avianca flugzeug san jose
09. Februar 2019 Markus 0 LifeMiles Tutorial

LifeMiles+Money – Dauerhaft günstig LifeMiles kaufen

Im nächsten Teil unseres LifeMiles Tutorials möchten wir euch die spannende “LifeMiles+Money” Funktion vorstellen. Mit LifeMiles+Money könnt ihr während der Buchung einfach und schnell fehlende Meilen hinzukaufen und damit noch schneller zum Prämienflug kommen. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie das geht, wie viele LifeMiles ihr anteilig kaufen könnt und noch wichtiger, was diese kosten…

LifeMiles+Money – Was ist das?

LifeMiles bietet die Möglichkeit, fehlende Meilen direkt während der Prämienflugbuchung dazu zu kaufen. Bis zu 60% der Meilen können hinzugekauft werden. Dieses Angebot bzw. diese Funktion nennt sich LifeMiles+Money. Der sich ergebende Preis ist vergleichbar mit dem Direktkauf von LifeMiles Meilen während einer der häufigen LifeMiles Aktionen. Es macht also durchaus Sinn, bei der nächsten Aktion nur circa die Hälfte der erforderlichen Meilen für einen Prämienflug zu kaufen. Das begrenzt das Risiko, auf einem großen Haufen ungenutzter Meilen sitzen zu bleiben, etwas. Denn das Hinzukaufen von Meilen während des Buchungsprozesses ist immer möglich und kinderleicht. Außerdem sind über LifeMiles+Money gekaufte Meilen nur unwesentlich teurer, als regulär gekaufte Meilen.

LifeMiles+Money finden

Auf der LifeMiles Webseite wird diese Option des schnellen LifeMiles-Kaufens kaum beworben. Um LifeMiles+Money zu finden, müsst ihr bereits in der Suchmaschine einen Prämienflug abgefragt haben. Habt ihr die gewünschte Verfügbarkeit gefunden, findet ihr die nötige Anzahl an Meilen und rechts neben den Flugverbindungen LifeMiles+Money.

Flugabfrage ohne Nutzung der LifeMiles+Money Funktion
Flugabfrage ohne Nutzung der LifeMiles+Money Funktion © lifemiles.com

Der Regler steht in der Grundeinstellung ganz links, d.h. ihr kauft keine LifeMiles dazu und bezahlt den Flug mit den erforderlichen 35.000 Meilen. Auf der rechten Seite, im unteren gelben Kasten, seht ihr außerdem die anfallenden Steuern und Gebühren. Im aufgeführten Beispiel sind das für einen einfachen Flug von München nach Bogota genau 97,00 USD. Das wird sich in den kommenden Schritten ändern.

LifeMiles+Money – So funktioniert’s

Vielleicht habt ihr ja bei der letzten Aktion im November mitgemacht und LifeMiles mit einem Bonus gekauft. Gehen wir davon aus, ihr habt bei dieser Aktion 24.000 Meilen (10.000 + 14.000 Bonus) für 330 USD erworben und möchtet den obigen Prämienflug von München nach Bogota buchen. Wie man oben ablesen kann, benötigt ihr zur Buchung des niedrigsten Economy Awards noch 11.000 LifeMiles. Nun könnt ihr den Regler nach rechts verschieben, bis im linken Kästchen “24.000” erscheint.

Flugabfrage mit Nutzung der LifeMiles+Money Funktion
Flugabfrage mit Nutzung der LifeMiles+Money Funktion © lifemiles.com

Wie ihr seht, hat sich die Abbildung verändert. Der Halbkreis ist nun nicht mehr komplett rot, sondern etwas mehr als zur Hälfte grün. Aus den 35.000 Meilen im linken weißen Kästchen wurden nun 24.000 und aus den 0 USD wurden knapp 210 USD. Auch der zu zahlende Gesamtbetrag hat sich von 97 USD auf fast 307 USD erhöht. Die fehlenden 11.000 LifeMiles könnte man demnach für 1,91 USD-Cent pro Meile kaufen. Kein überragender Preis, aber immer noch besser, als die 3,3 USD-Cent pro Meile, die man außerhalb von Sonderaktionen bezahlt. Letztlich hättet ihr in diesem Szenario für einen Oneway in der Economy Class insgesamt 636,69 USD gezahlt. Nicht empfehlenswert, aber als Beispiel akzeptabel.

LifeMiles+Money funktioniert nicht nur bei Avianca-Flügen, sondern auch bei der Buchung von Prämienflügen mit Partnerairlines. Ihr könnt diese Option also auch bei First Class Flügen der Lufthansa oder der ANA ziehen. In diesem Beispiel seht ihr außerdem, dass man maximal 60% der nötigen Meilen einfach dazu kaufen kann. Um diesen First Class Award zu buchen, müsst ihr also mindestens 40.000 LifeMiles bereits auf eurem Konto haben und könnt dann 59.000 spontan hinzukaufen.

Lufthansa First Class mit LifeMiles+Money
Lufthansa First Class mit LifeMiles+Money © lifemiles.com

Die fehlenden 59.000 LifeMiles erhaltet ihr für einen Preis von 946,38 USD. Das entspricht einem Durchschnittspreis von 1,60 USD-Cent pro Meile und kommt somit schon fast an das Preisniveau einer Promotion heran. Das Minimum bei LifeMiles+Money liegt übrigens bei etwa 1,50 USD-Cent und ergibt sich, wenn man die Hälfte der für einen Flug erforderlichen Meilen zukauft. Zum Vergleich: Beim Direktkauf von Meilen während einer Aktion kann der Preis im Idealfall ca. 1,35 USD-Cent pro Meile betragen.

LifeMiles+Money – Fazit

Der große Vorteil ist die Flexibilität, die man durch LifeMiles+Money erhält. Denn die Funktion wird erst genutzt, wenn man die passende Verbindung und die entsprechende Verfügbarkeit überhaupt erst gefunden hat. Dann lassen sich bequem viele Meilen für einen relativ attraktiven Preis hinzukaufen. Das minimiert auch die Gefahr, bei der nächsten Aktion zu viele LifeMiles zu kaufen und auf diesen sitzen zu bleiben. Wir sehen LifeMiles+Money als sehr nützliche Zusatzoption von LifeMiles.

Zum Weiterlesen:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Gold Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte ( bis zu 32.000 Meilen).

  • 40.000 statt 20.000 Punkte Willkommensbonus (bis 04.11.2020)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]
Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]