park hyatt paris vendome eingang
26. November 2019 Mark 9 Hotelangebote

Hyatt Privé – Jede Menge Vorteile in Hyatt Hotels auch ohne Status

Mit einer Buchung über Hyatt Privé genießt ihr kostenfreie Vorteile in den luxuriösesten Hotels von Hyatt – und das auch, wenn ihr keinen Status bei World of Hyatt innehabt! Bei Hyatt Privé handelt es sich um ein sogenanntes Preferred Partner Programm, dessen Raten und Konditionen für Privatpersonen nicht öffentlich zugänglich sind. Doch ab sofort ermöglichen wir euch die Buchung und somit den Zugang zu vielen Extras in Luxushotels, wie Zimmerupgrades, kostenfreies Frühstück, Hotelguthaben und vieles mehr!

Hyatt Privé – Was ist das überhaupt?

Bei Hyatt Privé handelt es sich um ein sogenanntes Preferred Partner Programm, dessen Raten und Konditionen für Privatpersonen nicht öffentlich zugänglich sind. Eine Buchung ist nur über spezialisierte Reiseberater oder Reisebüros möglich. Während diese besondere Art des Buchens in Deutschland nahezu unbekannt ist, floriert das Geschäft der sogenannten „Travel Advisor Programme“ oder „Preferred Partner Programme“ in Ländern wie den USA oder Großbritannien schon seit Jahren. Fast jede große Hotelkette, die luxuriöse Marken im Portfolio führt, verfügt über ein solches separates Reiseberaterprogramm, in dem Raten mit Sondervorteilen hinterlegt sind. Bereits vorgestellt haben wir euch:

Was diese Raten und das Buchen über Reiseberaterprogramme so besonders macht, sind die vielzähligen Vorteile, die man als Hotelgast ohne Aufpreis dazu erhält. Diese umfassen zum Beispiel tägliches Frühstück für zwei Personen, Zimmerupgrades, Early Check-In, Late Check-Out, Hotelguthaben oder sogar Gratisnächte.

Zugang zu diesen Preferred Partner Programmen erhalten nur wenige, ausgewählte Reisebüros, die bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, um sich für eine Kooperation zu qualifizieren. Um euch die Buchung über solche Programme zu ermöglichen, sind wir eine Kooperation mit einem der wenigen Reisebüros in Deutschland eingegangen, die Zugriff auf die speziellen Raten sowie die inkludierten Vorteile haben – die Cube:Travel GmbH mit Sitz in Berlin. Buchungsanfragen nehmen wir über meilenoptimieren Hotels oder das Formular am Ende dieses Artikels entgegen.

Hyatt Privé – Das sind eure Vorteile

Die Hyatt Privé Vorteile sind größtenteils standardisiert. Abhängig von der Hotelmarke kann es aber leichte Unterschiede geben. Besonders attraktiv sind Aufenthalte in Park Hyatt und Andaz Hotels. Denn die Mindestbuchungsdauer für Hyatt Privé Aufenthalte in Park Hyatt und Andaz Hotel beträgt nur eine Nacht. Bei allen anderen Marken müsst ihr mindestens 2 Nächte am Stück buchen. Von den folgenden Vorteilen profitiert ihr bei einem Hyatt Privé Aufenthalt:

  • Hotelguthaben im Wert von 50 bis 100 USD pro Zimmer pro Aufenthalt (Park Hyatt immer 100 USD) – nutzbar für Hotel-Bars, -Restaurants, -Spa etc.
  • Tägliches kostenfreies Frühstück für 2 Personen im Hotelrestaurant
  • Zimmerupgrade um eine Kategorie (außer von einer Nicht-Suite in eine Suite) nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung
  • Early Check-In (frühestens ab 9:00 Uhr) nach Verfügbarkeit
  • Late Check-Out (bis spätestens 16:00 Uhr) nach Verfügbarkeit (nur in Park Hyatt)
  • Verbindungszimmer nach Verfügbarkeit
  • Willkommensgeschenk
  • Reguläre Punktegutschrift im World of Hyatt Programm

