db ice lufthansa express rail
29. April 2021 Markus 0 News

TAP Air Portugal bietet nun Rail & Fly

TAP Air Portugal startet eine Partnerschaft mit AccesRail und ermöglicht damit ihren Fluggästen ein Rail & Fly-Angebot in sieben europäischen Ländern. Durch diesen Service können Passagiere in Deutschland, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien Zugverbindungen vor oder nach ihren Flügen mit TAP Air Portugal nutzen, indem sie das bei ihrer Buchung hinzufügen.

TAP kooperiert mit AccesRail

AccesRail ist ein Anbieter, der es Fluggesellschaften technisch ermöglicht, Zugverbindungen unter einer Flugnummer zu verkaufen. Passagiere buchen so eine Flug- und eine Zugverbindung unter TP-Flugnummer in einem Ticket. TAP bietet, zusammen mit AccesRail, diesen Service ihren Kunden nun in Deutschland, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien an.

Die Vorteile von Rail & Fly mit TAP Air Portugal im Überblick
Die Vorteile von Rail & Fly mit TAP Air Portugal © TAP Air Portugal

In der DACH-Region sind folgende Städte bzw. Bahnhöfe im neuen Rail & Fly-Angebot der TAP Air Portugal enthalten:

  • Deutschland: Stuttgart, Nürnberg, Leipzig, Berlin, München, Hannover, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Dresden, Dortmund, Karlsruhe
  • Österreich: St. Pölten Hbf, Linz Hbf, Salzburg Hbf, Innsbruck Hbf, Bregenz, Graz Hbf, Wien Hbf
  • Schweiz: Basel SBB Train Station, Bellinzona Train Station, Bern HBF, Chur Train Station, Grenchen Sud Train Station, Interlaken Ost Train Station, Lucerne Train Station, Lugano Train Station, Sion Airport, St. Gallen Train Station, Lausanne Train Station

Eine Übersicht über alle Stationen in den sieben angebotenen Ländern findet ihr auf Website der TAP.

Rail & Fly bei TAP Air Portugal – So funktioniert’s

Rail & Fly kann man gleich bei der Flugbuchung (außer in Deutschland) integrieren. Aktuell scheint der Service noch nicht in den Buchungssystemen geladen zu sein, weshalb wir uns mit einer Infografik zufrieden geben müssen.

Ablauf der Buchung von Rail & Fly mit TAP Air Portugal
Ablauf der Buchung von Rail & Fly mit TAP Air Portugal © TAP Air Portugal

Ein Check-In für die Zugfahrt ist vorgeschrieben und ist ab 72 Stunden vor Reisebeginn möglich. Nach dem Check-In erhalten die Passagiere einen Boarding Pass für den Zug. Die Reisenden sind für den Gepäcktransport zwischen Bahnhof und Check-In-Schalter am Flughafen selbst verantwortlich.

Rail & Fly bei TAP Air Portugal in Deutschland

Offenbar hat das Rail & Fly-Angebot der TAP mit der Deutschen Bahn ein paar Besonderheiten, denn die Fluglinie hat diesem Service eine eigene Sonderseite gewidmet. Rail & Fly mit der Deutschen Bahn kann bei TAP momentan nur über das Call Center gebucht werden und nur für Roundtrips, die von TAP durchgeführt werden. Zudem sind Tarife der Kategorie tap|discount von diesem Angebot ausgeschlossen. Sofern bereits ein Flugticket mit TAP ausgestellt wurde, so kann nur im tap|classic-Tarif das Rail & Fly-Angebot hinzugebucht werden. Das Ticket der Deutschen Bahn kann ab 72 Stunden vor Abflug ausgedruckt werden. Es gilt dann zwischen dem Bahnhof und dem Flughafen in InterCityExpress (ICE), InterCity (IC) and EuroCity (EC) Verbindungen. Thalys, Autozüge, Nahverkehr sind ausgeschlossen. Für ICE Sprinter und den City Night Line muss der entsprechende Aufschlag gezahlt werden. Die Abfahrzeiten der Züge auf dem Ticket sind fiktiv.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Miles & More Gold Kreditkarte mit 15.000 Meilen
  • 15.000 statt 4.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (nur bis 30.06.2021)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln