Hilton stellt neue Hotelmarke vor: Motto by Hilton

Mit Motto by Hilton hat die Hilton Gruppe gestern eine neue Hotelmarke vorgestellt. Die Mikrohotels sollen preisbewussten Kunden günstige Übernachtungsmöglichkeiten in besten City-Lagen ermöglichen. Beim Konzept hat man sich laut Hilton von Hostels inspireren lassen. Schlafsäale und Gemeinschaftsbäder wird es aber nicht geben…

Motto by Hilton © Hilton
Motto by Hilton © Hilton

Motto by Hilton – Das Konzept

Hilton selbst bezeichnet Motto by Hilton als “affordable, urbane lifestyle brand”, die es Reisenden ermöglichen soll in den großen Metropolen dieser Welt in bester Lage günstig unterzukommen, ohne sich dabei ein Zimmer mit Fremden teilen zu müssen. Das Ganze liest sich bei Hilton dann so:

  • Prime Locations: It’s about giving travelers access to the best location – being in the heart of the city and in the most popular neighborhoods. Right neighborhoods make a difference.
  • Authenticity: What does it mean to be “here”? Locality breeds identity, community, and ultimately, a sense of place.
  • Affordability: Competitive rates that open the doors to cities and locations that travelers didn’t think they could afford.
  • Flexibility: One size doesn’t fit all — choice is paramount. Multi-purpose spaces are growing in popularity because of the flexibility they afford.
  • Guest Rooms: With an average footprint of 163 square feet or 14 square meters, the highly efficient rooms will include space-saving features such as wall-beds, lofted beds, segmented shower and toilet stalls, and multi-functional furniture that can be discreetly stowed when not in use.
  • Linking Rooms: Eliminating the hassle of coordinating travel for larger groups, Motto by Hilton hotels will have the option for guests to book multiple connecting rooms in advance.
  • Split-payments: Motto by Hilton hotels will allow guests to split payments between more than one person at the time of booking, avoiding the sometimes-complicated math exercise during checkout.
  • Connected Room: All Motto by Hilton rooms will be outfitted with Hilton’s Connected Room technology – the first mobile-centric hotel offering that allows guests to control features in their room (i.e., temperature, lighting, TV, window coverings, etc.) from their Hilton Honors mobile app.
  • Curated Sleep Experience: Motto by Hilton hotels will put an emphasis on a premium sleep experience. Whether it is a premium mattress; a Sleep Kit with eye masks, essential oils or vitamin bars; a white noise app; blackout window shades; or sound absorbing materials throughout the room, Motto by Hilton is sleep-obsessed and prioritizes quality sleep for every traveler.

Mehr dazu hier: Hilton Announces Innovative New Hotel Brand; ‘Motto by Hilton’ Will Deliver Affordable Style in Coveted Urban Destinations

Wie in einem Hostel soll es Gemeinschaftsbereiche zum Arbeiten, Kaffee trinken und Spielen geben. Beim Zimmer selbst verabschiedet man sich dagegen wieder vom Hostelkonzept. Mehrere Zimmer lassen sich zwar auf Wunsch zusammen legen, sind aber grundsätzlich getrennt und bieten alles was ein normales Hotelzimmer auch bietet, insbesondere ein privates Bad.

Motto by Hilton und Hilton Honors

Motto by Hiltons soll wie die anderen Hotelmarken von Hilton auch am Hilton Honors Programm teilnehmen. Damit wird es möglich sein mit Aufenthalten Punkte zu sammeln und auch für diese einzulösen. Auch kostenloses Wifi und das Nutzen der Hilton Honors Mobile App wird von Hilton in diesem Zusammenhang erwähnt. Weniger Hoffnungen sollte man sich dagegen auf Statusvorteile, wie Zimmerupgrades und kostenloses Frühstück machen.

Motto by Hilton – Fazit

Grundsätzlich hört sich Motto by Hilton Konzept durchaus spannend an. Bei Aufenthalten in Städten wie beispielsweise New York oder Hongkong reicht mir ein kleines sauberes Zimmer mit gutem Bett und eigenem Bad eigentlich aus, da man ohnehin wenig Zeit im Zimmer verbringt. Allerdings findet man in diesen Städten ohnehin fast nur noch Hotels mit sehr kleinen Zimmern, auch wenn man im mittleren Preissegment schaut. Ob es Hilton schafft sich erfolgreich zwischen Hostel und Hotel zu positionieren ist für mich daher fraglich. Aber lassen wir uns überraschen, erst 2020 soll das erste Motto by Hilton Hotel eröffnen…

Zum weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*