Einreise Immigration Eu Buerger Unsplash
01. Juli 2020 Markus 11 Coronavirus, News

EU erlaubt Einreise aus 14 Drittstaaten

Die Vertreter der EU-Staaten haben sich auf eine Liste von 14 Drittstaaten geeinigt, deren Bürger ab heute, den 01. Juli 2020, die Einreise (ohne Quarantäne) in die Europäische Union erlaubt wird. China, die USA, Russland und die Türkei haben es vorerst nicht auf diese Liste geschafft. Parallel zu dieser Liste bestimmte die EU, dass Bürger von vier europäischen Zwergstaaten vorübergehend als EU-Einwohner angesehen werden.

EU erlaubt Einreise aus diesen 14 Drittstaaten

Die Regierungen der EU-Mitglieder können die Empfehlung der EU-Kommission nun umsetzen, dürfen aber keine weiteren Länder eigenständig hinzufügen. Den Staatsbürgern folgender 14 Länder wird die Einreise in die Europäische Union ab 01. Juli gewährt:

  • Algerien
  • Australien
  • Georgien
  • Japan
  • Kanada
  • Montenegro
  • Marokko
  • Neuseeland
  • Ruanda
  • Serbien
  • Südkorea
  • Thailand
  • Tunesien
  • Uruguay

Außerdem wurden die europäischen Kleinstaaten Andorra, Monaco, San Marino und der Vatikanstaat kurzerhand als EU-Mitglied eingestuft, um den Reiseverkehr in und aus diesen Zwergstaaten zu ermöglichen.

Diese Liste, in englischsprachigen Medien „safe list“ genannt, soll nun alle zwei Wochen überprüft und aktualisiert werden. Die Grundvoraussetzungen zur Aufhebung des Einreiseverbots sind die Fallzahlen in den jeweiligen Drittstaaten, ein belastbares Gesundheitssystem und die Gewährung der Einreise von EU-Bürgern. Bei der nächsten Kontrolle wird ab dem Stichtag die Anzahl der Corona-Fälle in den vergangenen 14 Tagen betrachtet. Liegt der Wert der Drittstaaten in der Nähe des Gesamtdurchschnitts der EU und ist der Trend der Fallzahlen stabil oder abnehmend, kommt das Land auf die Liste bzw. darf auf dieser bleiben. Der aktuelle Gesamtdurchschnitt in der Europäischen Union liegt bei 16 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Eigentlich würde China diese Voraussetzung erfüllen, hält aber das Einreiseverbot für Ausländer aufrecht. Deshalb sollen die Einreisebeschränkungen für chinesische Staatsbürger erst aufgehoben werden, wenn die chinesische Regierung im Gegenzug auch die Einreisebeschränkungen für EU-Europäer aussetzt.

Staaten wie Brasilien, Saudi-Arabien und die USA (60 – 120 Fälle pro 100.000 Einwohner), sind von dem oben genannten Wert noch deutlich entfernt. Zum Zeitpunkt unseres letzten Beitrags zu diesem Thema ging die Medienlandschaft davon aus, dass alle Drittländer auf dem Balkan (Albanien, Kosovo, Nordmazedonien, Bosnien & Herzegowina, Montenegro und Serbien) in die Liste aufgenommen werden. Jetzt steht fest: Tatsächlich sind es nur Serbien und Montenegro.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten

Rekordbonus für die American Express Platinum Kreditkarte: Sichert euch für kurze Zeit 75.000 Punkte (=60.000 Meilen) statt regulär 30.000 Punkte. Solltet ihr die Punkte wider Erwarten nicht für Flüge nutzen können, lassen sich diese in 375 Euro Bargeld umwandeln.

  • 75.000 oder 375€ Willkommensbonus (nur bis 07.10.2020)
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Star Alliance Gold Status mit 3 Flügen und viele weitere Statusvorteile
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Business Platinum Kreditkarte gibt es sogar 100.000 Membership Rewards Punkte als Bonus.

Miles & More Gold Kreditkarte mit 20.000 Meilen
  • 20.000 Miles & More Meilen Willkommensbonus (bis 31.10.2020)
  • 5.000 Meilen bei Abrechnung über das DKB Konto
  • 1 Meile je 2€ Umsatz sammeln
  • Schutz vor Meilenverfall
  • Avis Gutschein für Wochenendmiete
  • Reise- und Mietwagenversicherungen
  • Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln
  • [Mehr Infos]