Lufthansa Allegris First Class Sitz 4zu3 Copyright 1
14. Oktober 2022 Markus 3 Highlights, News

Lufthansa präsentiert neue Langstreckenkabine “Allegris” – Neue First Class mit Türen, Business Class Suiten u.v.m.

Lufthansa wird im Rahmen der Produktoffensive „Allegris“ eine neue Langstreckenkabine einführen, von der alle vier Reiseklassen profitieren. Die neue First Class der Lufthansa sowie die erste Reihe der Business Class werden aus Suiten mit Türen bestehen und in der Economy Class wird die “Sleeper’s Row 2.0” eingeführt.

Neue First Class Suite der Lufthansa

Bislang war nur sehr wenig über die neue First Class von Lufthansa bekannt. Nun bestätigte die Lufthansa: Es wird sich tatsächlich um Suiten handeln, die über fast deckenhohe Wände und eine Tür verfügen. Alle Sitze (fast einen Meter breit) und Betten sind in Flugrichtung positioniert. Zudem sind die Plätze mit einer eigenen Garderobe und einem Esstisch ausgestattet, an dem auch eine zweite Person Platz finden kann. Der Bildschirm des Inflight-Entertainment-Systems wird sich über die ganze Breite der Suite erstrecken. Die Bildschirme verfügen über eine Bluetooth-Verbindung für kabellose Kopfhörer. Weitere Details zur First Class Suite von Lufthansa sollen im nächsten Jahr bekanntgegeben werden.

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, sagt zur neuen First Class:

„Wir wollen für unsere Gäste neue, noch nicht dagewesene Maßstäbe setzen. Die größte Investition unserer Unternehmensgeschichte in Premiumprodukte untermauert unseren Anspruch, auch in Zukunft die weiter die führende westliche Premiumairline zu sein.“

Neue Business Class auf der Langstrecke

Die neue Business Class wurde von Lufthansa schon vor Jahren angekündigt, ihr Launch aber immer wieder verschoben. Seit längerem ist bekannt, dass alle Sitze über einen direkten Zugang zum Gang verfügen werden. Wirklich neu ist die Information, dass es in der ersten Reihe der Business Class ebenfalls Suiten mit einer eigenen Schiebetür geben wird. Die neue Business Class Kabine wird dadurch insgesamt sechs verschiedene Sitzoptionen bieten. Wie die First Class Suite, werden auch die Business Class Suiten mit eigener Garderobe und mit einem 27-Zoll-Monitor ausgestattet. Die Sitze dahinter erhalten einen Bildschirm mit einer Diagonale von 17 Zoll. Die Sitzwände der Business Class sind mindestens 114 cm hoch. Zudem lassen sich die Sitze in ein zwei Meter langes Bett umwandeln. Wireless Charging, Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und die Möglichkeit, die eigenen Geräte wie PC, Tablet, Smartphone oder Kopfhörer via Bluetooth mit dem Entertainmentsystem zu verbinden, gehören ebenfalls zur Ausstattung der neuen Business Class.

 

Ein erstes Bild der Business Class Suite in der ersten Reihe hat Luftfahrt-Journalist Andreas Späth auf Twitter geteilt.

The front row suite of new @lufthansa “Allegris” Business Class product coming with its first own #Boeing787 next year is probably the best seat in the house, even compared to new First suites. It’s one of seven (!) different seat types just in the same C class cabin #PaxEx pic.twitter.com/tkezxtyPwW

— Andreas Spaeth (@SpaethFlies) October 14, 2022

Neue Premium Economy Class

Die neue Premium Economy Class wurde bereits im Frühjahr bei der Lufthansa-Tochtergesellschaft SWISS eingeführt. Es handelt sich hierbei um Hartschalensitze mit einer Breite zwischen 46 und 48 cm. Der Sitzabstand beträgt 99 cm und Passagiere profitieren von einer ausklappbaren Beinstütze.

Neue Schlafcouch in der Economy Class

Während der Pandemie hat Lufthansa eine Schlafcouch in der Economy Class getestet und dann im August 2021 unter dem Namen „Sleeper’s Row“ eingeführt. Seitdem konnten Passagiere der Economy Class auf ausgewählten Langstreckenflügen gegen Aufpreis eine komplette Sitzreihe buchen und erhielten zudem ein Kissen, eine Decke sowie eine Auflage. Im Rahmen von Allegris wird die Schlafcouch aufgewertet und die “Sleeper’s Row 2.0” eingeführt. Die ersten Sitzreihen bieten größeren Sitzabstand und lassen sich dann besser in ein Bett umwandeln, indem die Beinauflage hochgeklappt wird. Dadurch vergrößert sich die Liegefläche um 40 Prozent im Vergleich zur ursprünglichen Schlafcouch. Außerdem wird es künftig die Möglichkeit geben einen freien Nachbarsitz zu buchen.

Ablauf der Produktoffensive

Mit der “Allegris”-Kabine werden ab 2023 über 100 neue Langstreckenmaschinen der Lufthansa Group ausgestattet, wie die Boeing 787-9, der Airbus A350 und die Boeing 777-9. Zusätzlich sollen auch ausgewählte Flugzeuge der Bestandsflotte umgerüstet werden, etwa die Boeing 747-8. Davon ausgenommen sind die fünf Boeing 787-9 und vier Airbus A350, die Lufthansa kurzfristig von Hainan Airlines bzw. von Philippine Airlines übernommen hat. Insgesamt betrifft die Erneuerung rund 30.000 Sitze. Bis 2025 investiert die Lufthansa Group insgesamt 2,5 Milliarden Euro in Produkte und Service.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.