Neue Finnair Business Class Sitz Kissen Beitragsbild Copyright
04. Juli 2022 Markus 7 Meilen & Punkte einlösen

Neue Finnair Business Class mit Meilen buchen – Update: Hongkong fünftes Ziel

Finnair hat eine Premium Economy Class eingeführt und zudem eine modernisierte Business Class sowie Economy Class vorgestellt. Am 11.05.2022 gab die neue Kabine von Finnair ihr Debüt auf der Flugverbindung zwischen Helsinki und Singapur. Wir haben uns angeschaut wie man die neue Business Class der Finnair am besten mit Meilen bucht.

Weitere Ziele bekanntgegeben

Im März und Mai hat Finnair New York, Dallas und Chicago als weitere Ziele der neuen Business Class bekanntgegeben. Zum 09.07.2022 wird Finnair zudem wieder einmal pro Woche nach Hongkong fliegen und diese Flüge dann mit einem umgerüsteten Airbus A350-900 durchführen. Somit ist Hongkong das fünfte Ziel der neuen Business Class von Finnair.

We will resume flights to Hong Kong on July 7 with one weekly frequency. The flight will be operated with an updated Airbus A350 that features our brand-new Premium Economy travel class, completely renewed Business Class and refreshed Economy Class. pic.twitter.com/tngrWmPJWH

— Finnair (@Finnair) July 4, 2022

Auf folgenden Routen bzw. Flügen kommt das neue Bordprodukt zum Einsatz:

  • Helsinki – Chicago (AY009, AY010)
  • Helsinki – Dallas (AY019, AY020)
  • Helsinki – New York (AY005, AY006)
  • Helsinki – Hongkong (AY99, AY100)
  • Stockholm – New York (AY029, AY030)
  • Helsinki – Singapur

Man allerdings nicht davon ausgehen, dass jeden Tag eine modernisierte Maschine im Einsatz ist. Wie man herausfindet, ob die Maschine mit den neuen Reiseklassen ausgestattet ist, lernt ihr weiter unten im Beitrag.

Singapur erstes Ziel für die neue Business Class

Die Schließung des russischen Luftraums für Fluggesellschaften aus der EU bringt für Finnair große Problem mit sich. Zahlreiche Verbindungen nach Ostasien mussten ausgesetzt werden. Denn ein Großteil der Flugrouten zwischen Helsinki und Fernost führt über russisches Territorium. Umwege sind zu kostenintensiv, um die Verbindungen weiter anbieten zu können. Eine der wenigen Ausnahme ist hier Singapur. Hier bedeutet das Umfliegen des russischen Luftraums eine Verlängerung der Flugzeit von nur einer Stunde.

Auf der Route nach Singapur wird Finnair dann ab 11.05.2022 die neue Business Class auf den Markt bringen. Dazu hat die Airline auch eine eigene Landingpage eingerichtet. Folgend die genauen Flugdaten der Verbindung:

  • Helsinki – Singapur: AY131, Abflug: 23:55 Uhr, Ankunft: 16:30 Uhr am Folgetag; täglich
  • Singapur – Helsinki: AY132, Abflug: 23:25 Uhr, Ankunft: 06: 15 Uhr am Folgetag; täglich

Die Kabinenmodernisierung der Langstreckenflotte ist gerade im Gange. Deshalb kann man aktuell nicht davon ausgehen, dass jeden Tag eine umgerüstete Maschine im Einsatz ist.

The new Finnair long-haul experience will be first available on our Singapore route for the summer season from 11 May. You can now find the flights on https://t.co/WWKAxOEyod. We fly to Singapore avoiding Russian airspace which lengthens the travel time. https://t.co/azubqOuzLr pic.twitter.com/piR0rgEiJ3

— Finnair (@Finnair) March 1, 2022

Die neue Finnair Business Class

Der neue Business Class Sitz der Finnair ist das neueste Modell des Herstellers Collins Aerospace namens AirLounge, das man gemeinsam entwickelt hat. Dieses Modell unterscheidet sich von anderen Flugzeugsitzen dahingehend, dass es sich eher an Loungemöbeln orientiert. So befindet sich der Sitz in einer Hartschale – wobei die Rückenlehne nicht verstellbar ist. Stattdessen hat man die Möglichkeit, die Sitzoberfläche innerhalb dieser Schale durch „infill panels“ und einen Ottomanen flexibel zu gestalten. Dadurch wird der Platz innerhalb dieses Kokons maximal genutzt.

Die Kabine verfügt über eine 1-2-1 Konfiguration. Finnair wird diese neue Business Class in alle 8 Airbus A330 und 17 Airbus A350 einbauen lassen. Mehr Informationen zum neuen Sitz und zur neuen Premium Economy Class findet ihr in diesem Beitrag: Finnair stellt neue Business Class vor – Premium Economy Class wird eingeführt.

