etihad abu dhabi
27. November 2019 Mark 4 News

Etihad Guest Meilen verfallen für aktive Programmteilnehmer nicht mehr

Teilnehmer von Etihad Guest, dem Vielfliegerprogramm der arabischen Etihad Airways, mussten in den vergangenen Jahren zahlreiche Programmverschlechterungen hinnehmen. Nun gibt es ausnahmsweise mal positive Neuigkeiten aus den Emiraten. Etihad hat einen “Relaunch” von Etihad Guest angekündigt. Das klingt umfangreicher als es ist. Neben einem neuen “Look & Feel” des Programms wurde unter anderem angekündigt, dass der Punkteverfall für aktive Programmteilnehmer zukünftig ausgesetzt wird.

Kein Etihad Guest Meilenverfall mehr – Die Details

Bislang hatten Etihad Guest Teilnehmer, abhängig vom Status, 24 bis 36 Monate Zeit, bis gesammelte Meilen verfielen. In einer Pressemitteilung kündigte die Airline nun an, dass gesammelte Etihad Guest Meilen zukünftig nicht mehr verfallen, solange alle 18 Monate mindestens eine berechtigte Transaktion durchgeführt wird. Eine genaue Definition davon, was als berechtigte Transaktion gilt, findet sich derzeit noch nicht, vermutlich kann aber davon ausgegangen werden, dass jede Meilengutschrift oder -einlösung zu einer Verlängerung der Meilengültigkeit führen wird. So könnt ihr beispielweise Meilen von einem Flug mit Etihad oder einer Partnerairline bei Etihad Guest Meilen gutschreiben lassen. Ebenso könnte es aber beispielsweise genügen gesammelte American Express Membership Rewards Punkte zu Etihad Guest zu transferieren (American Express Membership Rewards Punkte in Meilen umwandeln – So funktioniert’s).

Etihad Guest Meilen – Weitere Änderungen

Neben den neuen Verfallsregeln von Etihad Guest Meilen, wird es weitere Änderungen am Etihad Guest Programm geben. So können Reisende in Zukunft Meilen oder eine Kombination aus Meilen und Bargeld nutzen, um beispielsweise Economy Sitze mit mehr Beinfreiheit, zusätzliches Gepäck oder Versicherungen zu buchen. Auch Upgrades mit all den dazugehörigen Dienstleistungen können zukünftig auf diese Weise über etihad.com erworben werden.

„We are very proud of the Etihad Guest programme and through its well-timed relaunch are striving to deliver new and more innovative ways of rewarding the loyalty of our millions of guests worldwide, by removing restrictions wherever possible, and by providing a wider range of superior benefits and products, delivered to them with the style and professionalism they have come to expect from Etihad Guest.“ [Robin Kamark, Chief Commercial Officer, Etihad Aviation Group]

Außerdem können sich Inhaber eines Etihad Guest Gold oder Platin Status über einen Oneway Chauffeur Service vom oder zum Flughafen in Abu Dhabi freuen, wenn sie ihr Business oder First Class Ticket mit Meilen gebucht haben. Inhaber eines Platin Status erhalten zusätzlich die Kontaktnummer eines gesonderten Servicedesks.

Kein Etihad Guest Meilenverfall mehr – Fazit

Etihad hat in den vergangenen Jahren eher durch verschiedenste Sparmaßnahmen auf sich aufmerksam gemacht. Es ist kein großes Geheimnis, dass die arabische Airline noch immer unter einem enormen Kostendruck steht. Positive Nachrichten gab es für Programmteilnehmer nur wenige. Der angekündigte Relaunch des Programms ist keine Generalüberholung des Programms aber immerhin ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Das könnte dich auch interessieren: