Flugzeug Qatar Airways Boeing 777 Phuket
22. März 2022 Mark 12 Executive Club Tutorial, Meilen & Punkte einlösen, News

Ab sofort möglich: Avios zwischen dem Executive Club und Privilege Club transferieren

Ende Februar 2022 kündigte Qatar Airways an fortan Avios als Programmwährung für den Qatar Airways Privilege Club übernehmen zu wollen. Auch wenn es nicht offiziell angekündigt wurde, vermuteten wir, dass zukünftig mindestens ein Transfer von Avios zwischen dem British Airways Executive Club und dem Qatar Airways Privilege Club möglich sein würde. Diese Vermutung hat sich nun bestätigt. Ein Transfer von Avios zwischen den beiden Programmen ist ab sofort möglich.

Account-Verlinkung ab sofort möglich

Programmteilnehmer des Qatar Airways Privilege Club, die sich in ihr Konto einloggen, werden aktuell in Form eines Popups auf die neue Verlinkungsmöglichkeit zum British Airways Executive Club hingewiesen.

Privilege Club Verlinken Executive Club 1

Der Prozess läuft wie folgt ab:

Privilege Club Account Verknuepfen Executive Club

Nach der unkomplizierten Verknüpfung steht ein Dashboard zur Verfügung, dass den instantanen Transfer von Avios zwischen den beiden Programmen ermöglicht.

Privilege Club Avios Transfer

Der Transfer erfolgt im Verhältnis 1 zu 1 in beide Richtungen und ist kostenlos. Laut Terms & Conditions gibt keinen Mindesttransfer. Die Aufhebung der Verknüpfung ist jederzeit möglich.

Privilege Club als Programm bleibt erhalten

Wichtig zu verstehen ist, dass nach aktuellem Stand einzig und alleine eine Umstellung der im Programm gesammelten Prämienmeilen, im Privilege Club als Qmiles bezeichnet, geplant ist. Avios (vorher Qmiles) dienen der Buchung von Prämienflügen, Upgrades oder anderen Prämien. Qpoints und Qcredits für den Statuserwerb bleiben dagegen unverändert. Ebenso wird das Privilege Club Programm als solches (zumindest vorerst?) nicht verändert. Die Anzahl der erforderlichen Qmiles/Avios für die Buchung eines Prämienfluges über den Privilege Club soll sich nicht ändern. Auch die Verfallsregelungen des Privilege Clubs bleiben erhalten.

Avios zwischen dem Executive Club und Privilege Club transferieren – Fazit

Ab sofort ist es möglich Avios zwischen dem Executive Club und dem Privilege Club zu transferieren. Der Transfer erfolgt instantan und im Verhältnis 1 zu 1. Nutzer beiden Programme haben damit ab sofort die Möglichkeit die Sweetspots des jeweils anderen Programms zu nutzen. Zudem ergeben sich natürlich neue Sammelmöglichkeiten. Insbesondere wird es möglich Privilege Club Avios während Sales ab nur 1,2 Cent pro Avios über den Executive Club zu kaufen.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.