iberia business class a340 600 doppelsitz gang
07. Juli 2021 Mark 0 Meilen & Punkte einlösen, News

“Falsche” Iberia Plus Sweetspots sind zurück – Alte Preisband Zuordnung wieder aktiv

Langstreckenflüge mit Iberia gehören zu den besten Einlösemöglichkeiten von Avios. Das galt lange Zeit insbesondere für einige wenige Transatlantik-Flüge, die dem falschen Distanzband im Iberia Plus Awardchart zugeordnet waren und daher besonders wenige Avios erforderten. Anfang Mai wurde diese falsche Zuordnung korrigiert und Ziele wie Chicago, Mexico City, Santiago de Chile und Lima verteuerten sich im Preis. Nun scheint es als wäre die alte falsche Preisband Zuordnung wieder aktiv und die langjährigen Iberia Plus Sweetspots wieder zurück. So ist es aktuell zum Beispiel wieder möglich für nur 34.000 Avios und 145 Euro Steuern und Gebühren in der Iberia Business Class von Madrid nach Chicago zu fliegen.

Madrid – Chicago: Wieder 34.000 statt 42.500 Avios

Die Strecke Madrid – Chicago fällt mit einer Entfernung von 4.202 Meilen eigentlich in das Preisband 6 des Iberia Plus Awardcharts (siehe Artikel unten). Ein Oneway Business Class Flug sollte daher 42.500 Avios in der Nebenreisezeit und 62.500 Avios in der Hauptreisezeit erfordern. Tatsächlich angezeigt wird in der Iberia Plus Suche nun aber wieder der Preisband 5 Preis. Das heißt ein Oneway Business Class Flug von Madrid nach Chicago ist wieder für 34.000 Avios in der Nebenreisezeit und 50.000 Avios in der Hauptreisezeit buchbar. Hinzu kommen auf dieser Strecke ca. 145 Euro Steuern und Gebühren.

Iberia Plus Praemienflug Business Class Mad Ord

Madrid – Mexiko City: Wieder 42.500 statt 51.000 Avios

Die Strecke Madrid – Mexiko City fällt mit einer Entfernung von 5.642 Meilen eigentlich in das Preisband 7 des Iberia Plus Awardcharts. Ein Oneway Business Class Flug sollte daher 51.000 Avios in der Nebenreisezeit und 75.000 Avios in der Hauptreisezeit erfordern. Tatsächlich angezeigt wird in der Iberia Plus Suche nun aber wieder der Preisband 6 Preis. Das heißt ein Oneway Business Class Flug von Madrid nach Mexiko City ist wieder für 42.500 Avios in der Nebenreisezeit und 62.500 Avios in der Hauptreisezeit buchbar.

Iberia Plus Praemienflug Business Class Mad Mex

Madrid – Lima: Wieder 42.500 statt 51.000 Avios

Die Strecke Madrid – Lima fällt mit einer Entfernung von 5.915 Meilen eigentlich in das Preisband 7 des Iberia Plus Awardcharts. Ein Oneway Business Class Flug sollte daher 51.000 Avios in der Nebenreisezeit und 75.000 Avios in der Hauptreisezeit erfordern. Tatsächlich angezeigt wird in der Iberia Plus Suche nun aber wieder der Preisband 6 Preis. Das heißt ein Oneway Business Class Flug von Madrid nach Lima ist wieder für 42.500 Avios in der Nebenreisezeit und 62.500 Avios in der Hauptreisezeit buchbar.

Iberia Plus Praemienflug Business Class Mad Lim

Madrid – Santiago de Chile: Wieder 51.000 statt 59.500 Avios

Die Strecke Madrid – Santiago de Chile fällt mit einer Entfernung von 6.649 Meilen eigentlich in das Preisband 8 des Iberia Plus Awardcharts. Ein Oneway Business Class Flug sollte daher 59.500 Avios in der Nebenreisezeit und 87.500 Avios in der Hauptreisezeit erfordern. Tatsächlich angezeigt wird in der Iberia Plus Suche nun aber wieder der Preisband 7 Preis. Das heißt ein Oneway Business Class Flug von Madrid nach Santiago de Chile ist wieder für 51.000 Avios in der Nebenreisezeit und 75.000 Avios in der Hauptreisezeit buchbar.

Iberia Plus Praemienflug Business Class Mad Scl

Wie funktioniert der Iberia Plus Awardchart?

Wer mit dem Iberia Plus Programm vertraut ist, weiß, dass Prämienflüge nach einem Distanzbasierten System bepreist werden. Abhängig von der Reiseklasse, der Distanz eines Fluges (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper) und der Reisezeit (Die British Airways, Iberia & Aer Lingus Peak- und Off-Peak Kalender im Überblick) werden die Ziele im Iberia Streckennetz einem bestimmten Preisband mit einem fixen Avios-Preis zugeordnet.

Executive Club Awardchart Iberia 2021

Für einzelne Ziele (Chicago, Mexico City, Santiago de Chile und Lima) erfolgte über Jahre eine Zuordnung ins falsche Distanzband. Im Mai 2021 schien diese Fehler dann korrigiert worden zu sein (Iberia Plus korrigiert Preisband-Zuordnung einzelner Ziele). Nun sind überraschenderweise aber wieder die alten falschen Zuordnungen aktiv, sodass ein Flug zu diesen Zielen (wieder) günstiger ist als er eigentlich sein sollte.

“Falsche” Iberia Plus Sweetspots sind zurück – Fazit

Nach wie vor wissen wir nicht was der Grund für die falsche Zuordnung einiger Iberia Ziele ist. Dass dieser Fehler nach der vermeintlichen Korrektur im Mai 2021 nun wieder aktiv ist macht die Geschichte noch etwas kurioser. In jedem Fall sind es aber gute Nachrichten für Avios Sammler. Iberia Business Class Flüge nach Nord- und Südamerika, die auch ohne Preisfehler schon zu den Sweetspots für Transatlantik-Flüge mit Meilen gehören, sind auf einigen Strecken nun nochmals (bzw. wieder) deutlich günstiger. Ein 10-stündiger Business Class Flug von Madrid nach Chicago (oneway) für 34.000 Avios und nur 145 Euro Steuern und Gebühren ist nur schwer zu schlagen…

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Kai!