28. September 2019 Mark 17 Kreditkarten & Konten

So funktioniert das 200 Euro Sixt Ride Guthaben der American Express Platinum

Seit dem Relaunch der American Express Platinum Anfang Juli ist diese nicht nur aus Metall, sondern verfügt auch über ein paar neue Zusatzleistungen. Die größte Neuerung und potenziell wertvollste neue Zusatzleistung ist das 200 Euro Sixt Ride Guthaben, welches alle American Express Platinum Karteninhaber jährlich erhalten. Genutzt werden kann es für Taxi-Fahrten oder den Sixt Limousinen-Service in den verschiedensten Fahrzeugklassen. Wie das das Amex Sixt Ride Guthaben funktioniert und ob es sich lohnt, erfahrt ihr in diesem Artikel…

Das 200 Euro Sixt Ride Guthaben reiht sich seit dem Relaunch der Amex Platinum in eine lange Liste an Vorteilen für American Express Platinum und American Express Business Platinum Kreditkarteninhaber ein. Zusammen mit dem 200 Euro Reiseguthaben, zwei Priority Pässen mit Loungezugang für bis zu vier Personen, sowie zahlreichen Hotel- und Mietwagenstatus bietet es bei entsprechender Nutzung die Möglichkeit die mit 660 bzw. 700 Euro doch recht hohe Jahresgebühr der Kreditkarte mehr als auszugleichen. Doch wie funktioniert das Sixt Ride Guthaben und ist es wirklich 200 Euro wert?

Was ist das Sixt Ride Guthaben?

Im Gegensatz zum 200 Euro Reiseguthaben der Amex Platinum, welches in einer Buchung vollständig eingelöst und aufgebraucht werden kann (So funktioniert das 200 Euro American Express Platinum Reiseguthaben), ist das Sixt Guthaben etwas weniger flexibel. Das Guthaben ist in zehn Teilguthaben zu je 20 Euro aufgeteilt. Wer das Guthaben komplett aufbrauchen möchte, muss also mindestens 10 Fahrten mit Sixt Ride vornehmen. Keine Einschränkung gibt es bei der Höhe des Fahrtpreises. Der Rabatt kann immer genutzt werden. Bucht ihr eine Fahrt über genau 20 Euro ist diese komplett kostenlos. Ist eure Fahrt bereits vor Abzug des Rabattes günstiger als 20 Euro, ist die Fahrt kostenlos, aber der ungenutzte Teil des Rabattes verfällt und kann nicht auf zukünftige Fahrten angewendet werden.

Das American Express Platinum Sixt Ride Guthaben ist ab dem Zeitpunkt der Aktivierung genau ein Jahr gültig und weltweit einlösbar. Nutzt ihr das Guthaben nicht oder nicht vollständig, verfällt das Restguthaben nach Ablauf des Jahres. Als Platinum Kreditkarteninhaber erhaltet ihr natürlich jedes Jahr aufs Neue 200 Euro Guthaben. Wann ihr das Guthaben erhaltet ist nicht abhängig davon wann ihr die Kreditkarte beantragt oder beantragt habt, sondern davon wann ihr diesen Vorteil über euer Kartenkonto aktiviert.

Sixt Ride ist ein Taxi- und Limousinen-Service, mit welchem sich Nutzer weltweit ein Taxi oder eine Limousine bestellen können. Der Service funktioniert in Berlin genauso wie in London oder New York. Laut Sixt stehen weltweit 1 Million Fahrer bereit. Geordert wird der Dienst über die Sixt App oder Sixt Webseite. Zur Auswahl stehen grundsätzlich zwei Dienste. Ordert ihr ein Fahrzeug für die sofortige Abholung handelt es sich um den Taxi-Dienst. Bestellt ihr dagegen ein Fahrzeug vor, handelt es sich um den Limousinen-Service. Im letzteren Fall könnt ihr Fahrzeuge aus verschiedenen Klassen wählen. Von einfachem Fahrzeug, über Vans bis zur Luxus-Limousine steht alles zur Auswahl. Die Unterscheidung zwischen Taxi-Dienst und Limousinen-Service ist nicht trivial. Nur 2 eurer insgesamt 10 Teilguthaben über jeweils 20 Euro können für Taxifahrten angerechnet werden. Keine Einschränkung gibt es dagegen bei der Nutzung des Limousinen-Services.

Wie man es von anderen Diensten kennt, werden auch bei Sixt Ride die Fahrzeuge live getrackt, sodass ihr sehen könnt, wo sich euer Fahrzeug gerade befindet. Abgerechnet wird am Schluss über eine in der App hinterlegte Kreditkarte. Um das 200 Euro Amex Sixt Ride Guthaben zu nutzen müsst ihr natürlich eure American Express Platinum oder Business Platinum Kreditkarte hinterlegen.

Tipp: Das 200 Euro Sixt Ride Guthaben erhalten nicht nur Neukunden der Amex Platinum und Amex Business Platinum, auch alle Bestandskunden profitieren von dem neuen Angebot, müssen es allerdings zunächst aktivieren.

Wie lässt sich das Sixt Ride Guthaben der American Express Platinum aktivieren?

Das Sixt Ride Guthaben der American Express Platinum Kreditkarte steht nicht automatisch zur Einlösung zur Verfügung. Bevor ihr dieses nutzen könnt, müsst ihr es zunächst aktivieren. Die Aktivierung erfolgt in eurem Onlinekonto im Bereich “Partnerprogramme”. Auf der etwas unübersichtlichen American Express Webseite ist dieser nicht unbedingt direkt auffindbar, sodass ihr einfach diesen Link nutzen könnt (am besten zuvor einloggen).

Wie ihr seht handelt sich um die gleiche Unterseite, auf der ihr auch sämtliche andere Statusvorteile aktivieren könnt. Hier könnt ihr zum Beispiel auch den Sixt Platinum Status aktivieren, welcher bereits seit längerer Zeit Bestandteil des Leistungspakets der Platinum Kreditkarte ist. Mehr Infos zu den anderen Vorteilen findet ihr in Diese Statusvorteile bietet die American Express Platinum Kreditkarte und So funktioniert der kostenlose Priority Pass über die American Express Platinum.

Um das Sixt Ride Fahrtguthaben zu aktivieren müsst ihr eure persönlichen Daten angeben und bestätigen. Solltet ihr bereits einen Sixt Mietwagen-Account und/oder Status haben, gebt am besten die bestehende Kontonummer ein. Sixt bietet die Möglichkeit alle Services unter der gleichen Mitgliedsnummer zu nutzen, sodass ihr hier keine überflüssigen Accounts anlegen solltet. Habt ihr bereits ein Sixt Konto oder Status, sollte euer Sixt Ride Guthaben außerdem sofort aktiviert werden. In meinem Fall kam die Bestätigungs-Email innerhalb von Minuten.

“Herzlich willkommen!

Ob Limousinenservice oder Flughafentransfer, ob Fahrzeugklasse Economy Light oder First Class – mit SIXT ride haben Sie die Wahl, denn weltweit stehen über 1 Million Fahrer für Sie bereit.

Als American Express Platinum Card Inhaber verfügen Sie jährlich über ein Fahrtguthaben von insgesamt 200 Euro, das Sie für Buchungen bei SIXT ride einsetzen können. Auf www.americanexpress.de/Partnerprogramme haben Sie sich soeben für diesen Kartenvorteil registriert.

Bitte erstellen Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse ***** einen SIXT Account, um Ihr Fahrtguthaben nutzen zu können. Das Guthaben wird anschließend automatisch diesem Account hinterlegt. Sollten Sie bereits über einen SIXT Account verfügen, der jedoch auf eine andere E-Mail-Adresse registriert ist, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in der SIXT App unter „Profil“ ändern. Sobald die E-Mail-Adresse verifiziert ist, wird das American Express Platinum Fahrtguthaben automatisch mit Ihrem SIXT Account verknüpft.

Für die Abrechnungen hinterlegen Sie bitte Ihre American Express Platinum Card im Account als Zahlungsmittel.. Für bis zu 10 Fahrten pro Jahr werden Ihnen künftig bei jeder Fahrt automatisch je 20 Euro des Fahrpreises erlassen, bis Sie Ihr gesamtes Volumen von 200 Euro verbraucht haben.”

Das wars dann auch schon. Euer Sixt Ride Guthaben sollte automatisch aktiviert worden sein und für die Einlösung zur Verfügung stehen.

Wie lässt sich das Sixt Ride Guthaben der Amex Platinum einlösen?

Die Einlösung des American Express Platinum Sixt Ride Guthabens könnte einfacher nicht sein. Nutzt ihr die Sixt App auf eurem Smartphone könnt ihr sowohl Taxis als auch Limousinen direkt über die App ordern bzw. vorbestellen. Alternativ könnt ihr über die Sixt Webseite unter www.sixt.com/ride den Limousinen-Service vorbestellen. Taxi-Buchungen sind über die Webseite nicht möglich. Ihr bekommt dabei jeweils den Gesamtpreis vor und nach Rabatt angezeigt, sodass ihr genau wisst was euch die Fahrt kostet und ob der Rabatt zur Anwendung kommt. Euren Standort könnt ihr auf einer Karte auswählen. Bucht ihr eine Fahrt vom Flughafen gibt es vordefinierte Abholpunkte. Folgend ein paar Screenshots der Sixt Ride App.

Wie ihr seht ist auf einen Blick zu sehen wie hoch die Kosten für eine Limousine oder Taxi sind. Auch der Rabatt wird immer direkt mit angezeigt, sodass man bei der Einlösung des Sixt Ride Guthabens eigentlich nichts falsch machen kann. Ebenso zu sehen: Das Amex Platinum Sixt Ride Guthaben kann in Kombination mit anderen Aktionen und Rabatten kombiniert werden. Im obigen Beispiel gibt es beispielsweise aufgrund eines Crazy Summer Deals 50% Rabatt auf die Taxifahrt. Der Preis reduziert sich dadurch zunächst von 30 Euro auf 15 Euro. Nach anschließendem Abzug des 20 Euro Guthabens ist die Taxi-Fahrt sogar komplett kostenlos.

Beachtet, dass ihr zwingend eure American Express Platinum Kreditkarte in der App hinterlegen müsst, damit der Rabatt angezeigt wird. Vergesst zudem nicht, dass ihr maximal 2 der 10 Teilguthaben für Taxifahrten einlösen könnt. Wer das 200 Euro Guthaben vollständig aufbrauchen will, muss also mindestens 8-mal einen Limousinen-Service buchen. Fahrten mit diesem sind in der Regel teurer als die Nutzung eines Taxis, allerdings sollte ihr stets vergleichen.

Lohnt sich das Sixt Ride Guthaben? – Fazit

Während wir beim 200 Euro Reiseguthaben der American Express Platinum zu dem Schluss gekommen sind, dass dieses aufgrund der flexiblen Einlösemöglichkeiten fast mit Bargeld gleichzusetzen ist, und damit die Jahresgebühr der American Express Platinum Kreditkarte effektiv von 660 auf 460 Euro reduziert, ist die Rechnung beim 200 Euro Sixt Ride Guthaben nicht ganz so einfach. Wie viel Geld ihr wirklich spart hängt stark davon ab, wie häufig ihr Taxis und Limousinen-Services nutzt. Für die Mehrheit aller Platinum Kreditkarteninhaber realistisch ist wohl, dass sie mindestens zwei Taxifahrten pro Jahr absolvieren und daher in voller Höhe von den 2-mal 20 Euro Rabatt profitieren. Es verbleiben 8 Limousinen-Fahrten, die im Regelfall teurer als ein Taxi (oder Nahverkehr) sind und daher für einige Nutzer von Vornherein ausscheiden dürften. Abhängig von den eigenen Vorlieben kann der Rabatt dieser Fahrten daher einen Gegenwert von 0 bis 20 Euro haben.

In Summe würden wir den Gegenwert des 200 Euro Sixt Ride Guthabens daher mit etwa 100 Euro ansetzen. Je nach Nutzungsverhalten, kann es aber auch deutlich weniger, oder eben deutlich mehr sein. Sollte das Sixt Ride Guthaben ein entscheidender Faktor in euer Kalkulation für den Gegenwert der Zusatzleistungen der American Express Platinum Kreditkarte sein, empfiehlt es sich vor dem Abschluss ein paar Probebuchungen beim Sixt Ride Service vorzunehmen. Auf der Webseite werden euch die Preise auch ohne vorherigen Log-In angezeigt.

Was haltet ihr vom neuen Sixt Ride Guthaben für American Express Platinum Kreditkarten-Inhaber? Erhöht es für euch den Wert der Kreditkarte, oder nicht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Hyatt Privé – Jede Menge Vorteile in Hyatt Hotels auch ohne Status

Neu: Mit einer Buchung über Hyatt Privé genießt ihr kostenfreie Vorteile in den luxuriösesten Hotels von Hyatt – und das auch, wenn ihr keinen Status bei World of Hyatt innehabt! Wir ermöglichen euch ab sofort die Buchung dieser speziellen Raten. [Mehr Infos]