air canada signature suite toronto flugzeugmodell
22. Juli 2020 Mark 0 News

Aeroplan Meilen verfallen für aktive Programmteilnehmer nicht mehr

Aeroplan, Vielfliegerprogramm der Air Canada, befindet sich der derzeit im Umbau. Bis Ende 2020 soll ein umfangreicher Relaunch des Programms umgesetzt werden. Vorab wurde nun eine kleine weitere Änderung bekanntgegeben. Der Meilenverfall bei Aeroplan wird für aktive Programmteilnehmer ausgesetzt. Jede Sammel- oder Einlöseaktivität führt zu einer Erneuerung der Verfallsfrist auf 18 Monate.

Aeroplan Meilen verfallen nicht mehr – Die Details

Bislang hatten Aeroplan Teilnehmer 12 Monate Zeit bis gesammelte Meilen verfielen. Laut Teilnahmebedingungen des Programms verfallen die Meilen jedoch bereits jetzt nur, wenn für 12 Monate keine Meilen gesammelt oder eingelöst werden.

“All mileage in an account expires if the Aeroplan Member has not accumulated or redeemed Aeroplan Miles for a period of 12 consecutive months.”

In einer Email an Programmteilnehmer kündigte die Airline nun an, dass gesammelte Aeroplan Meilen ab sofort nicht mehr verfallen, solange alle 18 Monate mindestens eine berechtigte Transaktion durchgeführt wird.

“We’ve been thinking a lot about how to address the expiration of miles, especially in a period where fewer people are traveling. With that in mind, we are now introducing three improvements specifically related to mileage expiration, ahead of the relaunch of Aeroplan later this year.”

Dabei genügt es eine einzige Meile zu sammeln oder einzulösen. Neben Flügen führen auch die folgenden Aktivitäten zu einer Erneuerung der Verfallsfrist.

  • Redeeming for gift cards and merchandise
  • Donating miles to a participating charity
  • Buying miles to get to your next reward
  • Converting your miles from another loyalty program
  • Transferring miles from one account to another

In der Praxis ist es also sehr einfach die Meilen vor dem Verfall zu schützen. Wer über einen längeren Zeitraum nicht fliegt, kann beispielsweise einfach ein paar Aeroplan Meilen kaufen. Darüber hinaus haben Aeroplan Mitglieder nun die Möglichkeit ihre bereits verfallenen Meilen wieder reaktivieren zu lassen. Eine Möglichkeit besteht darin innerhalb von sechs Monaten nach dem Verfall einen Flug mit Air Canada zu absolvieren. Alternativ kann die Reaktivierung gegen Bezahlung oder mit dem Abschluss einer Aeroplan Kreditkarte vorgenommen werden.

Aeroplan Relaunch für Ende 2020 geplant

Aeroplan befindet sich derzeit im Umbau. Das Vielfliegerprogramm wurde 1984 von Air Canada gegründet und schließlich 2002 als eigenständige Einheit an das kanadische Loyalty Unternehmen Aimia verkauft. Viele Jahre später kaufte Air Canada das Programm dann zurück. Anfang 2019 gab man den Abschluss des Kaufes bekannt.

“Air Canada is creating an industry-leading loyalty program that aims to provide unmatched flexibility, choice and convenience for customers when it debuts in 2020. With today’s purchase of Aeroplan, we are taking a major step forward on this transformational initiative by acquiring one of Canada’s most popular loyalty programs. For many Canadians, given Aeroplan’s privileged access to Air Canada, it is the next best currency to the Canadian dollar.” – Calin Rovinescu, President and Chief Executive Officer of Air Canada

Der Start des neuen Aeroplan Programms ist zwischenzeitlich für 2020 vorgesehen, wie Aeroplan in ihrer aktuellen Email anführt.

“These improvements are just a small part of how we’ll be transforming Aeroplan later this year. We look forward to sharing the many new opportunities for you to engage and participate in the program. These will help ensure that more accounts stay active and fewer miles ever expire. That’s more satisfying for our members, and ultimately much healthier for Aeroplan.”

Erste Änderungen am Aeroplan Programm gab es bereits. Neben den neuen Verfallsregeln für Aeroplan Meilen, verkaufte das Programm in diesem Jahr erstmals Meilen und ermöglichte als Antwort auf die Corona-Krise den Statuserwerb von zuhause.

Aeroplan Meilen verfallen nicht mehr – Fazit

Aeroplan konnte in den vergangenen Monaten mit kreativen Aktionen und positiven Neuerungen auf sich aufmerksam machen. Die potentiell größten Änderungen stehen derweil aber noch aus. So sind wir gespannt darauf wie Aeroplan mit dem Award Chart des Programms verfahren wird. Im Raum stehen dynamische Preise für Prämienflüge mit Air Canada innerhalb Nordamerikas, aber ein fixer Awardchart für internationale Prämienflüge und Flüge mit den Star Alliance Partnerairlines.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten

Sichert euch für kurze Zeit 40.000 Punkte (bis zu 32.000 Meilen) statt regulär 20.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 200 Euro Bargeld umwandeln.

  • 40.000 Punkte Rekord-Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Gold Kreditkarte gibt es mit 50.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.

American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 14.12.2021)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es mit 150.000(!) Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.