Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2 Eingang
07. März 2021 Markus 0 Lounge Review

Review: Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2

Seit unserem letzten Besuch am Flughafen in Addis Abeba hat es einige Veränderungen gegeben. Unter anderem hat die Ethiopian Airlines das Terminal 2 umgebaut und neue Teile eingeweiht. Da die Ethiopian Airlines Cloud Nine Lounge Addis Abeba in Terminal 2 geschlossen wurde, haben Business Class Passagiere mittlerweile Zugang in die neue Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge in Addis Abeba.

Bei unserem letzten Flug ab Addis Abeba im Mai 2019 waren die einzelnen Gates und die dazugehörigen Wartebereiche noch durch eine Glaswand vom Rest des Terminals getrennt. Um dorthin zu gelangen, mussten die Reisenden eine zusätzliche Sicherheitskontrolle passieren. Diese Glaswand wurde nun entfernt, was die Wege für Passagiere breiter macht. Das ist – gerade während der Pandemie – eine spürbare Verbesserung.

Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2 – Lage und Zugang

Auch bei den Lounges hat sich etwas getan. Die alten Lounges wurden geschlossen, teilweise zusammengefasst und in neue Räumlichkeiten verlegt. Seit ein paar Monaten gibt es nun keine eigene Business Class Lounge der Ethiopian Airlines in Addis Abeba mehr. Business Class Passagiere erhalten dafür Zugang in die neue Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge, die recht zentral im Terminal 2 gegenüber von Gate A13 liegt. ShebaMiles Gold Mitglieder und Star Alliance Gold Member haben weiterhin eine eigene Lounge, die direkt nebenan ist.

Auch beim Zugang hat sich einiges verändert. In der Vergangenheit war die Cloud Nine Lounge auch nur Business Class Passagieren vorbehalten. Weder Statusinhaber konnten Zugang erhalten, noch konnte man sich den Zugang erkaufen. In der neuen Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge treffen nun die ShebaMiles Platinum, Business Class Passagiere von Ethiopian Airlines, EgyptAir, Turkish Airlines und Lufthansa sowie zahlende Loungebesucher aufeinander. Der Zugang kostet 40,00 USD pro Person. Leider konnte ich keine Quelle finden, die mir die Öffnungszeiten der Lounge zweifelsfrei mitteilt. Aufgrund der Öffnungszeiten der alten Lounges und dem regen Flugbetrieb in Addis Abeba ist aber davon auszugehen, dass die Lounge 24 Stunden am Tag geöffnet hat.

Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2 – Ausstattung

Da die Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge im Terminal 2 in Addis Abeba sehr groß ist und viele Räumlichkeiten hat, habe ich sie in verschiedene Bereiche unterteilt, die ich einzeln vorstelle.

Empfang

Wer sein Gepäck abgeben möchte, findet direkt rechts von der Rezeption einen Raum zur Gepäckaufbewahrung. Ebenfalls an der Rezeption ist schon der erste Bildschirm mit Fluginformationen angebracht. Wer sich an der Rezeption links hält, blickt auf einen Bereich, in dem die in Äthiopien so typische Kaffeezeremonie durchgeführt wird. Eine Teilnahme kann ich empfehlen. Wie regelmäßig die Zeremonie in der Lounge abgehalten wird und ob dies während Corona gestattet ist, kann ich euch nicht sagen.

Vorderer Teil

Wer kein Gepäck verstauen möchte, kann hier in die Lounge eintreten. Hinweisschilder geben Auskunft, welche Bereiche die neue Business Class Lounge in Addis Abeba anbietet. Nach wenigen Schritten kann man links in die „Children‘s Corner“ abbiegen. In diesem Spielezimmer befinden sich aktuell mehrere Stühle, zwei Kinderbücher und ein Bildschirm. Gegenüber von der Children’s Corner liegt sich der erste Aufenthaltsraum. Gäste können sich hier auf Bänken, Stühlen oder an einem Stehtisch niederlassen. Nahezu alle Sitzmöglichkeiten haben eine Steckdose in unmittelbarer Nähe. Offenbar werden hier zukünftig Speisen und Getränke angeboten, da die Kühlschränke und sonstigen Möbel bereits platziert wurden. Am Ende dieses Bereichs geht es auch zu den Gebetsräumen.

Mittlerer Teil

Stößt man weiter in die Lounge vor, so erreicht man auf der linken Seite den Eingang zum Massagebereich und rechts den Raucherraum. Wer keine Zigarette oder Massage braucht, erreicht nach wenigen weiteren Metern den nächsten Sitzbereich auf der rechten Seite, der in der Mitte eine Bar hat, die jedoch (noch) nicht in Betrieb ist. Noch etwas weiter kommt auf der linken Seite ein Essbereich, in dem ein kaltes Buffet mit Vorspeisen und Nachspeisen, kalte Getränke sowie Heißgetränke angeboten werden. Auch hier findet man Stehtische. Gegenüber dieses Essbereichs sind die Toiletten und die Duschen. Der Massageraum und die Duschen wirkten geschlossen. Ob das an der Coronapandemie liegt oder diese Bereich der Lounge noch nicht komplett fertiggestellt sind?

