Flughafen Wien Schlafkabinen Aussen
26. Januar 2022 Markus 0 News

Neu: Schlafkabinen am Flughafen Wien Terminal 3

Der Flughafen Wien bietet den Reisenden in Terminal 3 einen neuen Service an. Dort finden Passagiere nun mietbare Schlafkabinen vor. Die 16 sogenannten „Smart Lounges“ kommen vom italienischen Unternehmen Zzzleepandgo.

Zielgruppe sind Reisende mit einem längeren Aufenthalt am Flughafen der österreichischen Hauptstadt. Die Schlafkabinen am Flughafen Wien bieten jeweils 3m² Platz. Sie können zum Arbeiten, Entspannen oder zum Schlafen genutzt werden. Ausgestattet sind sie mit einer Liegefläche, Strom- und USB-Anschlüssen, einem Monitor, Ablageflächen und einem ausklappbaren Tisch. Zudem haben Gäste kostenfreien Zugang zum WLAN.

Flughafen Wien Schlafkabine Innen

Die Kabinen befinden sich am Flughafen Wien im öffentlichen Bereich von Terminal 3, auf Ebene 2. Die Schlafkabinen können stunden- oder tageweise gebucht werden. Entweder vorab online oder vor Ort an einem Check-In-Automaten. Die Kabine kann während der gebuchten Zeit uneingeschränkt verlassen und wieder betreten werden. Maximal zwei Personen sind pro Smart Lounge zugelassen, allerdings scheint die Liegefläche nur für eine Person auszureichen. Pro Stunde zahlt man 9 EUR und die Kosten für eine Nacht beginnen ab 48 EUR. Alle Kabinen werden nach jedem abgeschlossenen Mietvorgang gereinigt und desinfiziert.

Flughafen Wien Schlafkabinen Lage

Zzzleepandgo wurde 2015 als Projekt eines Universitätsstudenten gegründet und betreibt auch an anderen Flughäfen Schlafkabinen. Beispielsweise Mailand Malpensa (Terminal 1), Bergamo, Verona, Turin, Venedig, Warschau-Modlin, Sao Paulo und Rio de Janeiro. Nicht alle Standorte, u.a. auch Wien, sind direkt über die Website des Unternehmens buchbar und man muss den Umweg über booking.com gehen. Dort gibt es schon eine handvoll Bewertungen, die eher durchwachsen sind.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.