Jetblue Mint Business Class A321lr Bett Copyright
09. Februar 2021 Markus 0 News

JetBlue stellt neue Business Class im Airbus A321LR vor

Die US-amerikanische Airline JetBlue (B6) hat den Start der Flugverbindungen zwischen der US-Ostküste und London fest im Blick. Für den Airbus A321LR, mit dem JetBlue die Routen fliegen möchte, hat die Airline eine neue Version der 2014 eingeführten Mint (Business Class) vorgestellt.

Mint genießt einen hervorragenden Ruf und gilt als das beste Business Class Produkt für Inlandsflüge in den USA. Mit insgesamt 13 Flugzeugen und neuer Mint Business Class soll das Langstreckennetz u.a. nach Europa ausgebaut werden. In Summe verfügt die neue Mint Business Class der JetBlue im Airbus A321LR über 24 Suiten, mit Schiebetür und direktem Zugang zum Gang. Die Sitze sind in einer 1-1 Konfiguration angeordnet.

Jetblue Mint Business Class A321lr Suite Copyright
Die Sitze der neuen Mint Business Class sind schräg zur Flugrichtung angeordnet © JetBlue

Die Bildschirme weisen eine Bildschirmdiagonale von 17 Zoll auf. Zudem profitieren die Fluggäste von kabellosen Auflademöglichkeiten, Lie Flat Beds und verschiedenen Stauräumen. Die Sitze bzw. die Suiten sind schräg zur Flugrichtung ausgerichtet. Die beiden Suiten in der ersten Reihe nennen sich Meet Mint Studio und verfügen über etwas mehr Platz. Dadurch konnten ein weiterer Klappsitz und Klapptisch untergebracht werden, sodass man zu zweit essen kann.

Neben den Bilder hat JeBlue auch ein Video über die neue Mint Business Class im Airbus A321LR zur Verfügung gestellt. Hier kann man sich alle Details genau anschauen:

Nicht nur die Hardware der neuen Mint Business Class wurde von JetBlue überarbeitet. Auch das Catering, die Weinkarte und die Kopfhörer wurden aktualisiert und aufgewertet. Auch Airbus-Maschinen des Typs A321neo werden für JetBlue mit der neuen Mint ausgestattet und sollen noch 2021 zwischen New York JFK und Los Angeles zum Einsatz kommen. Dieser Flugzeugtyp wird jedoch nur über 16 Suiten verfügen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.04.2021)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Star Alliance Gold Status mit nur 3 Flügen Challenge
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.