Marriott Bonvoy Punkte kaufen: 25% Rabatt (=0,83 EUR-Cent pro Punkt)

Nur noch heute: Die Möglichkeit regelmäßig Punkte mit Rabatt kaufen zu können gehörte zu den beliebtesten Features des SPG Programms. Da die Punkte zu mehreren Dutzend Vielfliegerprogrammen transferiert werden konnten, war es indirekt möglich günstig Meilen bei Miles & More und Co. zu kaufen. Nun verkauft auch das Nachfolgeprogramm von SPG – Marriott Bonvoy – erstmalig Punkte. Bei einem Rabatt von 25% ergibt sich ein Preis von 0,83 EUR-Cent pro Punkt…

Marriott Bonvoy Punkte kaufen: 25% Rabatt &copy Marriott Bonvoy
Marriott Bonvoy Punkte kaufen: 25% Rabatt © Marriott Bonvoy

Marriott Bonvoy Punkte kaufen – Das Angebot

  • Bonus/Rabatt: 25% Rabatt beim Kauf von mindestens 5.000 Punkten
  • Angebotsdauer: 15.04.2019 bis 15.05.2019
  • Minimale Anzahl: 1.000 Punkte für 12,50 USD (=1,25 USD-Cent/Punkt bzw. 1,11 EUR-Cent/Punkt)
  • Maximale Anzahl: 50.000 Punkte für 468,75 USD (=0,94 USD-Cent/Punkt bzw. 0,83 EUR-Cent pro Punkt)
  • Bestpreis: 0,94 USD-Cent / 0,83 EUR-Cent pro Punkt möglich beim Kauf von mind. 5.000 Punkten oder mehr

Zum Angebot

Das Angebot gilt bis zum 15.05.2018. Erfreulicherweise ist der Rabatt in Höhe von 25% nicht gestaffelt oder an eine hohe Mindestanzahl an Punkten gekoppelt. Auch wer nur 5.000 Punkte kauft, erzielt schon den Bestpreis. Hier ein paar Beispiele:

  • 1.000 Punkte für 12,50 USD – 1,25 USD-Cent/1,11 EUR-Cent pro Punkt
  • 5.000 Punkte für 46,88 USD – 0,94 USD-Cent/0,83 EUR-Cent pro Punkt
  • 10.000 Punkte für 93,75 USD – 0,94 USD-Cent/0,83 EUR-Cent pro Punkt
  • 20.000 Punkte für 187,50 USD – 0,94 USD-Cent/0,83 EUR-Cent pro Punkt
  • 50.000 Punkte für 468,75 USD – 0,94 USD-Cent/0,83 EUR-Cent pro Punkt

Jeder Teilnehmer kann maximal 50.000 Meilen pro Kalenderjahr kaufen.

Marriott Bonvoy Punkte kaufen und in Meilen umwandeln?

Das Kaufen von SPG Punkten konnte sich in der Vergangenheit insbesondere für Vielflieger auszahlen. Denn SPG Starpoints konnte man in die Meilen von insgesamt 35 Vielfliegerprogrammen umwandeln. In den allermeisten Fällen betrug das Umtauschverhältnis 1 zu 1. Je 20.000 bei einer Transaktion übertragene Starpoints schieb SPG zudem 5.000 weitere Meilen zur Transaktion hinzu. Übertrug man 20.000 Starpoints, erhielt man also 25.000 Meilen. Im Idealfall war es auf diesem Wege möglich Meilen bei 35 Vielfliegerprogrammen für ca. 1,5 Cent/Meile zu kaufen.

Wie also schlägt sich Marriott Bonvoy im Vergleich? Auch Marriott Bonvoy erlaubt den Transfer zu ca. 40 Vielfliegerprogrammen, darunter zum Beispiel Miles & More, Flying Blue, Executive Club und KrisFlyer. Die Transferverhältnisse, welche ihr hier auf der Marriott Webseite findet, beträgt fast immer 3 zu 1. Auch bei Marriott Bonvoy gibt es einen Transferbonus: wer 60.000 Punkte überträgt, erhält 25.000 statt 20.000 Meilen gutgeschrieben. Rein rechnerisch ergibt sich so im besten Fall ein Preis von 1,99 EUR-Cent (=0,83*60.000/25.000) beim Kauf von Meilen. Nutzt ihr den Transferbonus nicht ergibt sich dagegen ein Meilenpreis von 2,49 EUR-Cent (=0,83*3) pro Meile. Damit ist der Kauf von Meilen über Marriott Bonvoy längst nicht so attraktiv, wie der ehemalige Kauf von SPG Punkten. Zwar kann ein Kauf von Meilen zum Preis von ca. 2 Cent/Meile in Einzelfällen Sinn machen, in der Regel gibt es aber günstigere Möglichkeiten Meilen zu generieren. Bei Miles & More sind es zum Beispiel Zeitschriftenabos, welche einen indirekten Kauf ab ca. 1 Cent/Meile erlauben (Kann man Miles & More Meilen kaufen?).

Marriott Bonvoy Punkte kaufen – Was gibt es noch zu beachten?

Einschränkungen für den Kauf

Jeder Teilnehmer kann maximal 50.000 Marriott Bonvoy Punkte kaufen – pro Kalenderjahr. Um einen Kauf vornehmen zu können, muss der genutzte Marriott Bonvoy Account mindestens 30 Tage alt sein und andere Punkteaktivitäten vorweisen. Spätenstens nach 90 Tagen kann jeder Marriott Bonvoy Teilnehmer Punkte kaufen – mit oder ohne Punkteaktivität auf dem Konto.

