delta lax 2
07. Mai 2021 Markus 0 News

Delta Air Lines setzt auf Premium Economy Class

Wie viele andere Fluglinien auch, setzt Delta Air Lines auf ihre Premium Economy Class und wird daher die Kapazität ihrer sogenannten „Delta Premium Select“ auf internationalen Routen erhöhen. Hierfür erhalten die Boeing 767-300 sowie die Airbus A330-200 bzw. A330-300 von Delta ein Kabinenupdate.

Passagiere haben Auswahl aus vier Reiseklassen

Im Mai 2021 startet das Kabinenupdate der Boeing 767-300 und Mitte Juli ist die A330-Teilflotte an der Reihe. Neben der neuen Premium Economy Class erhalten die Maschinen außerdem neue Waschräume, eine moderne LED-Kabinenbeleuchtung sowie eine neue Polsterung. Nach dem Umbau bieten beide Flugzeugtypen dann in Summe vier Reiseklassen an. Delta Air Lines setzt die Boeing 767-300 bzw. den Airbus A330-300 aktuell zum Beispiel auf den Verbindungen zwischen Atlanta und Stuttgart oder Frankfurt, aber auch auf Routen nach Island ein.

Was ist Delta Premium Select?

Apropos Reiseklassen bei Delta Air Lines… Airlines aus Nordamerika sind berüchtigt, ihren Reiseklassen besondere Bezeichnungen, wie z.B. Air Canada Signature Class oder United Polaris, zu geben. Somit muss man ein wenig recherchieren, um zu verstehen, um welche Reiseklasse es sich handelt. Delta Air Lines ist da keine Ausnahme, weshalb wir einen kurzen Überblick über die verschiedenen Produkte erstellt haben (Stand: Mai 2021):

  • Delta One: Business Class auf Langstreckenflügen
  • First Class: Premiumkabine auf Kurzstrecken
  • Delta Premium Select: Premium Economy Class auf ausgewählten internationalen Flügen
  • Delta Comfort+: normale Economy Class-Sitze mit etwas mehr Beinfreiheit
  • Main Cabin: Economy Class

Bei Delta Comfort+ handelt es sich also um normale Economy Class Sitze, die ca. 7,62 cm mehr Sitzabstand haben. Außerdem erhalten die Passagiere ein eigenes Gepäckfach und kleinen Annehmlichkeiten, wie z. B. Kissen, Bettdecken und ein gratis Headset. Delta Premium Select ist hingegen eine eigenständige Premium Economy Class, die Delta 2017 einführte und als „Superior-Serviceklasse“ vermarktet. Diese Zwischenklasse bietet Sessel mit Fußstütze und Beinauflage, größere Bildschirme, Steckdosen, Kopfhörer mit Noise Cancelling und Amenity Kits.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.