Avios Transfer Transferieren
28. Mai 2022 Mark 12 Meilen & Punkte einlösen, Meilen & Punkte sammeln

Avios transferieren zwischen BA Executive Club, Iberia Plus, Qatar Airways Privilege Club & Aer Lingus AerClub

Seit Qatar Airways Avios als Programmwährung für den Privilege Club übernommen hat, gibt es gleich vier Vielfliegerprogramme, die Avios nutzen: British Airways Executive Club, Iberia Plus, Qatar Airways Privilege Club und Aer Lingus AerClub. Zentraler Bestandteil der Kooperation ist die Möglichkeit des kostenlosen Transfers von Avios zwischen den Programmen. Doch wie genau lassen sich Avios transferieren?

Warum lassen sich Avios transferieren?

Dass Meilen überhaupt zwischen Vielfliegerprogrammen transferiert werden können ist ungewöhnlich. Nur die wenigsten Programme erlauben den Transfer (Meilen übertragen? Diese Vielfliegerprogramme machen den Transfer von Meilen möglich). Dass es im Falle des British Airways Executive Club, Iberia Plus, dem Aer Lingus AerClub und Qatar Airways Privilege Club möglich ist, liegt daran, dass alle vier Programme Avios als Programmwährung nutzen. Zwar gehört Qatar Airways im Gegensatz zu British Airways, Iberia und Aer Lingus nicht zur International Airlines Group (IAG), ist jedoch der größte Anteilseigner eben jener und hat sich im März 2022 dem Avios-Modell angeschlossen (Qatar Airways Privilege Club übernimmt Avios als Programmwährung).

Avios-Sammler, die mit den verschiedenen Vielfliegerprogrammen aus der Avios Familie vertraut sind, wissen, dass die Programme zwar grundsätzlich unterschiedliche Awardcharts nutzen, die Avios-Preise jedoch im Falle der Mutterairlines der jeweiligen Programme einander angeglichen sind. So erfordert beispielsweise die Buchung eines Iberia Prämienfluges die gleiche Anzahl an Avios, unabhängig davon, ob über den Executive Club oder Iberia Plus gebucht wird. Mit der Aufnahme des Qatar Airways Privilege Clubs in die Avios-Familie erfolgte eine analoge Anpassung, um direkte Arbitrage-Möglichkeiten für Prämienflüge mit den Mutterairlines zu verhindern. So nutzt der Executive Club die Preise des Privilege Club Preise für Prämienflüge mit Qatar Airways. Umgekehrt nutzt der Privilege Club Executive Club Preise für British Airways Prämienflüge. Dennoch gibt es einige Szenarien in denen sich ein Transfer von Avios vom Executive Club zum Privilege Club lohnt.

In diesem Artikel fokussieren wir uns darauf, wie ein Transfer in der Praxis funktioniert und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Wenn ihr dagegen wissen möchtet, wann sich ein Transfer lohnt, werft einen Blick auf die folgenden Artikel:

Avios von/zum British Airways Executive Club transferieren

  • Executive Club ↔ Iberia Plus
  • Executive Club ↔ Privilege Club
  • Executive Club ↔ Avios.com (Aer Lingus AerClub)
Zur Transferoption

Nach aktuellem Stand ist der British Airways Executive Club das einzige Vielfliegerprogramm in der Avios-Familie, das den Transfer zu allen anderen Vielfliegerprogrammen in der Gruppe ermöglicht. So ist es möglich Avios vom Executive Club zum Iberia Plus Programm, Avios.com (Aer Lingus AerClub) und Qatar Airways Privilege Club zu transferieren.

Um Avios von bzw. zum British Airways Executive Club zu transferieren, loggt euch in euer Executive Club Konto ein und nutzt dann die Funktion “Meine Avios zusammenlegen (Combine my Avios)”, welche ihr unter “Mein Executive Club” > “Konto verwalten” > “Meine Avios zusammenlegen” findet. Es werden euch zwei Optionen angezeigt.

Wählt ihr die Transferoption zum Qatar Airways Privilege Club öffnet sich das folgende Tool. Hier könnt entweder Avios vom British Airways Executive Club zum Qatar Airways Privilege Club “schieben” oder Avios vom Privilege Club zum Executive Club “ziehen”.

Avios Transferieren Executive Club Privilege Club

Wählt ihr dagegen die Transferoption zum Iberia Plus öffnet sich das folgende Tool, welches Transfers zwischen dem Executive Club und Iberia Plus aber auch dem Executive Club und Avios.com (Aer Lingus Aer Club) ermöglicht. Nutzt dazu das Dropdown-Feld. Sobald eure Login-Daten eingegeben sind, sind auch hier wieder beide Transferrichtungen möglich.

Avios Transferieren Executive Club Iberia Plus

In der Praxis genügt es sich mit den beiden Transferfunktionen auf der Executive Club Webseite vertraut zu machen, da von hier Transfers von und zu allen anderen Vielfliegerprogrammen realisiert werden können.

