lufthansa first class boeing 747 8i flugzeugespitze
26. Februar 2022 Mark 7 Meilen & Punkte einlösen, Miles & More Tutorial

Welche Lufthansa First Class Route bietet das beste Verhältnis aus Fluglänge und eingesetzten Meilen?

Wer Meilen sammelt möchte diese in der Regel möglichst gewinnbringend einsetzen. Für First Class Prämienflüge bedeutet dies häufig, dass die Flugdauer maximiert werden soll. Warum von Frankfurt an die US-Ostküste fliegen, wenn man zum gleichen Meilenpreis auch bis an die US-Westküste fliegen kann und so das First Class Erlebnis noch ein paar Stunden zusätzlich genießen kann? Doch welche Lufthansa First Class Route bietet das beste Verhältnis aus Fluglänge und der Anzahl an eingesetzten Miles & More Meilen? Wir haben alle Strecken ausgewertet.

Da Miles & More einen zonenbasierten Awardchart nutzt, bei der Abflug- und Zielregion die Anzahl benötigter Meilen für einen Prämienflug festlegt, ist klar, dass ein weiter entferntes Ziel innerhalb der gleichen Zielregion ein besseres Verhältnis aus Fluglänge und eingesetzten Meilen bietet. Ein Lufthansa First Class Flug von Frankfurt nach New York für 91.000 Miles & More Meilen bietet klar “weniger fürs Geld” als ein Lufthansa First Class Flug von Frankfurt nach Los Angeles für 91.000 Meilen. Nicht ohne Grund sind daher Flüge an die Westküste der USA besonders beliebt. Doch wie sieht es mit Flügen in andere Regionen, wie Indien, Asien, Afrika und Südamerika aus? Welches sind die besten Ziele für Meilensammler?

Die beste LH First Class Route – Eine Analyse

Um diese Frage systematisch zu beantworten haben wir für alle Lufthansa First Class Strecken ab Frankfurt und München die Anzahl benötigter Miles & More Meilen der Flugdistanz gegenübergestellt (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper).

Um dann eine halbwegs intuitiv verständliche Kenngröße angeben zu können haben wir errechnet wie viele Meter Flugdistanz eine Miles & More Meile “erkauft“. Die Werte reichen von 67 bis 106 Meter pro Meile, wie die folgende Auflistung zeigt. Angegeben sind jeweils die Distanz und Meilenpreis für einen Returnflug.

  • München – Los Angeles: 5.976 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 106m / M&M Meile
  • Frankfurt – Buenos Aires: 7.139 Meilen für 111.000 M&M Meilen – 104m / M&M Meile
  • Frankfurt – Los Angeles: 5.794 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 102m / M&M Meile
  • Frankfurt – San Francisco: 5.685 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 101m / M&M Meile
  • Frankfurt – Johannesburg: 5.391 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 95m / M&M Meile
  • Frankfurt – Mexico Stadt: 5.949 Meilen für 101.000 M&M Meilen – 95m / M&M Meile
  • Frankfurt – Houston: 5.230 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 92m / M&M Meile
  • Frankfurt – Sao Paulo: 6.093 Meilen für 111.000 M&M Meilen – 88m / M&M Meile
  • Frankfurt – Miami: 4.824 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 85m / M&M Meile
  • Frankfurt – Shanghai: 5.495 Meilen für 111.000 M&M Meilen – 80m / M&M Meile
  • Frankfurt – Chicago: 4.334 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 77m / M&M Meile
  • Frankfurt – Washington: 4.065 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 72m / M&M Meile
  • München – New York JFK: 4.032 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 71m / M&M Meile
  • München – New York EWR: 4.032 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 71m / M&M Meile
  • Frankfurt – New York Newark: 3.851 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 68m / M&M Meile
  • Frankfurt – New York JFK: 3.847 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 68m / M&M Meile
  • München – Boston: 3.841 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 68m / M&M Meile
  • Frankfurt – Delhi: 3.804 Meilen für 91.000 M&M Meilen – 67m/Meile

