plaza premium lounge langkawi logo
04. Juni 2022 Markus 3 News

Neue Plaza Premium Lounge in Terminal 2 am Flughafen Frankfurt

Die Plaza Premium Group hat am Flughafen Frankfurt eine neue Lounge in Terminal 2 eröffnet. Das gab der Flughafenbetreiber, die Fraport AG, per Pressemeldung bekannt.

Die neue Plaza Premium Lounge befindet sich in Terminal 2 (Non-Schengen), hinter der Sicherheits- und Passkontrolle, auf Höhe von Flugsteig D8. Es müsste sich also um die Räumlichkeiten der ehemaligen Sky Lounge handeln. Die neue Lounge steht gegen Bezahlung allen Passagieren im Non-Schengen-Bereich zur Verfügung, unabhängig von der gebuchten Reiseklasse. Der Zutritt kostet vor Ort für eine Aufenthaltsdauer von bis zu drei Stunden 45 EUR und bei einer Vorausbuchung 36 EUR. Kinder kosten 31,50 EUR vor Ort und mit Vorausbuchung noch 25 EUR. Speisen und alkoholfreie sowie ausgewählte alkoholische Getränke sind im Preis inbegriffen. Zudem verfügt die neue Plaza Premium Lounge am Flughafen Frankfurt über Arbeitsbereich und Duschen. Auch kostenfreies WLAN sowie Bildschirme mit aktuellen Nachrichten werden angeboten. Vorerst ist die Lounge täglich zwischen 07:00 Uhr und 14:00 Uhr geöffnet. Das bereitgestellte Bildmaterial ist leider sehr spärlich. Ein Fact Sheet kann hier abgerufen werden.

Plaza Premium Lounge Frankfurt Terminal 2 Copyright

Karteninhaber einer in Deutschland ausgestellten American Express Platinum erhalten kostenfreien Zugang zum gesamten weltweiten Netzwerk der Plaza Premium Lounges (inklusive eines weiteren Gastes und Kindern unter drei Jahren), also auch in die neue Lounge am Flughafen Frankfurt.

Gebühr: 55€/Monat

  • 30.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200€ Reiseguthaben + 200€ Sixt Ride Guthaben + 90€ Shopping Gutschrift (jeweils jährlich)
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (2x Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
Tipp: Für den Abschluss der Amex Business Platinum, welche von Selbstständigen, Freiberuflern und Inhaber-geführten Firmen abgeschlossen werden kann, gibt es sogar 75.000 Punkte.

Bis zum vergangenen Jahr hätten höchstwahrscheinlich auch Priority Pass-Inhaber kostenfreien Zugang in die Lounge erhalten. Doch Mitte vergangenen Jahres hatte die Plaza Premium Group die Zusammenarbeit mit dem Priority Pass Netzwerk beendet. Die Plaza Premium Group, mit Sitz in Hongkong, ist einer der größten Loungebetreiber der Welt. Reisende finden an Flughäfen in 25 Ländern rund 180 Einrichtungen, der Plaza Premium Group vor, darunter Lounges und Transithotels. Priority Pass-Inhabern stehen im Non-Schengen-Bereich von Terminal 2 weiterhin die Priority Lounge sowie die Primeclass Lounge zur Verfügung.

Ob und welche Fluglinien die Plaza Premium Lounge in Terminal 2 als Vertragslounge nutzen werden, wurde nicht kommuniziert. Die ehemalige Sky Lounge an Gate D8 wurde in der Vergangenheit vom oneworld-Mitglied Royal Air Maroc und dem rumänischen SkyTeam-Mitglied Tarom genutzt.

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
American Express Gold Kreditkarte mit 40.000 Punkten
  • Rekord: 40.000 (statt regulär 20.000) Punkte oder 200€ Willkommensbonus (bis 19.04.2023)
  • +3.000 Punkte für den Abschluss der kostenlosen Zusatzkarte
  • Bei 12 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz
  • Auslandsreise- und Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Sixt Gold und Hertz Gold Status
  • Vergünstigter Priority Pass
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • [Mehr Infos]

Tipp: Es ist ein guter Jahresanfang für Meilensammler auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Neben der Amex Gold gibt es auch für die Miles & More Gold (30.000/40.000 Meilen), Amex Business Platinum (75.000 Punkte), Payback Amex (4.000 Punkte/Meilen) und Amex Platinum Österreich (50.000 Punkte) deutlich erhöhte oder Rekord-Boni.