Aeromexico Lounge Salon Premier Internacional Mexico City Terminal 2 Bar
05. März 2022 Markus 6 Lounge Review

Review: Aeromexico Salon Premier International Mexico City

Die Aeromexico Salon Premier International Mexico City Lounge ist eine eine von drei Aeromexico Lounges im Terminal 2 des Flughafen Mexicos. Hier starten die internationalen Flüge der Aeromexico. Die beiden anderen Lounges sind die Aeromexico Salon Premier Domestic und die Terraza Premier Aeromexico by Heineken. Aeromexico selbst beschreibt ihre internationale Lounge als “A world-class lounge experience while you wait to board your flight.” – ein Statement, das ich definitiv nicht unterschreiben kann…

Normalerweise recherchiere ich vorab umfassend über die Bordprodukte und das Loungeangebot, das ich auf meinen Reisen nutzen werde. Im Falle des Aeromexico Salon Premier International, also der internationalen Lounge des SkyTeam-Mitglieds Aeromexico, habe ich das nicht getan. Dies war ein Fehler, denn eine Recherche hätte mich vermutlich vor einer unerfreulichen Überraschung bewahrt.

Aeromexico Salon Premier International Mexico City – Lage und Zugang

Nach der Sicherheitskontrolle wendet ihr euch direkt nach rechts, wo euch eine kleine Wechselstube auffallen könnte. Der Wegweiser zu den Lounges ist von der Sicherheitskontrolle leider nicht zu sehen. Hier befindet sich auch der Aufzug in das obere Geschoss des Terminals. Oben angekommen, wendet ihr euch nach links, um die nationale Lounge zu besuchen oder nach rechts, um den Aeromexico Salon Premier International zu erreichen.

Wir sind erst einmal fälschlicherweise zu den Flugsteigen 63-74 gelaufen, da nirgendwo ein Schild zu den Lounges gewiesen hat und wir deshalb dort die Lounge vermuteten. Nachdem wir einen Mitarbeiter der Aeromexico an einem der Gates fragten, zeigte dieser hinter uns auf die erste Etage. Schließlich fanden wir ein Schild, das, wie erwähnt, von der Sicherheitskontrolle nicht einzusehen ist.

In der oberen Etage angekommen, fanden wir leider wieder kein Schild vor und entschieden uns nach links zugehen, dort trafen wir auf den Eingang einer Aeromexico Lounge. Nach dem Check-In schauten wir uns um und waren etwas enttäuscht, was die Gestaltung und das Angebot der Lounge anging. Aus Interesse ging ich an die Rezeption und fragte, ob es möglicherweise noch eine weitere Lounge im Terminal gebe. Daraufhin bekam ich die Information, dass wir in der nationalen Lounge, also dem Salon Premier National, gelandet seien, aber die internationale Lounge der Aeromexico, der Salon Premier International, ebenfalls auf dem ersten Stockwerk beheimatet ist. Also packten wir unsere Sachen und wechselten in die internationale Lounge der Aeromexico in der Hoffnung, dass der Salon Premier International etwas mehr zu bieten hat. Dort angekommen, stellten wir jedoch fest, dass diese sich kaum von der nationalen Lounge unterscheidet. Einziger Unterschied: Sie war größer und es waren deutlich mehr Besucher vor Ort. Dass viele Gäste vor Ort waren, ist mit Blick auf die Zugangsberechtigung nicht verwunderlich. Denn Zugang erhalten eine Vielzahl an Personen:

  • Business Class Passagiere der Aeromexico
  • Aeromexico Club Premier Titanium Level Mitglieder gebucht auf Aeromexico oder anderen SkyTeam-Mitgliedern
  • Aeromexico Platinum oder Corporate Platinum Level Club Premier Mitglieder gebucht auf Aeromexico oder anderen SkyTeam-Mitgliedern
  • Mitglieder des Aeromexico Premier Lounge Programms
  • SkyTeam First und Business Class Passagiere
  • SkyTeam Elite Plus Mitglieder gebucht auf Aeromexico oder anderen SkyTeam-Mitgliedern
  • LATAM Premium Business Class Passagiere
  • LATAM Pass Platinum, Black und Black Signature Statusinhaber
  • American Express Aeromexico Platinum und Gold Inhaber
  • American Express Aeromexico Corporate Card und Gold Corporate Card Inhaber
  • Santander Aeromexico Platinum und Infinite Kreditkarteninhaber
  • Priority Pass, Lounge Club, Lounge Key, Diners Club Mitglieder

Reisende können den Zugang zur Lounge auch gegen eine Gebühr (abhängig von der Reiseklasse) erwerben. Geöffnet ist die Lounge täglich von 06:00 bis 24:00 Uhr. Die detaillierten Zugangsregeln findet ihr auf der Aeromexico-Website.