Dauer der Gutschrift

Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 24 bis 48 Stunden.

Meilen verschenken

Marriott Punkte kaufen muss man nicht für sich selbst. Es ist ebenso möglich diese zu verschenken. Jedes Mitglied kann maximal 50.000 Punkte pro Kalenderjahr als Geschenk erhalten.

Meilenverfall

Die gekauften Punkte unterliegen dem regulären Verfallsregeln von Marriott Bonvoy. Die Punkte haben eine Gültigkeit von mindestens 24 Monaten.

Marriott Bonvoy kaufen – Aktionshistorie

Folgende eine Auflistung aller Aktionen und Angebote bisher:

  • 15.04.2019 – 15.05.2019: 25% Rabatt (Bestpreis 0,94 USD-Cent pro Punkt)

Mehr Infos zum Kaufen von Meilen & Punkten

Mehr Hintergrund-Infos zum Kauf von Meilen und Punkten bei anderen Vielflieger- und Hotelprogrammen gibt es in diesem Post: Meilen kaufen – Der große Übersichtsguide: Welche Vielflieger-Programme verkaufen Meilen und wann lohnt sich der Kauf? oder über die folgende Tabelle.

Meilen & Punkte kaufenBestpreis pro Meile/PunktZum AngebotMehr Infos
Hilton Honors0,50 USD-CentHier kaufenMehr Infos
IHG Rewards Club0,50 USD CentHier kaufenMehr Infos
World of Hyatt1,71 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Marriott Bonvoy0,94 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Choice Privileges0,77 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Radisson Rewards0,35 USD-CentHier kaufenMehr Infos
BA Executive Club Avios0,80 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Air France Flying Blue1,38 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Alaska Airlines Mileage Plan1,97 USD-CentHier kaufenMehr Infos
American Airlines AAdvantage1,72 USD-CentHier kaufenMehr Infos
United MileagePlus1,82 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Avianca LifeMiles1,35 USD-CentHier kaufenMehr Infos
Aegean Miles+Bonus1,25 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
SAS EuroBonus1,70 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Finnair Plus0,97 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Emirates Skywards2,04 EUR-CentHier kaufenMehr Infos
Etihad Guest1,54 EUR-CentHier kaufenMehr Infos

Marriott Bonvoy kaufen – Fazit

Grundsätzlich ist es erfreulich, dass nun auch das Marriott Bonvoy Programm Punkte verkauft und damit in die Fußstapfen des SPG Programms tritt. Um mit den Konditionen des alten SPG Programms mithalten zu können müsste Marriott Bonvoy allerdings einen Rabatt von ungefähr 50% anbieten. Bei einem Rabatt von 25% sind die Punkte bis auf wenige Ausnahmen wohl noch zu teuer. Aber was nicht ist, kann ja noch werden…

Das könnte dich auch interessieren:

6 Kommentare

  1. 2.8 Punkte übertragen von einem Konto auf ein anderes
    2.8.a. In Übereinstimmung mit den in Abschnitt 1.6.c. beschriebenen Bedingungen für das Übertragen von Punkten kann ein Mitglied pro Kalenderjahr maximal 100.000 Punkte an ein anderes Mitgliedskonto übertragen, sofern beide Konten ordnungsgemäß geführt werden und seit mindestens sechzig (60) Tagen bestehen. Ein Mitglied kann maximal 500.000 Punkte pro Kalenderjahr von anderen Mitgliedskonten erhalten, sofern die Konten ordnungsgemäß geführt werden und seit mindestens sechzig (60) Tagen bestehen.

    • Hi Franzose

      Du hast recht, das 50.000er Limit kommt wohl noch aus den Zeiten vor dem Merger mit SPG, das werde ich an Mark weitergeben. Danke für den Hinweis.

      Gruss Benedikt

  2. In U.S. Foren lese ich immer, dass man mit Bonvoy 100.000 Punkte verschenken und 500.000 Punkte empfangen kann.

    Was stimmt den nun?

  3. Hallo zusammen,

    ich will/muss mir bei Marriott Punkte käuflich erwerben.
    Nun habe ich hierzu meinen 2017 erstellten Account wieder ausgegraben. Hier sind keine Aktivitäten vermerkt ist jedoch habe och die 90 Tage längst erreicht.

    Ich bekomme nun jedes mal beim Versuch des Kaufs eine Fehlermeldung, dass die Kreditkarte nicht geeignet ist und ich eine andere verwenden soll.
    Habe dies mit 4 verschiedenen Brwoswern und 5 Kreditkarten versucht jedes mal das gleiche Resultat.

    Bin bereits mit Marriott in Kontakt gegangen diese können mir nicht weiterhelfen (z.B Kauf über Telefon), was ich enttäuschend finde!!

    Ich bin nun echt ratlos brauche Hilfe :/

    • Hi Alexander,
      bezieht sich die Fehlermeldung konkret auf die Kreditkarte? Könntest du mir eventuell einen Screenshot schicken?

      Wie die meisten Vielflieger- und Hotelprogramme wickelt Marriott den Kauf ja über Points.com ab, eigentlich ein sehr etablierter Anbieter, sodass es da eigentlich keine Probleme geben sollte.

      Viele Grüße
      Mark

      • Hi Mark,
        schreib mir doch bitte per Email solltest du haben ich geb sie hier mit an.
        Dann können wir das kurz persönlich klären und ich kann dir einen Screenshot übermitteln.
        Danke, dass du mir helfen willst. Hatte bisher auch gute Erfahrungen mit points.com bis jetzt….

        Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*