Emirates Self Check In Automat Dxb Copyright
06. Oktober 2020 Markus 0 News

Emirates bietet nun Self Check-In und Bag Drop Automaten in Dubai an

Emirates bietet ab sofort Self Check-In und Bag Drop Automaten in Terminal 3 ihres Drehkreuzes, dem Dubai International Airport (DXB), an. Die neuen Automaten sollen dabei helfen den Kontakt zwischen Reisenden und Check-In Mitarbeitern und die Wartezeiten an den Schaltern zu minimieren.

Emirates bietet nun Self Check-In und Bag Drop Automaten

Dieses neue Angebot steht grundsätzlich allen Passagieren zur Verfügung. Davon ausgenommen sind Fluggäste in die USA, Kanada, China, Indien und Hongkong, da diese Länder spezielle Anforderungen haben. In Summe werden es 16 neue Bag Drop Automaten und 8 Self-Check-In Kiosks geben, die so die traditionellen Check-In Schalter der Emirates in Terminal 3 entlasten sollen. Terminal 3 ist das „eigene“ Terminal der Emirates am DXB. Hier werden alle Flüge von Emirates abgefertigt.

An diesen Automaten können sich Fluggäste einchecken, ihren Boarding Pass und Bag Tags ausdrucken, ihre Sitzplätze auswählen und abschließend ihr Gepäck aufgeben. Desinfektionsmittel wird bereitgestellt, da die Automaten durch einen Touchscreen gesteuert werden. Unterstützt werden die Reisenden dabei von Mitarbeitern von Emirates. Weitere Automaten, die in Zusammenarbeit von Emirates, Dubai Aviation Engineering und Dubai Airports entstanden sind, sollen am Dubai International Airport folgen. Auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Geräte und der Software ist geplant. In Zukunft soll der Check-In ohne Berührung erfolgen und Passagiere sollen sich sogar eigenständig umbuchen können.

Self Check-In und Bag Drop Automaten der Emirates – Fazit

Unabhängig vom Corona-Virus und der Vermeidung von Kontakten finde ich Self Check-In und Bag Drop Automaten sehr sinnvoll. Zum einen kann man die Schlangen am Check-In Schalter umgehen. Zum anderen ist es schon vorgekommen, dass ich mein Gepäck aufgeben konnte, noch bevor der Check-In Schalter für meinen Flug geöffnet war.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte Boni.