Aeromexico Salon Premier International Mexico City – Ausstattung

Betritt man die Lounge, blickt man direkt auf eine der beiden kreisrunden Bars. Diese beiden Bars werden von mehreren Sesseln voneinander getrennt, die das Zentrum des Hauptraums bilden. Die Sitzgelegenheiten an den Rändern der Lounge sind allerdings eher für das Essen und Arbeiten geeignet, da sie mit Steckdosen und Tischen ausgestattet sind. Vom Eingang rechts aus gesehen, hinter der rechten Bar, findet man ein kleines Buffet sowie zwei Kühlschränke mit Getränken.

Im mittleren Bereich der Lounge befindet sich ein Durchgang, der in einen weiteren, kleineren Raum führt. Auch dort gibt es Sessel in der Mitte und kleine Séparées außen. Während unseres Besuches war dieser Nebenraum bis auf den letzten Platz belegt und ich empfand ihn bei meiner Stippvisite als stickig. In diesem Nebenraum findet man außerdem einen kleinen Beautysalon. Die dortigen Anwendungen sind gegen Gebühr.

Wer diesem gut gefüllten Part der Lounge entfliehen will, der hat noch einen Ausweg in Form einer Treppe. Diese befindet sich in der Nähe der Kühlschränke an der vom Eingang aus gesehen rechten Bar. Im oberen Stockwerk angekommen, fand ich eine kleine Snackbar, Kühlschränke und Sitzgelegenheiten vor. Der Clou an dieser Geschichte – bis auf einen anderen Gast war dieser Teil der Lounge menschenleer und viel ruhiger.

WLAN erhält man nur, wenn man seine E-Mail-Adresse hinterlegt und das Passwort erfragt. Leider gibt es weder Schließfächer, Ruheräume oder Duschen. In der Loungebeschreibung auf der Website des SkyTeams werden Duschen aufgeführt, ich habe allerdings keine Hinweise darauf in der Lounge gefunden. Hier ein Überblick über das Angebot des Aeromexico Salon Premier International Mexico City:

  • Snacks, kalte Speisen
  • warme Speisen (kostenpflichtig)
  • Alkoholische Getränke, Softgetränke, verschiedene Kaffee- und Teesorten (mehrheitlich kostenfrei)
  • Arbeitsbereiche
  • WLAN
  • Fernseher mit Nachrichten und Fluginformationen
  • Unterschiedliche Sitzmöglichkeiten auf beiden Stockwerken
  • Kleines Spa (kostenpflichtig)

Aeromexico Salon Premier International Mexico City – Speisen und Getränke

Was die Speisen und Getränke betrifft, so erlebten wir in der internationalen Aeromexico Lounge eine Premiere. Nur eine überschaubare Auswahl an Speisen und verschiedenen alkoholfreien und alkoholischen Getränken sind kostenfrei. Das haben wir bisher in einer Airline-Lounge noch nicht erlebt. Die dargebotenen Chips und Snacks sowie Bier und alkoholfreie Getränke kann man sich selbst aus den Kühlschränken holen, während eine kleine Salatsauswahl sowie kleine belegte Baguettes kostenfrei ausgegeben werden. Man sollte beachten, dass nur fünf Personen gleichzeitig in der Warteschlange stehen dürfen.

Wer ausgewählte alkoholische Getränke oder warme Speisen konsumieren möchte, kann diese bei den Kellnern gegen Gebühr bestellen. Das Menü kann über einen QR-Code abgerufen werden. Folgend eine Auswahl an kostenfreien Getränken und kostenpflichtigen Speisen pro Tageszeit und die dazugehörigen Preise. 100 MXN entsprechen ca. 4,35 EUR.

Wir haben eine Lasagne und einen Burger bestellt. Geschmacklich waren beide Gerichte in Ordnung und die Rechnung habe ich mit meiner American Express Kreditkarte zahlen können.

Die Getränkeauswahl ist auf jeden Fall konkurrenzfähig. In den Kühlschränken, an denen man sich frei bedienen kann, findet man Wasser, eine bemerkenswerte Auswahl an Trinkjoghurten und Milch, verschiedene Biersorten, Säfte und internationale Softdrinks.

Aeromexico Salon Premier International Mexico City – Fazit

Wenn ich alle Informationen richtig zusammengefügt habe, sollte es sich hier eigentlich um eine Vorzeige-Lounge der Aeromexico an ihrem Drehkreuz handeln. Davon ist leider nichts zu spüren, obwohl der erste Eindruck von Terminal 2 durchaus Hoffnung auf ein gutes Loungeprodukt machte. Alles in allem war die internationale Aeromexico Lounge in Mexico City kein Ort, an dem wir entspannt auf das Boarding warten konnten. Es ist eng und laut und erinnert eher an ein gut besuchtes Restaurant. Für mich war der Aeromexico Salon Premier International leider die schlechteste Airline-Lounge, die ich bisher besucht habe.

Das könnte dich auch interessieren:

meilenoptimieren Bewertung:

meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.