Wie ihr seht, kann der Wert der Hyatt Privé Vorteile ohne Weiteres mehrere hundert Euro pro betragen. Wie hoch der Gegenwert dieser Vorteile für euch persönlich ausfällt, hängt natürlich stark davon ab, welchen Wert ihr diesen beimesst. Frühstück und Hotelguthaben allein haben aber das Potenzial einen Gegenwert von 100 bis 200 USD zu bieten. Hinzu kommt das Zimmerupgrade, das bei strategischer Buchung nochmals deutlich mehr wert sein kann. Das gilt insbesondere, wenn ihr eine Suite bucht und in eine noch teurere Suite upgegradet werdet. Der Preisunterschied und damit der Gegenwert kann enorm sein.

Das spannende am Hyatt Privé Programm und den darüber gewährten Vorteilen ist, dass diese mit dem World of Hyatt Programm “kompatibel” sind. Ihr sammelt bei jedem Hyatt Privé Aufenthalt ganz regulär World of Hyatt Punkte und profitiert von euren Statusvorteilen. Sollten sich die Hyatt Privé und World of Hyatt Vorteile überschneiden, wird jeweils der höherwertige Vorteil gewährt.

park hyatt sydney
Park Hyatt Sydney

Hyatt Privé – Welche Hotels nehmen teil?

Während über 1.000 Hotels am World of Hyatt Programm teilnehmen, umfasst das Hyatt Privé Programm deutlich weniger Hotels. In Summe ist für etwas über 200 Hotels eine Privé Buchung möglich. Grundsätzlich gilt, das fast alle Park Hyatt, Grand Hyatt und Andaz Häuser Teil des Programms sind. Hinzu kommen ausgewählte Hotels der Marken Hyatt Regency, Hyatt Centric, The Unbound Collection, Thompson Hotels, Joie de Vivre, Miraval und Alila. In Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen die folgenden Hotels am Hyatt Privé Programm teil:

Deutschland

  • Park Hyatt Hamburg (Mindestaufenthalt 1 Nacht)
  • Andaz München (Mindestaufenthalt 1 Nacht)
  • Grand Hyatt Berlin (Mindestaufenthalt 2 Nächte)
  • Hyatt Regency Mainz (Mindestaufenthalt 2 Nächte)
  • Hyatt Regency Köln (Mindestaufenthalt 2 Nächte)
  • Hyatt Regency Düsseldorf (Mindestaufenthalt 2 Nächte)

Österreich

  • Park Hyatt Wien (Mindestaufenthalt 1 Nacht)
  • Andaz Wien (Mindestaufenthalt 1 Nacht)

Schweiz

  • Park Hyatt Zürich (Mindestaufenthalt 1 Nacht)

Um herauszufinden, ob euer präferiertes Hotel bei Hyatt Privé teilnimmt und ihr dort kostenfreie Extras genießen könnt, scrollt durch die folgende Auflistung oder schickt uns einfach eine Anfrage.

Hyatt Privé – So könnt ihr euer Hotel buchen

Die Buchung eines Hotels über Hyatt Privé ist leider nicht online möglich. Möchtet ihr ein Hyatt Hotel mit kostenfreien Vorteilen buchen, so könnt ihr dies über das folgende Tool tun. Sucht dazu das gewünschte Hotel heraus und klickt dann auf “Buchung mit Vorteilen”, um uns eine unverbindliche Buchungsanfrage zu senden. Diese bearbeiten wir dann in Kooperation mit unserem Partner-Reisebüro Cube:Travel. In der Regel erhaltet ihr eine Antwort innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Beachtet dazu auch die FAQ am Ende dieses Artikels.

Hyatt Privé – Welcher Preis gilt für meine Buchung?

