fiji airways b737 max gegroundet
19. Januar 2021 Markus 0 News

Wiederzulassung der Boeing 737 MAX in Europa beschlossen

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA plant die Wiederzulassung der Boeing 737 MAX in Europa für die kommende Woche. In den USA, Brasilien, Mexiko und Kanada ist dies schon der Fall. Abgesehen von Kanada ist der Flugzeugtyp in den anderen genannten Ländern auch schon wieder in der Luft.

Wiederzulassung in Europa hatte sich angedeutet

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hatte im September 2020 Testflüge mit der Boeing 737 MAX durchgeführt und die Flüge ausgewertet. Die Änderungen des US-amerikanischen Flugzeugbauers an der MAX sind ausreichend und zufriedenstellend, um diesen Flugzeugtyp in Europa wieder zuzulassen. Auch wenn eine geforderte Nachbesserung der EASA, in Form eines dritten Anstellwinkelsensors, nicht in den kommenden Monaten fertig sein wird. Das war aber, anhand von vergangenen Medienberichten, zu erwarten und stellt kein Hindernis für die Wiederzulassung der Boeing 737 MAX in Europa dar. Denn eine Synthetic-Airspeed-Anzeige, die die Fluggeschwindigkeit relativ zur Luft berechnet, genügt der EASA vorerst als Workaround.  “Our analysis is showing that this is safe, and the level of safety reached is high enough for us,” sagte Patrick Ky, Chef der EASA im Oktober 2020. Nachdem nun der Abschlussbericht und die Revision abgeschlossen sind, wird die Boeing 737 MAX bald auch in Europa in den Himmel zurückkehren.

Boeing wird froh sein, wenn sich das Thema endgültig erledigt hat. Erst neulich hatte der Flugzeughersteller einer Strafzahlung in Höhe von 2,5 Milliarden USD in den USA zugestimmt, um ein Strafverfahren wegen Betrug und Vertuschung gegen sich zu vermeiden. Zivilklagen gegen Boeing laufen derweil noch. Denn nicht nur bei der Erstzulassung wurde gepfuscht, sondern auch bei der Aufarbeitung (US-Senat: Boeing hat Simulatortests bei 737 MAX manipuliert).

Abnehmer planen den Einsatz der MAX

Auch die MAX-Variante für Low-Cost-Carrier soll in wenigen Wochen zugelassen werden. Der irische Billigflieger Ryanair hat beispielsweise über 200 Boeing 737 MAX bestellt und sieht der Auslieferung der ersten Maschine im Sommer 2021 entgegen. Spätestens dann wird man die Boeing 737 MAX häufig an europäischen Flughäfen sehen. Das Star Alliance-Mitglied Air Canada gab bekannt, dass ihre B737 MAX zum 01.02.2021 auf innerkanadischen Routen abheben werden.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Payback American Express Kreditkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • 3.000 statt 1.000 Payback Punkte (=3.000 Miles & More Meilen) [nur bis 25.04.2021]
  • Kostenlos Miles & More Meilen sammeln
  • Sammelrate: 1 Payback Punkt je 2 Euro Umsatz (Verdopplung möglich mit Payback MAX Turbo)
  • Jahresgebühr: 0€ (dauerhaft kostenlos)
  • Zusätzliche Punkte mit Amex Ofers sammeln
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]