intercontinental los angeles hotel
16. August 2021 Markus 0 News

IHG bringt Collection Marke auf den Markt

Wie viele andere internationale Hotelgruppen hat auch die InterContinental Hotels Group (IHG) ihr Halbjahresergebnis veröffentlicht. Im Geschäftsbericht geht die Hotelgruppe auch auf ihre Pläne für die Zukunft ein. Wie sich herausstellt, plant IHG eine neue Collection Marke, die in den kommenden Wochen auf den Markt kommen und das Portfolio im Luxury & Lifestyle Segment erweitern soll.

IHG Collection Marke erweitert Luxury & Lifestyle Portfolio

Dabei orientiert sich IHG an den Collection Marken der Konkurrenz, wie Curio Collection by Hilton, Autograph Collection von Marriott oder The Unbound Collection by Hyatt. In diesen Collection Marken können unabhängige Hotels unter das Dach einer großen Hotelkette schlüpfen und deren Marketingsystem nutzen. Gleichzeitig werden sie Teil des Loyalitätsprogramms der Hotelkette, wie in diesem Fall IHG Rewards. Als Teil von IHG Rewards wird man zukünftig auch in dieser Collection Punkte für Übernachtungen sammeln und einlösen können. Die neue Collection, deren Markenname noch nicht bekannt ist, soll die vorhandenen 16 Marken von IHG ergänzen und in die höchste von vier Segmenten eingeordnet werden. Allein in den letzten vier Jahren hat IHG fünf neue Hotelmarken entwickelt. Folgend die Verteilung der verschiedenen IHG Marken in die Segmente:

  • Luxury & Lifestlye: Six Senses, Regent, InterContinental, Kimpton und Indigo
  • Premium: voco, Hualuxe, Crowne Plaza, Even Hotels
  • Essentials: Holiday Inn, Holiday Inn Express, avid
  • Suites: Atwell Suites, Staybridge Suites, Candlewood Suites, Holiday Inn Club Vacations

Im Luxury & Lifestyle Segment gibt es rund 1,5 Millionen Hotelzimmer in unabhängigen Hotels, die noch keiner Kette angehören. IHG rechnet damit, dass sich in den kommenden 10 Jahren mehr als 100 unabhängige Hotels der neuen Collection anschließen werden. Momentan liegen 31 Prozent der IHG-Häuser im Luxury & Lifestyle Segment.

Abschließend noch ein kurzer Blick auf die Kennzahlen von IHG aus dem ersten Halbjahr. Die Hotelgruppe verbuchte einen Umsatz in Höhe von 1,179 Milliarden USD. Daraus resultiert ein Gewinn von 138 Millionen USD. In Summe bietet IHG ungefähr 884.000 Zimmer in 5.994 Hotels an.

Das könnte dich auch interessieren:

Danke Head for Points!


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.