cathay pacific business class a350 1000 sitz 9
28. Juli 2021 Mark 0 Highlights, Meilen & Punkte einlösen, News

Versteckte Entwertung im Executive Club für Cathay Pacific und JAL

Prämienflüge mit Cathay Pacific und Japan Airlines gehören traditionell zu den besten Einlösemöglichkeiten von im Executive Club gesammelten Avios. Der distanzbasierte Awardchart und niedrige Zuzahlungen führen dazu, dass sich insbesondere Kurzstreckenflüge in Asien lohnen. Aktuell werden für diese Flüge nun jedoch mehr Avios als sonst üblich erhoben. Handelt es sich um eine versteckte und nicht angekündigte Entwertung des Executive Club Awardcharts?

Update: Die Entwertung wurde von British Airways bestätigt.

Wie Miles to Memories zuerst berichtete, werden für über den Executive Club gebuchte Prämienflüge mit Cathay Pacific und JAL auf Kurzstrecken innerhalb Asiens aktuell teurer bepreist als es der Executive Club Awardchart vermuten lassen würde.

Kurzstreckenflüge mit JAL und Cathay Pacific bis zu 52% teurer

Prämienflüge mit Cathay Pacific und JAL erfordern nun bis zu 52% mehr Avios. Die Preiserhöhung betrifft dabei ausschließlich Flüge in den ersten drei Preisbändern, d.h. Flüge mit einer Länge von bis zu 2.000 Meilen (Flugdistanzen ermitteln mit dem Great Circle Mapper). So werden für einen Cathay Pacific Economy Flug von Hongkong nach Taipeh nun beispielsweise 7.500 Avios gefordert. Mit einer Flugentfernung von 501 Meilen fällt dieser Flug in das Distanzband 1 und sollte daher laut Executive Club Awardchart eigentlich 6.000 Avios kosten. Es ergibt sich eine Preiserhöhung von 1.500 Avios bzw. 25 Prozent.

Executive Club Praemienflug Cathay Pacific Economy Class Hkg Tpe 1

Noch drastischer fällt die Erhöhung für Business Class Flügen in Distanzband 2 aus. Ein Cathay Pacific Business Class Flug von Hongkong nach Ho Chi Minh City kostet nun beispielsweise 25.000 Avios. Mit einer Flugentfernung von 925 Meilen fällt dieser Flug in das Distanzband 2 und sollte daher laut Executive Club Awardchart eigentlich 16.500 Avios kosten. Es ergibt sich eine Preiserhöhung von 8.500 Avios bzw. 52 Prozent.

Executive Club Praemienflug Cathay Pacific Business Class Hkg SgnEine systematische Auswertung zeigt, dass die Preiserhöhung fast alle Flüge innerhalb der ersten drei Preisbänder betrifft. Überraschend ist dabei auch, dass für Cathay Pacific und JAL teilweise leicht voneinander abweichende Preise gelten.

Preisband 1 (0 – 650 Meilen)

  • Cathay Pacific Economy Class: 7.500 statt 6.000 Avios (+25%)
  • JAL Economy Class: 7.500 statt 6.000 Avios (+25%)
  • Cathay Pacific Business Class: 16.000 statt 12.500 Avios (+28%)
  • JAL Business Class: 12.500 Avios (unverändert)

Preisband 2 (651 – 1.150 Meilen)

  • Cathay Pacific Economy Class: 10.000 statt 9.000 Avios (+11%)
  • JAL Economy Class: 10.000 statt 9.000 Avios (+11%)
  • Cathay Pacific Business Class: 25.000 statt 16.500 Avios (+52%)
  • JAL Business Class: 24.000 statt 16.500 Avios (+45%)

Preisband 3 (1.151 – 2.000 Meilen)

  • Cathay Pacific Economy Class: 11.000 Avios (unverändert)
  • JAL Economy Class: 11.000 Avios (unverändert)
  • Cathay Pacific Business Class: 25.000 statt 22.000 Avios (+14%)
  • JAL Business Class: 24.000 statt 22.000 Avios (+9%)

Andere Preisbänder und auch andere Partnerairlines des Executive Clubs aus der Oneworld Allianz sind von den Preisänderungen nicht betroffen.

Versteckte Entwertung im Executive Club für Cathay Pacific und JAL – Fazit

Prämienflüge mit Cathay Pacific und Japan Airlines innerhalb Asiens gehören traditionell zu den besten Einlösemöglichkeiten von Avios. Mit Preiserhöhungen von bis zu 25 Prozent für Economy Flüge und bis zu 52 Prozent für Business Class Flüge macht die Flüge auf einen Schlag deutlich weniger attraktiv. Noch ist leider nicht klar, was der Grund für die Preisanpassungen ist. Sollte es sich tatsächlich um eine gezielte Entwertung handeln, wäre dies insofern überraschend als, dass bisher ein einheitlicher Executive Club Awardchart für Prämienflüge mit den Oneworld Partnerairlines gilt. Möglicherweise sind die Preisanpassungen daher ein Vorbote größerer Änderungen für alle Partnerairlines…

Ins Bild passt, dass bereits vor einigen Monaten der Executive Club Awardchart für British Airways Prämienflüge auf der Kurzstrecke entwertet wurde. Prämienflüge in Preisband 1 bis 3 erfordern seitdem 750 Avios mehr als zuvor. Auch hier gab es keine Vorwarnung…

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 150.000 Punkten
  • 150.000 oder 750€ Rekord-Willkommensbonus (nur bis 07.10.2021)
  • Neu: Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • [Mehr Infos]

Tipp: Für die American Express Platinum Kreditkarte für Privatpersonen gibt es mit 75.000 Membership Rewards Punkten ebenfalls einen deutlich erhöhten Bonus.