w kuala lumpur lobby
11. September 2021 Markus 0 News, Status

Marriott Bonvoy entwertet Elite Vorteilsgarantien ein wenig

Mit den Marriott Bonvoy Elite Vorteilsgarantien möchte Marriott Bonvoy Statuskunden versichern, dass Mitglieder immer das Maximum aus ihrem Status herausholen können. Für den Fall, dass Statuskunden auf gewisse Statusleistungen verzichten müssen, sind Entschädigungen in Form einer Auszahlung oder einer Punktegutschrift vorgesehen. Ein paar Marriott Bonvoy Elite Vorteilsgarantien wurden nun etwas entwertet.

Aufgrund vieler Einschränkungen durch Hygienemaßnahmen und das Herunterfahren der Kapazität vieler Hotels, setzte Marriott Bonvoy die Elite Vorteilsgarantien Mitte 2020 bis Anfang 2021 aus. Nun wurden die Elite Vorteilsgarantien von Marriott Bonvoy offenbar ein wenig entwertet.

Was sind die Marriott Bonvoy Elite Vorteilsgarantien?

Die Grundidee der Marriott Bonvoy Elite Vorteilsgarantien ist einfach: Je höher der Status bei Marriott Bonvoy, desto mehr Leistungen, wie garantierter Lounge-Zugang oder ein Willkommensgeschenk, werden versprochen. Für den Fall, dass Statuskunden auf gewisse Statusleistungen verzichten müssen, sind finanzielle Entschädigungen vorgesehen. Zum Beispiel erhalten alle Elite Stufen bei Marriott Bonvoy eine Reservierungsgarantie, sofern sie die Mitgliedsnummer bei der Reservierung angegeben haben. Kann euch das Hotel dann für diesen Aufenthalt nicht unterbringen, zahlt Marriott die Ersatzunterkunft und ihr erhaltet eine Entschädigung von mindestens 100 USD. Ausgenommen sind Ritz-Carlton und St. Regis Hotels.

Marriott Bonvoy Elite Vorteilsgarantien Ultimative Reservierungsgarantie
Entschädigungen von Marriott Bonvoy falls die Reservierungsgarantie nicht eingehalten wird © Marriott Bonvoy

Marriott Bonvoy entwertet Elite Vorteilsgarantien – die Details

Zwei Bereiche sind von der Änderung betroffen, wobei sich an den einzelnen Entschädigungstarifen nichts verschlechtert hat. Hier die Änderungen im Überblick:

Ultimative Reservierungsgarantie

Bei Ritz-Carlton und St. Regis erhalten nur noch Titanium Elite und Ambassador Elite Mitglieder eine Entschädigung. In der Vergangenheit erhielten diese auch Platinum Elite Mitglieder.

Garantierter Zimmertyp

Platinum Elite, Titanium Elite und Ambassador Elite Mitglieder erhalten garantiert Priorität für die von ihnen gewünschte Zimmerkategorie. Bei nicht erfüllter Garantie besteht Anspruch auf Entschädigung. Von dieser Regel ausgenommen sind nun offiziell Hotels der Marken: The Ritz-Carlton, St. Regis, EDITION, Marriott Vacation Club, Marriott Grand Residence Club, Design Hotels und Vistana Hotels. Diese Hotelmarken waren vorher bereits bei den Entschädigungen nicht aufgeführt und somit implizit ausgenommen, nun ist es aber deutlich.

Eine genaue Übersicht aller Elite Vorteilsgarantien findet ihr auf der Website von Marriott Bonvoy.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke LoyaltyLobby!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.