Hilton Muenchen Airport Bett
22. Dezember 2022 Markus 0 News

Ab 2023 entsteht ein neues Flughafenhotel in Wien

Der Flughafen Wien und mehrere Partner starten ein neues Großprojekt in der angrenzenden Vienna AirportCity. Im Herbst 2023 startet der Bau eines neuen Flughafenhotels, das im Frühjahr 2025 eröffnen soll und über 500 Zimmer verfügen wird.

Vier Partner für ein Großprojekt

Mit dem Bau eines neuen Hotels möchte man dem steigenden Bedarf nach Betten am Flughafen Wien gerecht werden. Das Projekt wird von vier Partnern realisiert: Der Flughafen Wien AG, den Wyndham Hotels & Resorts, dem Hotelbetreiber HR Group und dem Wiener Immobilienentwickler MAMMA Group. Das neue Flughafenhotel wird unter der Hotelmarke „Vienna House Easy by Wyndham“ gemanagt. Es wird das erstes Vienna House Easy by Wyndham werden, seit die Hotel-Franchise-Gruppe Wyndham Hotels & Resorts im September 2022 die Vienna House Hotels für rund 44 Millionen EUR übernommen hat. Wyndham Hotels & Resorts ist mit rund 9.000 Hotels in 95 Ländern das größte Hotel-Franchise-Unternehmen der Welt. 26 Vienna House Hotels findet man in Deutschland und in Österreich will man ebenfalls wachsen. Dimitris Manikis, President EMEA der Wyndham Hotels & Resorts sagte:

„Dieses neue Projekt ist für uns von großer Bedeutung, da es nicht nur unser erstes Vienna House Easy by Wyndham seit der Übernahme der Marke ist, sondern auch die Marke mit einem Flaggschiff in einer strategischen Lage nach Wien bringt, die unserem Anspruch folgt, Reisen für alle zu ermöglichen.“

Über 500 neue Zimmer in der Vienna AirportCity

Das neue Flughafenhotel in Wien wird 515 Zimmer anbieten und somit die Gesamtkapazität an Hotelzimmern am Airport auf 1414 Zimmer erhöhen. Mit dieser hohen Anzahl an Zimmern wird das Vienna House Easy das größte Hotel am Flughafen Wien und eines der fünf größten in Österreich werden. Der Bau beginnt im Herbst 2023, die Eröffnung ist für das Frühjahr 2025 geplant. Der Standort befindet sich an der B9 in Richtung Schwechat, direkt neben dem VIP & General Aviation Terminal.

Vienna House Easy By Wyndham Flughafen Wien Copyright
Das geplante Vienna House Easy By Wyndham am Flughafen Wien © MAMMA Group

Beim Bau und beim Hotelbetrieb setzt man auf Nachhaltigkeit, wie das obige Bild auch erahnen lässt. Es wird in einer Holz-Hybrid-Bauweise konstruiert und integriert darüber hinaus eine autonome, CO2-freie Wärme- und Kälteversorgung mit Niedrigtemperatur und Flächenkonditionierung. Ebenso wird ein Teil des Strombedarfs durch Sonnen- und Windenergie am Standort gedeckt werden.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.