Iberia Plus Airbus A350 Copyright
31. Juli 2018 Mark 3 Meilen & Punkte sammeln, News

Iberia Plus Avios aus der Promo-Aktion können übertragen werden – Wann das ein Fehler ist!

Iberias Promo-Aktion mit der sich für teils unter 200 Euro bis zu 90.000 Avios einsammeln ließen hat letzten Monat jede Menge Aufmerksamkeit verursacht, nachdem es für viele Teilnehmer Probleme oder Verzögerungen mit der Gutschrift der Bonus-Avios gab. Nun hat Iberia noch ein neues Kapitel aufgeschlagen. Entgegen der ursprünglichen Aussage sind die bei Iberia Plus gutgeschriebenen Bonus-Avios nun doch zum Executive Club von British Airways übertragbar. Welche Gründe für und gegen einen Transfer sprechen und wann es ein Fehler ist Avios zu übertragen, erfahrt ihr in diesem Artikel…

So überträgt man Avios von Iberia Plus zum Executive Club oder umgekehrt

Für viele Avios-Sammler ist der Executive Club von British Airways und nicht Iberia Plus das bevorzugte Programm, wenn es um das Einlösen von Avios geht. Dabei haben beide Programme ihre Vor- und Nachteile. So erlaubt Iberia Plus im Gegensatz zum Executive Club zum Beispiel keine Oneway-Flüge mit Partnerairlines (Iberia Plus Prämienflüge finden und buchen – So funktioniert’s) bietet im Gegenzug aber deutlich niedrigere Steuern und Gebühren auf Flügen mit Iberia selbst (Iberia Avios einlösen – Die Sweetspots). Letztendlich bietet beiden Programme attraktive Prämienflüge, wenn auch leicht unterschiedliche Airlines und Strecken interessant sind. Ein Transfer zum Exective Club ist also in den meisten Fällen kein echtes Muss.

Die über die Bonusaktion von Iberia Plus erhaltenen Avios können auf dem üblichen Wege von Iberia Plus zum Executive Club übertragen werden. Einzige Voraussetzung ist, dass euer Iberia Plus Account mindestens 90 Tage alt sein muss. Dabei ist es egal, ob ihr den Transfer über Iberia Plus oder den Executive Club anstoßt, denn beide Programme erlauben den Transfer in beide Richtungen. Ich persönlich habe bisher immer den Transfer über die Executive Club Webseite bevorzugt,  da diese aus meiner Meinung nach übersichtlicher ist als die Iberia Plus Webseite. Um die Transferfunktion aufzurufen, loggt euch in euer Konto ein und wählt dann oben im Menü die Option “Executive Club” > “Mein Konto verwalten”. Unter dem im Folgenden angezeigten Optionen sollte auch die “Meine Avios zusammenlegen” zu sehen sein. Wer diese auswählt, bekommt das folgende Fenster zu sehen. In diesem könnt ihr die Anzahl zu übertragender Avios festlegen und auch die Transferrichtung auswählen.

avios uebertragen iberia plus executive club 2
Avios übertragen

Sobald ihr die Auswahl bestätigt, werden die Avios übertragen und sind sofort im anderen Programm verfügbar. Ihr könnt unbegrenzt viele und unbegrenzt häufig Avios übertragen. Übertragene Punkte können außerdem auch wieder ins Ausgangsprogramm zurück transferiert werden. Ihr seid also maximal flexibel und könnt mit dem Transfer eigentlich absolut nichts falsch machen. Im Falle der Iberia Plus Promo-Avios lässt sich dies aber leider nicht behaupten, denn es gibt einen entscheidenden Nachteil…

Diese Gründe sprechen für oder gegen einen Transfer

Zwar hat sich Iberia nun dazu entschieden den Transfer von Iberia Plus zum Executive Club zu ermöglichen, im gleichen Zuge wurde aber angekündigt, dass man die folgende andere Kondition durchsetzen wird.

“The extra promotional Avios not redeemed by 1 December 2018 will be withdrawn from the customer’s account.”

Wer also die über die Bonusaktion gesammelte Avios zum Executive Club transferiert und damit nicht über die Iberia Plus Webseite einlöst, muss zum 01. Dezember 2018 damit rechnen, dass die Avios dennoch vom Iberia Plus Konto abgezogen werden. Im Extremfall weist euer Iberia Plus Konto also am Folgetage einen Kontostand von minus 90.000 Avios auf. In der Praxis verliert ihr also doch alle mit der Aktion geammelten Avios. Die im Executive Club geparkten Avios erkauft ihr euch also teuer.

Ein Transfer zum Executive Club ist also nur dann sinnvoll, wenn euch euer Iberia Plus Konto herzlich egal ist, ihr abgesehen von den Promo-Avios dort keine weiteren Avios liegen habt und ihr auch nicht vorhabt das Iberia Plus Konto noch einmal zu nutzen. Denn wie es dann mit eurem Iberia Plus Konto weitergeht ist absolut unklar. Nutzt man im Anschluss gesammelte Iberia Plus Avios um eure “Schulden zu tilgen”? Eröffnet man eine Forderung euch gegenüber? Verfallen negative Avios nach 3 Jahren?

Iberia Plus Avios aus der Promo-Aktion können übertragen werden – Fazit

Zwar ist der Transfer der Promo-Avios nun in der Theorie erlaubt, in der Praxis macht dieser aber eigentlich keinen Sinn. Eure Promo-Avios zum Executive Club übertragen solltet ihr nur dann, wenn ihr ein wenig Risiko nicht scheut und kein Interesse daran habt zukünftig euren Iberia Plus Account zu nutzen. Am besten strebt ihr also auch weiterhin eine Einlösung über Iberia Plus an. Welche Prämien sich besonders lohnen, haben wir hier zusammen gefasst: Iberia Avios einlösen – Die Sweetspots

Danke Headforpoints!

Das könnte dich auch interessieren: