erhebt und Airlines ihre Flugpläne ständig ändern, sollte man die Angaben am besten noch einmal bei der Airline direkt gegenchecken.

Was sind eure Erfahrungen mit flightconnections.com? Hinterlasst einen Kommentar!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Hanseatic Bank GenialCard – Die (fast) perfekte Reisekreditkarte

Die Hanseatic Bank GenialCard ist die (fast) perfekte Reisekreditkarte: Sie ist nicht nur dauerhaft kostenlos und ohne Jahresgebühr, sie ermöglicht auch weltweit kostenloses Geld abheben und Zahlungen ohne Auslandseinsatzgebühren. Zudem kann das Abrechnungskonto frei gewählt werden und eine automatische Rückzahlung ist möglich.