Wie oben schon angedeutet, handelt es sich bei den Raten, die ihr bei Hyatt Privé bucht, grundsätzlich um die sogenannte „Best Flexible Rate“ des Hotels, die offen auf der Hotelwebsite kommuniziert wird (Was ist die Best Available Rate (BAR) oder Flexible Rate bei Hotelbuchungen?). Der bedeutende Unterschied ist jedoch, dass ihr die oben aufgeführten Vorteile gratis dazu erhaltet, wenn ihr über Hyatt Privé bucht – was eben nicht der Fall wäre, wenn ihr eine reguläre Buchung über die Hyatt Website vornehmen würdet.

Bevor ihr uns eine Anfrage schickt, könnt ihr also schon mal auf der Hyatt Website nach der entsprechenden flexiblen Rate eures gewünschten Hotels schauen, die bei Hyatt “Standard Rate” heißt. So bekommt ihr sofort einen Eindruck vom Preis für eure gewünschte Zimmerkategorie und euer Reisedatum und könnt euch auf die vielen Vorteile freuen, die für euch bei Buchung über uns in dieser Rate inkludiert sein werden. In der Regel ist diese Rate bei Hyatt bis 48 Stunden vor Anreise stornierbar.

Beachtet, dass die Hyatt Privé Rate daher nicht immer die günstigste Rate ist. Günstiger ist in der Regel die Buchung einer sog. Advance Purchase Rate. Dabei handelt es sich um eine nicht stornierbare Rate, die zum Zeitpunkt der Buchung in voller Höhe bezahlt werden muss. Den günstigeren Preis “erkauft” ihr euch also mit weniger Flexibilität.

Fazit: Bei einer Hyatt Privé Buchung geht es nicht darum, den absolut günstigsten Preis zu erzielen. Vielmehr ist es das Ziel, das Preis-Leistungs-Verhältnis zu maximieren und umfangreiche zusätzliche Vorteile für einen minimalen Aufpreis zu erhalten.

Hyatt Privé – Wann lohnt sich die Buchung?

Welches Potential eine Privé Buchung hat, können wir uns an einem Beispiel verdeutlichen. Nehmen wir an, ihr wollt eine Nacht im Park Hyatt Hamburg im Mai 2020 buchen. Die Advance Purchase Rate beträgt 174 Euro. Die Standard Rate ist mit 199 Euro genau 25 Euro teurer und entspricht gleichzeitig dem Preis bei einer Hyatt Privé Buchung, wie der folgende Screenshot verdeutlicht (beachtet, dass die Privé Rate nicht öffentlich angezeigt wird).

hyatt prive beispielbuchung park hyatt hamburg

Für einen Aufpreis von nur 25 Euro gegenüber dem günstigsten Preis bekommt ihr sämtliche Privé Vorteile, d.h. kostenloses Frühstück für zwei, 100 USD Hotelguthaben, ein Zimmerupgrade, etc. Würdet ihr ohnehin die stornierbare Standard Rate buchen, bekommt ihr die Vorteile sogar komplett ohne Aufpreis. In beiden Szenarien ist die Privé Buchung ein hervorragender Deal!

Zweites Beispiel: Das Andaz Vienna kostet für eine Nacht im Januar mindestens 156 Euro. Die Standard bzw. Privé Rate ist mit 195 Euro genau 39 Euro teurer.

hyatt prive beispielbuchung andaz vienna

Rechnet man die Privé Vorteile gegen, ist aber auch diese Buchung deutlich günstiger. Allein das Frühstück für 2 Personen und das 75 USD Hotelguthaben drücken den effektiven Zimmerpreis auf unter 100 Euro.

Einen potenziell enormen Gegenwert bietet natürlich insbesondere auch das Zimmerupgrade um eine Kategorie. Hier empfiehlt es sich strategisch vorzugehen und ein Zimmer mit besonders großem Preisunterschied zur nächsthöheren Kategorie zu buchen. So ist ein Upgrade von einem Standard Zimmer auf ein Deluxe Zimmer im Park Hyatt Hamburg natürlich weniger interessant, als ein Upgrade von einem Deluxe Zimmer auf ein Club Access Zimmer mit Zugang zur Club Lounge im Hotel. Die gleiche Logik gilt für Suiten. Vergleicht also vor eurer Buchungsanfrage die Zimmertypen und Preise. Beachet, dass Zimmer>Zimmer oder Suite>Suite Upgrades, aber keine Zimmer>Suite Upgrades gewährt werden.

