Flugzeug Qatar Fifa World Cup Livery Landing
22. Februar 2022 Mark 2 Highlights, News

Qatar Airways Privilege Club übernimmt Avios als Programmwährung

Paukenschlag aus Qatar: Qatar Airways hat angekündigt Avios als die Programmwährung des der Airline zugehörigen Privilege Clubs zu übernehmen. Qmiles, die bisherige Währung für Prämienmeilen, wird zugunsten von Avios abgeschafft. Bestehende Qmiles werden bis Ende März im Verhältnis 1 zu 1 umgewandelt und Privilege Club Programmteilnehmer erhalten ihre Gutschrift zukünftig in Form von Avios statt Qmiles. Qpoints und Qcredits für den Statuserwerb bleiben dagegen unverändert. Ebenso bleibt der Privilege Club als Programm erhalten.

Avios nehmen in der Welt der Vielfliegerprogramme eine Sonderrolle ein. Avios sind die Punkte- bzw. Prämienmeilen-Währung von gleich mehreren Vielfliegerprogrammen. So nutzen British Airways, Iberia, Aer Lingus, Vueling und die zugehörigen Vielfliegerprogramme Executive Club, Iberia Plus, AerClub und Vueling Club Avios als gemeinsame Programmwährung für das Buchen von Prämien. Die Vielfliegerprogramme sind zudem durch eine Avios-Transfer-Funktion miteinander verknüpft. Es ist daher möglich kostenlos Avios zwischen den Programmen zu transferieren und für Prämienflüge einzulösen.

Qatar Airways Privilege Club übernimmt Avios als Programmwährung

Wie Qatar Airways auf ihrer Webseite und in einer Pressemitteilung ankündigt, wird zukünftig auch der Qatar Airways Privilege Club Teil der Avios-Familie sein. Die Adoption ist bereits vor Ende März 2022 geplant, wie sich den FAQ entnehmen lässt.

“Privilege Club is set to adopt Avios on a 1:1 ratio from Qmiles, giving you more power to choose how you spend the rewards of your loyalty. Avios is the reward currency of British Airways Executive Club, AerClub, Iberia Plus, Vueling Club, and as the new reward currency of the World’s Best Airline*, Privilege Club members will start enjoying more rewards very soon.”

“The transition from Qmiles to Avios marks a ground-breaking new era for Privilege Club, enabling our loyal members to participate in the most compelling loyalty network and the largest portfolio of partners in the industry. As the World’s Best Airline, Qatar Airways continues to redefine loyalty through the adoption of exciting digital innovations to create unique world-class experiences for our members. We look forward to revealing more details of this exciting change over the coming weeks, as we explore even more ways to reward our valued members both on and off the ground.” [Qatar Airways Group Chief Executive, Akbar Al Baker]

“Qatar Airways have recognised the power of Avios. By adopting Avios they will be able to offer their customers a wider range of benefits and support their business development ambitions. It’s an exciting step for IAG Loyalty as we extend our leadership in loyalty, increase Avios’ global reach, and build out our partnership strategy even further.” [CEO of IAG Loyalty, Mr. Adam Daniels]

Die Umrechnung von Qmiles in Avios erfolgt im Verhältnis 1 zu 1. 1.000 Qmiles entsprechen beispielsweise 1.000 Avios.

Qatar Airways Qsuite B777 300er Doppelsitze Corona

Privilege Club als Programm bleibt erhalten

Wichtig zu verstehen ist, dass nach aktuellem Stand einzig und alleine eine Umstellung der im Programm gesammelten Prämienmeilen, im Privilege Club als Qmiles bezeichnet, geplant ist. Qmiles dienen der Buchung von Prämienflügen, Upgrades oder anderen Prämien. Qpoints und Qcredits für den Statuserwerb bleiben dagegen unverändert. Ebenso wird das Privilege Club Programm als solches (zumindest vorerst?) nicht verändert. Die Anzahl der erforderlichen Qmiles/Avios für die Buchung eines Prämienfluges über den Privilege Club soll sich nicht ändern. Auch die Verfallsregelungen des Privilege Clubs bleiben erhalten.

Qatar Airways Privilege Club übernimmt Avios – Fazit

Das Qatar Airways der Avios-Familie beitritt ist für mich definitiv eine Überraschung. Schließlich gehört die in Doha beheimatete Airline im Gegensatz zu British Airways, Iberia, Aer Lingus und Vueling nicht zur International Airlines Group (IAG), auch wenn sie der größte Anteilseigner eben jener ist. Wir warten gespannt auf detaillierte Infos. Auf den ersten Blick handelt es sich hier aber um eine positive Entwicklung. Wenn man sich die Zusammenarbeit der anderen IAG Vielfliegerprogramme anschaut, sollte mindestens ein Transfer von Avios zum und vom Privilege Club möglich sein, was neue Möglichkeiten für das Sammeln von Avios und die Buchung von Prämienflügen eröffnen würde.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Hfp!


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.