Neue Finnair Business Class finden

Wie erwähnt wird Finnair bis 2023 die neue Business Class in alle 8 Airbus A330 und 17 Airbus A350 einbauen lassen. Bis dahin sind noch Langstreckenmaschinen ohne Premium Economy Class und ohne neue Business Class unterwegs. Man kann also nicht davon ausgehen, dass jeden Tag eine modernisierte Maschine im Einsatz ist. Bislang wurden noch keine Seatmaps des neuen Kabinenlayouts veröffentlicht und somit fallen diese als Erkennungsmerkmal der verschiedenen Konfigurationen weg. Finnair gibt uns momentan zwei Hinweise für den Einsatz des neuesten Produkts:

  1. Nur die umgerüsteten Flugzeuge verfügen über eine Premium Economy Class. Ist diese verfügbar, befindet sich in diesem Flugzeug auch die neue Business Class.
  2. Die umgerüsteten Airbus A350 verfügen entweder über 278 oder 321 Sitze und die umgerüsteten Airbus A330 über 279 Sitzplätze.

Um also herauszufinden, ob die neue Business Class der Finnair auch eingesetzt wird, kann man folgendermaßen vorgehen. Man sucht in der Buchungsmaske auf der Finnair-Website direkt nach Verfügbarkeiten in der Premium Economy Class.

Finnair Buchungsmaske Premium Economy Suchen Direktflug Oneway
Suche nach der Premium Economy der Finnair auf der Website © Finnair

Hierbei kann man zudem auswählen, dass man nur Direktverbindungen sehen möchte, da uns Umsteigeverbindungen mit Partnern in diesem Fall nicht interessieren und dass wir beim Zeitraum flexibel sind, um die Verfügbarkeit mehrerer Tage einsehen zu können.

Neue Finnair Business Class mit Meilen buchen

Da Finnair Mitglied der oneworld Alliance ist, bieten sich zur Buchung mit Meilen neben dem hauseigenen Vielfliegerprogramm, Finnair Plus, noch die Vielfliegerprogramme der Allianzpartner British Airways und Cathay Pacific an, da diese, wie Finnair Plus, Transferpartner von American Express Membership Rewards sind. Schauen wir uns die Preise für einen einfachen Flug von Helsinki nach Singapur bei den verschiedenen Meilenprogrammen an.

Finnair Plus verfügt über klassische zonenbasierte Award Charts, bei denen Abflug- und Zielregion die Anzahl erforderlicher Meilen für einen Prämienflug festlegen. Die Verfügbarkeiten scheinen gegeben, wie die Abfrage für den 12.05.2022 vermuten lässt. Die Premium Economy Class ist buchbar.

  • Economy Class: 45.000 + 16,01 EUR Zuzahlungen
  • Premium Economy Class: 60.000 + 16,01 EUR Zuzahlungen
  • Business Class: 80.000 + 16,01 EUR Zuzahlungen

Wer ab Frankfurt über Helsinki nach Singapur fliegen möchte, zahlt 80.000 + 102,25 EUR an Steuern und Gebühren für einen einfachen Flug in der Business Class.

Finnair Plus Praemienflug Neue Business Class Helsinki Singapur
Prämienflug bei Finnair Plus in der neuen Business Class © Finnair

Bei Cathay Pacific Asia Miles sind die Meilenpreise etwas geringer und die Zuzahlungen ähnlich. Die Premium Economy Class scheint noch nicht integriert zu sein.

  • Economy Class: 35.000 Meilen + 16,87 EUR Zuzahlungen
  • Business Class: 70.000 Meilen + 16,87 EUR Zuzahlungen
Asiamiles Praemienflug Neue Business Class Helsinki Singapur
Prämienflug bei Cathay Pacific Asia Miles in der neuen Business Class © Asia Miles

Als Alternative in der Business Class kommt der British Airways Executive Club nicht in Frage. Hier sind vor allem die Zuzahlungen zu unattraktiv. Interessanter wird es für die Economy Class. Wenn man den Tarif auswählt, in dem die Treibstoffzuschläge mit Meilen ausgeglichen werden, ist der Meilenpreis immer noch günstig und die Zuzahlungen deutlich reduziert.

  • Economy Class: 24.800 Avios + 86,01 EUR Zuzahlungen oder 31.000 Avios + 16,01 EUR Zuzahlungen (wenn man die Treibstoffzuschläge mit Meilen begleicht)
  • Business Class: 83.500 Avios + 286,01 EUR Zuzahlungen

Neue Finnair Business Class mit Meilen buchen – Fazit

Es kommt selten vor, dass Finnair Plus eine gute Einlösemöglichkeit bietet. Die Punktepreise für viele Prämienflüge sind im Vergleich mit anderen Vielfliegerprogrammen aus der Allianz recht hoch. In diesem Fall sind die geringen Zuschläge und der Festpreis zwischen Europa und Asien ein Vorteil des Vielfliegerprogramms. Sobald die neue Business Class und die neu eingeführte Premium Economy Class in der kompletten A350- und A330-Flotte eingebaut sind, kommen sicherlich noch weitere interessante Einlösemöglichkeiten hinzu.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.