air canada business class boeing 777 flugzeug
23. Juli 2021 Markus 0 News

Ab September: vollständig geimpfte Personen dürfen wieder nach Kanada einreisen

Ab Anfang August bzw. ab Anfang September dürfen vollständig geimpfte Personen wieder nach Kanada einreisen. Nach über einem Jahr wird dann die grundsätzliche Einreisesperre nach Kanada aufgehoben. Von dieser Einreissperre waren nur kanadische Staatsangehörige und Personen mit permanentem Aufenthaltsstatus in Kanada sowie deren engste Familienangehörig ausgenommen.

US-Bürger und Einwohner machen den Anfang

Den Anfang machen US-Bürger bzw. Einwohner der USA. Diese dürfen ab 09. August 2021 nach Kanada einreisen, sofern sie mindestens zwei Wochen zuvor vollständig gegen Covid-19 geimpft wurden. Unter der gleichen Voraussetzung können ab dem 07. September 2021 auch Einwohner und Staatsbürger anderer Länder wieder nach Kanada einreisen. Anerkannt werden Impfungen mit folgenden Impfstoffen: Biontech, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson oder eine Kombination aus diesen Impfstoffen.

Eine Quarantäne oder ein Covid-Test sind nach der Einreise nicht mehr notwendig. Ein Antigentest vor der Abreise nach Kanada bleibt jedoch verpflichtend. Ungeimpfte Kinder, die jünger als 12 Jahre alt sind, können mit ihren Eltern einreisen und müssen ebenfalls nicht in Quarantäne. Die notwendigen Informationen müssen vorab bei ArriveCAN (per App oder Website) hochgeladen werden. Wie mit Genesenen umgangen wird, steht nicht in der Pressemitteilung der kanadischen Regierung. Ab dem 09. August 2021 ist eine Einreise über folgende neun Flughäfen nach Kanada möglich:

  • Toronto Pearson International Airport (YYZ)
  • Montreal-Trudeau International Airport (YUL)
  • Calgary International Airport (YYC)
  • Vancouver International Airport (YVR)
  • Halifax Stanfield International Airport (YHZ)
  • Quebec City Jean Lesage International Airport (YQB)
  • Ottawa Macdonald–Cartier International Airport (YOW)
  • Winnipeg James Armstrong Richardson International Airport (YWG)
  • Edmonton International Airport (YEG)

Air Canada baut Angebot in die USA aus

Wie nicht anders zu erwarten, reagiert Air Canada auf diese Ankündigung mit einer deutlichen Erweiterung des Flugangebots zwischen den USA und Kanada. Im Sommer werden 55 Routen zu 34 Zielen in den USA angeboten. Bis zu 220 Flüge werden pro Tag zwischen den beiden Ländern von Air Canada durchgeführt. Eine Übersicht, welche Routen zu welchem Zeitpunkt und zu welcher Frequenz aufgenommen werden, findet ihr in dieser Pressemitteilung der Air Canada. Bereits Anfang Juli hatte Air Canada mitgeteilt, dass im Sommer wieder 17 Routen zu 11 interkontinentalen Zielen – die meisten in Europa – wieder aufgenommen werden. Dazu zählen bspw. die Routen Calgary – Frankfurt, Toronto – Wien, Toronto – Zürich und Montreal – Genf. Eine Übersicht, welche Verbindungen von Air Canada, u.a. nach Europa, im August und September durchgeführt werden, findet ihr auf der Website der Air Canada.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.