Zu den klaren Gewinnern dieses Wettbewerbs gehören tatsächlich Los Angeles und San Francisco an der US-amerikanischen Westküste. Eine Miles & More Meile ermöglicht euch in diesem Fall über 100 Meter Flugdistanz je eingesetzte Miles & More Meile. Fliegt ihr ab Frankfurt ab, hat ein anderes Ziel die Nase vorn. Ein Flug von Frankfurt nach Buenos Aires ist mit 7.139 Meilen Flugdistanz nicht nur die mit Abstand längste Lufthansa First Class Strecke, der Flug bietet mit 104 Meter pro Miles & More Meile auch die zweitbesten Konditionen für das Einlösen von Meilen.

Sehr gut schneidet auch Johannesburg ab. First Class Flüge in die südafrikanische Metropolen erfordern, wie Flüge nach Nordamerika, 91.000 Meilen oneway. Da die Flüge nur wenige hundert Meilen kürzer sind als Flüge an die US-Westküste, ergeben sich hier Werte von 95 Meter pro Miles & More Meilen für Frankfurt – Johannesburg.

Top 10 Lufthansa First Class Strecken Meilensammler 2022
Top 10 Lufthansa First Class Strecken für Meilensammler © gcmap.com

Mexiko auf Platz 6 zeigt, wie leicht man Flugdistanzen aufgrund von Kartenmaterial falsch einschätzen kann. Mit 5.949 Meilen ist der Flug von Frankfurt nach Mexiko City klar länger als ein Flug von Frankfurt nach Los Angeles (5.794 Meilen). Dass Mexico City nicht den Spitzenplatz in diesem Ranking einnimmt liegt daran, dass für Flüge nach Mittelamerika mit 101.000 Meilen ein um 10.000 Meilen höherer Preis als für Flüge nach Nordamerika aufgerufen wird.

Wollt ihr eure Miles & More Meilen für einen Lufthansa First Class Flug nach Asien einlösen und dabei möglichst weit fliegen, sollte Singapur eure erste Wahl sein (aktuell nicht unter den First Class Zielen). 6.387 Flugmeilen bekommt ihr für 111.000 M&M Meilen, was einem Wert von 93 Meter pro Miles & More Meile entspricht. Vermeiden solltet ihr dagegen die deutlich kürzeren Flüge nach Peking und Shanghai. So liegt beispielsweise Peking über 1.500 Meilen näher an Frankfurt als Singapur.

Die klaren Verlierer dieses kleinen Vergleichs sind aber die Lufthansa First Ziele an der US-Ostküste und in Indien. Die Flüge sind deutlich kürzer als die restlichen Lufthansa First Class Strecken, was vom Meilenpreis aber nicht reflektiert wird. Der LH Flug von Frankfurt nach Delhi ist mit 3.804 Meilen Flugdistanz nicht nur die kürzeste Lufthansa First Class Strecke, der Flug bietet mit 67 Meter pro Miles & More Meile auch die schlechtesten Konditionen für das Einlösen von Meilen.

Die beste LH First Class Route – Fazit

Schlussendlich handelt es sich bei dieser kurzen Analyse natürlich mehr um Spielerei als alles andere. Am Ende entscheidet natürlich primär der Zielort über die Sinnhaftigkeit eines Fluges. Deckt sich dieses mit einem der oben aufgeführten Routen mit Spitzenplatz könnt ihr eure Meilen dafür umso entspannter einlösen. Analog zur Flugdistanz könnte man natürlich auch die Flugdauer dem Meileneinsatz gegenüberstellen. Vermutlich gibt sich dann eine leicht andere Reihenfolge, schließlich hängt die Flugdauer nicht nur von der theoretischen Flugdistanz, sondern auch vom tatsächlichen Routing ab, das aufgrund von vorherrschenden Windverhältnissen und der politischen Situation am Boden auch ganz anders ausfallen kann.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Miles & More Gold Kreditkarte (15.000/20.000 Meilen), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Cornèrcard Miles & More Kombi-Angebot Classic [Schweiz] (30.000 Meilen) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.