Hyatt Privé – Fazit

Wenn es euch nicht gerade darum geht, auch noch den letzten Euro bei eurer Hotelbuchung einzusparen, ist das Hyatt Privé Programm eine geniale Möglichkeit, zahlreiche Vorteile ohne Aufpreis zu erhalten. Die gewährten Vorteile in Form von kostenlosem Frühstück, 50-100 USD Hotelguthaben, Zimmerupgrade, Early-Check-In, Late Check-Out stellen einen echten Mehrwert dar und machen die Nutzung von Hyatt Privé bei eigentlich jeder Buchung eines Hyatt Hotels sinnvoll. Wer ohnehin Flexible Raten bucht, sollte eine Hyatt Privé Buchung immer der Buchung über die Hyatt Webseite vorziehen!

Besonders spannend ist dabei, dass die Vorteile auch bei vergleichsweise günstigen Hotels der Gruppe und nicht nur bei Häusern mit astronomischen Übernachtungspreisen gewährt werden.

Häufige Fragen

Die Raten kommen aus einem sogenannten Preferred Partner Programm. Zugang dazu erhalten nur wenige, ausgewählte Reisebüros oder qualifizierte Einzelpersonen, die bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, um als Kooperationspartner akzeptiert zu werden.

Nein, die Buchung ist nicht teurer als eine Direktbuchung beim Hotel. Da es sich um die Flexible Rate (auch Standard Rate genannt) des Hotels handelt, welche das Hotel auf der eigenen Website veröffentlicht, ist der Preis der gleiche. Bei einer Hyatt Privé Buchung erhaltet ihr die Vorteile kostenfrei dazu.

Zunächst sei noch einmal betont, dass weder das meilenoptimieren-Team, noch unser Partner-Reisebüro, die Cube:Travel GmbH, deine Kreditkarte belasten. Es ist einzig und allein das gebuchte Hotel, das deine Kreditkarten-Daten benötigt, um die Buchung garantieren zu können. Belastet wird deine Kreditkarte dabei nicht. Da es sich bei der Hotelbuchung in der Regel um eine stornierbare Rate handelt, bezahlst du deinen Aufenthalt erst vor Ort im Hotel. Erst dann wird die Kreditkarte auch belastet.

Die Zahlung erfolgt in der Regel direkt im Hotel beim Check-Out. Die Kreditkarte wird bei der Buchung ausschließlich zum Garantieren der Buchung benötigt.

Da ihr flexible Raten bucht, sind alle gebuchten Raten in der Regel kostenfrei umbuchbar oder stornierbar. Kostenfrei ist das in den meisten Hotels bis 48 Stunden vor der Anreise möglich. Falls es Ausnahmen gibt, informieren wir euch natürlich darüber.

Ja! Wenn ihr bereits einen Status bei World of Hyatt innehabt, könnt ihr eure Statusvorteile mit den oben genannten Vorteilen kombinieren und gleichzeitig mit eurem Aufenthalt wertvolle Punkte und Nächte im Treueprogramm sammeln, die wiederum dem Erreichen des nächsten Status zugutekommen.

Ja! Ihr sammelt mit eurem Aufenthalt ganz regulär Punkte im World of Hyatt Programm.

Abhängig von der Hotelmarke beträgt der Mindestaufenthalt 1 Nacht (Park Hyatt und Andaz) bzw. 2 Nächte (alle anderen Marken).

Ein Zimmerupgrade erfolgt um eine Kategorie (außer von einer Nicht-Suite in eine Suite) nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Dies wird euch innerhalb von 24 Stunden bestätigt. Sollte ein Upgrade aufgrund der Buchungslage ausgeschlossen sein könnt ihr die Buchung wieder stornieren.