Lufthansa Streckennetz: Flugverbindungen schnell und einfach finden

Wie sich Flugverbindungen innerhalb der Oneworld oder Star Alliance finden lassen, habe ich euch ja schon in diesem Post gezeigt: Flugrouten finden mit der Oneworld- oder Star Alliance Karte.Wer allerdings nur an Flügen der  Lufthansa Gruppe interessiert ist, kann alternativ auch die Lufthansa Streckennetz Karte auf der Lufthansa Webseite direkt nutzen. All diese Karten greifen auf Daten des Anbieters Innovata zurück und sind daher in ihrer Funktion und Bedienung weitgehend identisch. Die Lufthansa Streckennetz Karte hat gegenüber der Star Alliance Karte aber den Vorteil, dass ein auf der Karte gefundener Flug direkt über die Lufthansa Webseite gebucht werden kann…


>>> Hier gehts zur Übersicht aller Miles & More Tutorial Artikel
>>> Gratis oder günstig Meilen sammeln: Alle Kreditkarten & Angebote
>>> meilenoptimieren.com auf Facebook folgen

Wofür lässt sich die Lufthansa Karte nutzen?

Die Karte bieten euch die Möglichkeit zu sehen…

  • …welche Ziele insgesamt von der Lufthansa Gruppe (Lufthansa, SWISS, Austrian, Brussels, Germanwings und Eurowings) angeflogen werden
  • …welche Airline eine bestimmte Strecke bedient
  • …von welchen Städten aus eine gewählte Stadt angeflogen wird
  • …welche Verbindungen samt Anschlussflügen ab einem gewählten Flughafen bestehen
  • …wie groß die Flugdistanz der gefundenen Verbindungen ist

Lufthansa Streckennetz – So funktioniert die Suche

In der Übersicht seht ihr zunächst alle Städte, gekennzeichnet durch einen schwarzen Punkt, die von Lufthansa oder den anderen Lufthansa Gruppen Airlines angeflogen werden. Die Lufthansa Hubs, München und Frankfurt, sowie der SWISS Hub Zürich sind hervorgehoben.

Lufthansa Streckennetz Screenshot
Lufthansa Streckennetz ©lufthansa.com

Durch Plus und minus auf der rechten Seite lässt sich die Karte vergrößern oder verkleinern. Ihr habt im Wesentlichen zwei unterschiedliche Möglichkeiten nach einem Flug zu suchen:

Flugsuche nach Strecke

Klickt ihr auf den Button am oberen Rand „Strecken“ könnt ihr nach einer spezifischen Strecke suchen. Im folgendem Beispiel möchten wir von Hamburg nach Kapstadt fliegen. Dazu gebt ihr die Strecke ein und setzt den Haken bei Anschlussflüge, Codeshares und Non-Stop-Flügen. Das Ergebnis sieht dann so aus:

Lufthansa Streckennetz Screenshot
Lufthansa Streckennetz ©lufthansa.com

Es gibt also 10 verschiedene Möglichkeiten mit Lufthansa und Co. nach Kapstadt zu fliegen. Die gelben Verbindungen sind Lufthansa oder Lufthansa Codeshare Strecken und die schwarze Linie ist ein Flug mit Swiss Air. Lufthansa hat einige Codeshare Flüge mit unterschiedlichen Star Alliance Airlines. In diesem Beispiel ist das z.B. der Flug zwischen Johannesburg und Kapstadt, der von South African bedient wird. Setzt ihr den Haken bei “Codeshares” nicht, würden euch diese nicht angezeigt. Es bleiben die reinen Lufthansa Verbindungen mit Umstieg in Frankfurt bzw. München übrig. Am unteren Bildschirmrand seht ihr außerdem die Liste der Streckenergebnisse. Diese könnt ihr euch genauer angucken indem ihr die Anzeige aufklappt:

Lufthansa Streckennetz Screenshot
Lufthansa Streckennetz ©lufthansa.com

Ihr seht jetzt alle Flüge im Detail, dazu die Fluglinie, wo euer Zwischenstopp ist und ihr könnt den Flug mit Klick auf „Flüge buchen“ direkt auf der Lufthansa Webseite buchen. Weiter unten findet ihr dann auch die angesprochenen Code-Share Flüge.

Flugsuche nach Flugzielen

Die zweite Möglichkeit die Lufthansa Streckennetz Karte zu nutzen, ist die Flugziele Suche. Mit einem Klick seht ihr welche Ziele ab eurem gewünschten Abflugort zu erreichen sind. Auch hier habt ihr wieder die Kontrolle, ob ihr Nonstop, Umsteigeverbindungen und Codeshares zulasst. In unserem Fall möchten wir mit Lufthansa von Düsseldorf abfliegen und nur „Nonstop-Flüge“ angezeigt bekommen. Das Ergebnis auf der Lufthansa Streckennetzkarte sieht dann wie folgt aus:

Lufthansa Streckennetz Screenshot
Lufthansa Streckennetz © lufthansa.com

Auf dem Screenshot vielleicht nicht so gut zu erkennen, aber von Düsseldorf könnt ihr mit Lufthansa unter Anderem nach New York, Miami und München direkt fliegen. Was passiert aber wenn wir den Haken bei „Codeshares“ setzen?

Lufthansa Streckennetz Screenshot
Lufthansa Streckennetz inkl. Codeshares © lufthansa.com

Es sind noch weitere Ziele, in diesem zum Beispiel Fall Tokio, Peking und Singapur hinzugekommen. In der Liste unten seht ihr wieder die Anzahl der Ergebnisse. Bei genauer Betrachtung stellen wir fest, dass ANA im Lufthansa Codeshare direkt nach Tokio fliegt, oder aber Singapur Airlines direkt nach Singapur von Düsseldorf aus.

Lufthansa Streckennetz Karte – Fazit

Die Lufthansa Streckennetz Karte ist ein ganz nettes Tool um mögliche Flugverbindungen ausfindig zu machen, die von der Lufthansa Gruppe durchgeführt werden. Eine Funktion, die fehlt, aber eine super Ergänzung wäre, ist das Suchen nach Reiseklassen. Welche Route wird mit der Lufthansa First bedient usw.?

Zum weiterlesen:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*