Hinterer Teil

Der hintere Teil ist gleichzeitig der Hauptteil der Lounge. Dieser hat die Form eines Quadrats. Vom Eingang kommend befindet sich eine weitere Bar direkt links. Hier ist aktuell Selbstbedienung angesagt, sowohl bei Softdrinks aus dem Kühlschrank, als auch bei den Spirituosen, die auf der Theke bereitstehen. Wendet man sich von der Bar nach rechts, erreicht man das Buffet mit warmen Speisen. Direkt an der Bar gibt es verschiedene Sitzgruppen, die etwas Abstand zu den Esstischen und den weiteren Sitzgruppen mit Sesseln und Sofas haben. In diesem Bereich der Lounge sind regelmäßig Steckdosen im Boden eingelassen, die unter eine Klappe verborgen sind. Allerdings lassen sich manche Klappen nicht öffnen und die, die geöffnet sind, werden zu Stolperfallen.

Lässt man Bar, Buffet und Sitzgruppen hinter sich, gelangt man an eine Fensterfront mit Blick auf den Parkplatz des Flughafens. An dieser Fensterfront finden sich ca. 20 Ohrensessel mit Tischen und einer Fußablage. Auf der gegenüberliegenden Seite, hinter dem Buffet, gibt es einen Medienraum mit einem großen Bildschirm sowie einen Ruheraum, in dem sich acht Liegen befinden. Ich bezweifle aber, dass man hier wirklich zur Ruhe kommen kann, da der Hauptraum hell erleuchtet ist und die anderen Loungegäste deutlich zu hören sind.

Leider ist die Webseite der Ethiopian Airlines mal wieder nicht auf dem neuesten Stand und vermittelt veraltete Informationen zu den jeweiligen Lounges in Addis Abeba. Hier ein Überblick über das Angebot der Sheba Platinum Lounge in Terminal 2:

  • Warme und kalte Speisen
  • Alkoholische Getränke, Softgetränke, verschiedene Kaffee- und Teesorten
  • Duschen
  • Arbeitsbereiche
  • W-Lan
  • Fernseher in verschiedenen Bereichen
  • Unterschiedliche Sitzmöglichkeiten wie Sessel und Barhocker
  • Ruheraum mit 8 Liegen
  • Medienraum
  • Raucherraum
  • Massagebereich

Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2 – Essen und Getränke

An den beiden voneinander getrennten Buffets standen Teller und verpacktes Plastikbesteck für die Loungebesucher bereit. Vermutlich ist letzteres der Pandemie geschuldet. Die Auswahl an warmen und kaltem Essen war groß und die Gerichte stammen aus westlicher, afrikanischer und äthiopischer Küche. Somit sollte für jeden Gast etwas dabei sein.

Wer möchte, kann sich für Vor- und Nachspeise am kalten Buffet im oben beschriebenen mittleren Teil der Lounge bedienen. Hier stehen Salate, Rohkost, Antipasti, Aufschnitt, Dips und Injera (äthiopisches Sauerteig-Fladenbrot) zur Auswahl. Auch findet man in diesem Bereich Desserts in Form von kleinen Küchlein und frischem Obst. Die Speisen konnten uns geschmacklich überzeugen.

An den beiden Buffets befanden sich Kühlschränke, in denen man alkoholfreie Getränke finden konnte. Am kalten Buffett im mittleren Bereich wurde zudem ein Kaffeevollautomat, gebrühter Kaffee und heißes Wasser für Tee angeboten. Beim Versuch, am Vollautmaten ein Heißgetränk zuzubereiten, scheiterten wir jedoch ein paar mal kläglich. Weder heiße Schokolade, noch entkoffeinierter Kaffee, noch Milchkaffee ließen sich der Maschine entlocken.

Ethiopian Airlines Sheba Platinum Lounge Addis Abeba Terminal 2 – Fazit

Die Ausstattung sowie die Möbel in den Sitzbereichen der Sheba Platinum Lounge sind deutlich moderner, als die der ehemaligen Cloud Nine Lounge. Das ist eine erhebliche Verbesserung des Loungeprodukts, die Ethiopian Airlines in Addis Abeba erzielt. Noch sind nicht alle Bestandteile der Lounge verfügbar, doch schon jetzt ist erkennbar, dass diese Bereiche ansprechend gestaltet wurden. Einen Nachteil sehen wir bei der Zusammenlegung von Platinum Mitgliedern, Business Class Passagieren und zahlenden Loungegästen. Durch die hohe Anzahl an Gästen stieg der Lärmpegel spürbar an. Zwar könnte die Inbetriebnahme der Bar und des vorderen Aufenthaltsbereich für Entlastung des Hauptraums sorgen, jedoch ist nach Corona auch wieder mit mehr Fluggästen zu rechnen.

 

meilenoptimieren Bewertung:

Das könnte dich auch interessieren


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte (bis zu 32.000 Meilen) statt regulär 20.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 200 Euro Bargeld umwandeln.

  • 40.000 Punkte Rekord-Willkommensbonus (nur bis 10.11.2021)
  • +50 Euro Wunschgutschein
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Hinweis: Für die American Express Business Gold Kreditkarte gibt es ebenfalls einen 40.000 Membership Rewards Punkte Bonus.