Avios von/zum Qatar Airways Privilege Club transferieren

  • Privilege Club ↔ Executive Club
  • Privilege Club ↔ Iberia Plus
  • Privilege Club ↔ Avios.com (Aer Lingus AerClub)
Zur Transferoption

Ende Februar 2022 kündigte Qatar Airways an fortan Avios als Programmwährung für den Qatar Airways Privilege Club übernehmen zu wollen. Im März wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Seitdem ist es möglich Avios zwischen dem Privilege Club und British Airways Executive Club zu transferieren. Nach aktuellem Stand ist der British Airways Executive Club aber das einzige Vielfliegerprogramm in der Avios-Familie zu dem transferiert werden kann. Ein Transfer von bspw. Iberia Plus oder Avios.com zum Privilege Club ist nicht möglich.

Programmteilnehmer des Qatar Airways Privilege Club, die sich in ihr Konto einloggen, wurden zu Beginn der Kooperation in Form eines Popups auf die neue Verlinkungs- und Transfermöglichkeit zum British Airways Executive Club hingewiesen. Nach der unkomplizierten Verknüpfung steht ein Dashboard zur Verfügung, dass den instantanen Transfer von Avios zwischen den beiden Programmen ermöglicht. Um den Transfer vorzunehmen, steuert also euer Dashboard an und wählt dann “Combine my Avios”.

Privilege Club Avios Transfer

Der Transfer erfolgt im Verhältnis 1 zu 1 in beide Richtungen und ist kostenlos. Laut Terms & Conditions gibt keinen Mindesttransfer. Die Aufhebung der Verknüpfung ist jederzeit möglich.

Avios von/zu Iberia Plus transferieren

  • Iberia Plus ↔ Executive Club
  • Iberia Plus ↔ Privilege Club
  • Iberia Plus ↔ Avios.com (Aer Lingus AerClub)
Zur Transferoption

Das Iberia Plus Programm erlaubt den direkten Transfer zum oder vom Executive Club, sowie zu oder von Avios.com. Ein Transfer zum Qatar Airways Privilege Club ist dagegen nicht möglich. Wollt ihr Avios von Iberia Plus zum Privilege Club transferieren, müsst ihr den Executive Club als Zwischenschritt nutzen.

Wichtig: Damit ein Transfer vom Executive Club zu Iberia Plus erfolgen kann, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein. Zunächst muss der Iberia Plus Account mindestens 90 Tage bestanden haben. Wenn das nicht der Fall ist, gibt es folgende Fehlermeldung:

avios transfer executive club iberia plus 3 monate

Außerdem muss der Iberia Plus Account aktiv sein bevor ein Transfer von Avios möglich ist. Das heißt es müssen diesem Account mindestens einmal in irgendeiner Form Avios gutgeschrieben worden sein. Für diejenigen, die keinen Flug anstehen haben und schnell auf eine schnelle Aktivierung angewiesen sind, ist möglicherweise der Kauf einer Kleinigkeit (Flasche Wein etc.) über einen der Iberia Plus Partnershops oder der Direktkauf von Iberia Plus Avios eine sinnvolle Möglichkeit um schnell ein paar Avios zu erwerben. Alternativ funktioniert auch der Transfer von American Express Membership Rewards Punkten (Iberia Plus Avios sammeln mit den American Express Kreditkarten).

Sind beide Bedingungen erfüllt, könnt ihr die Funktion “Meine Avios zusammenlegen (Combine my Avios)” auf der Webseite von Iberia Plus nutzen, um Avios zu übertragen. Diese findet ihr unter eurem Profil > “My Avios” > “Manage my Avios” > “Combine my Avios”. Die Funktion ist nicht zu verwechseln mit “Transfer Avios”, welche den Transfer von Avios zu anderen Iberia Plus Teilnehmern meint.

Avios Transferieren Iberia Plus

In welche Richtung, wie oft und wie viele Avios ihr übertragt ist euch überlassen. Der Austausch erfolgt sofort und ihr bekommt als Bestätigung eine E-Mail mit den Details welchem Account Avios gutgeschrieben bzw. abgebucht wurden.

Avios von/zu Avios.com transferieren

  • Avios.com ↔ Executive Club
  • Avios.com ↔ Iberia Plus
  • Avios.com ↔ Privilege Club
Zur Transferoption

Avios.com erlaubt den direkten Transfer zum oder vom Executive Club sowie von oder zu Iberia Plus. Ein Transfer zum Qatar Airways Privilege Club ist dagegen nicht möglich. Wollt ihr Avios von Avios.com zum Privilege Club transferieren, müsst ihr den Executive Club als Zwischenschritt nutzen.

Die Transferfunktion des Avios.com Portals findet ihr in eurem Profil unter “My Avios” > “Manage my account” > “Combine my Avios”

Avios Transferieren Avios Com

Avios.com dient als das Portal für Avios Sammler, die auf den Aer Lingus AerClub zugreifen wollen. Hierzu muss im ersten Schritt ein AerClub Account auf aerlingus.com angelegt werden. Der Login und die Buchung von Prämienflügen mit Avios ist dann über avios.com möglich.

Avios transferieren – Fazit

Seit Qatar Airways Avios als Programmwährung für den Privilege Club übernommen hat, gibt es gleich vier Vielfliegerprogramme, die Avios nutzen und den Transfer von Avios ermöglichen. Der Transfer erfolgt immer im Verhältnis 1 zu 1 und ist instantan und umkehrbar. Es ist daher ein Leichtes sich das beste Programm für eine bestimmte Prämie herauszusuchen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.