Norwegian Boeing 787 8 Pixabay
27. September 2020 Markus 0 News

Norwegische Regierung verlängert Kreditgarantien für Norwegian Air Shuttle

Die norwegische Regierung hat die Kreditgarantien für Norwegian Air Shuttle um zwei weitere Monate bis Ende des Jahres verlängert. Das teilte das Industrie- und Handelsministerium am vergangenen Sonntag über die Nachrichtenagentur Reuters mit. Währenddessen sind die August-Zahlen der Fluglinie alles andere als positiv…

Norwegische Regierung verlängert Kreditgarantien für Norwegian

Vorab hatten sich die Vorstände der Norwegian mit dem norwegischen Handels- und Industrieminister getroffen, um für weitere staatliche Unterstützung zu werben. Offenbar gingen die Gespräche gut für Norwegian Air Shuttle aus, denn die norwegische Regierung verlängerte die Kreditgarantien für alle Airlines des Landes, inklusive Norwegian Air Shuttle. Konkret wurde die Kreditgarantie bis Ende des Jahres 2020 verlängert. Weitere Details wurden nicht kommuniziert.

Mitte Mai hatte der norwegische Low-Cost-Carrier, aufgrund einer erfolgreichen Umschuldung und Restrukturierung, die Zusage für staatliche Kreditgarantien in Höhe von drei Milliarden NOK (ca. 275,5 Millionen Euro) erhalten. Im Juni stieg die Nachfrage und die Norwegian sah sich in der Lage, ihr europäisches Netzwerk schon wesentlich früher wiederaufzubauen. Dieses Hoch war jedoch nur von kurzer Dauer und Anfang September teilte Norwegian Air Shuttle mit, das man weiteres Kapital benötige, um die Corona-Krise zu überleben.

Verkehrszahlen der Norwegian im August

Die angebotene Kapazität entsprach nur rund 6 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der Sitzladefaktor der angebotenen Flüge betrug im August immerhin 62,1 Prozent. In Summe beförderte Norwegian Air Shuttle im August 2020 313.316 Fluggäste, was im Vergleich zu August 2019 ein Rückgang von 91 Prozent bedeutet. Jacob Schram, CEO der Norwegian, sieht noch schwierige Zeiten auf seine Airline zukommen: “Passenger demand continues to be rapidly impacted by changing government travel restrictions across different markets. We are continuously adapting our network to adjust to these changes as necessary to ensure that we keep vital air routes open and concentrate supply in line with demand.”

Das könnte dich auch interessieren:


meilenoptimieren empfiehlt
Amex Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 (statt regulär 30.000) Punkte oder 375€ Willkommensbonus (bis 27.07.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen

Info: Für die American Express Gold (40.000 Punkte), Payback Amex (3.000 Punkte), Amex Business Gold (50.000 Punkte), Amex Gold [Österreich] (25.000 Punkte) und Amex Platinum [Österreich] (50.000 Punkte) gibt aktuell ebenfalls deutlich erhöhte bzw. Rekord-Boni.