Finnair Business Lounge Helsinki Non Schengen Eingang Aussen
24. September 2022 Mark 0 Lounge Review

Review: Finnair Business Lounge Helsinki (Non-Schengen Bereich)

Die Finnair Business Lounge Helsinki im Non-Schengen Bereich des Helsinki-Vantaa Airport ist eine von insgesamt drei Finnair Lounges am Hub der Finnen. Sie befindet sich in der Nähe von Gate 52 und richtet sich an Finnair Business Class Passagiere, Finnair Plus Gold Statusinhaber sowie oneworld Sapphire Statusinhaber. Mit 450 Sitzplätzen ist sie etwa dreimal größer als der exklusivere Platinum Wing.

Finnair Business Lounge Helsinki (Non-Schengen Bereich) – Lage und Zugang

Finnair betreibt insgesamt drei Lounges am Helsinki Vantaa-Airport. Die Finnair Lounge befindet sich als einzige Lounge im Schengen Bereich des Flughafens. Hinzu kommen die Finnair Business Lounge Helsinki und der sog. Finnair Platinum Wing im Non-Schengen Bereich. Letztere Lounge ist die exklusivste Lounge von Finnair und kann nur von Finnair Plus Platinum Lumo und Platinum Statusinhabern sowie oneworld Emerald Statusinhabern besucht werden. Die in diesem Artikel reviewte Finnair Business Lounge Helsinki richtet sich dagegen auch an Finnair Business Class Passagiere, Finnair Plus Gold Statusinhaber sowie oneworld Sapphire Statusinhaber. Zu vergleichen ist die Finnair Business Lounge daher zum Beispiel mit den Business Lounges von Lufthansa.

Die Finnair Business Lounge Helsinki befindet sich im Non-Schengen Bereich des Flughafens in unmittelbarer Nähe von Gate 52. Nach dem Passieren der Sicherheits- und Passkontrolle erreicht man die Lounge in ca. 5 Minuten zu Fuß. Geöffnet ist die Lounge täglich von 05:30 Uhr morgens bis Mitternacht. Der Zugang zur Lounge wird euch unter folgenden Voraussetzungen gestattet:

  • Finnair Business Flex, Business Classic oder Business Saver Class Ticket
  • Oneworld Business oder First Class Ticket
  • Finnair Plus Gold, Platinum oder Platinum Lumo Statusinhaber + oneworld Ticket
  • Oneworld Sapphire oder Emerald Statusinhaber + oneworld Ticket

Darüber hinaus müsst ihr einen Flug mit Finnair oder einer anderen oneworld Airline am selben Tag gebucht haben. Unser Flug, der kurz nach Mitternacht abheben sollte, berechtigte natürlich dennoch zum Zugang. Abhängig vom Ticket bzw. Status können bis zu vier Gäste kostenlos mit in die Lounge gebracht werden. Auch der Gast muss über ein Finnair oder oneworld Ticket am selben Tag verfügen.

  • Finnair Plus Platinum Lumo Statusinhaber: 4 Gäste + eigene Kinder unter 18 Jahren
  • Finnair Plus Platinum Statusinhaber: 1 Gast + eigene Kinder unter 18 Jahren
  • Finnair Plus Gold Statusinhaber: 1 Gast + eigene Kinder unter 18 Jahren
  • Oneworld Emerald Statusinhaber: 1 Gast
  • Oneworld Sapphire Statusinhaber: 1 Gast
  • Business Class Passagiere: kein Gast

Seid ihr kein Statusinhaber könnt ihr einen 3-stündigen Zugang zur Lounge für ca. 51 Euro + 1.000 Finnair Plus Punkte im Finnair Shop käuflich erwerben. Als Finnair Plus Silver Statusinhaber habt ihr die Möglichkeit einen einmaligen Zutritt für 6.000 Punkte zu erwerben. Zugang habt ihr dann ebenfalls für 3 Stunden. Weitere Details zu den Zugangsregeln für die Lounges von Finnair und findet ihr auch hier auf der Finnair Webseite.

Finnair Business Lounge Helsinki (Non-Schengen Bereich) – Loungeausstattung

Mit 450 Sitzplätzen ist die Finnair Business Lounge Helsinki die größte der drei Lounges am Flughafen Helsinki. Als einzige Business Lounge der Oneworld Allianz im Non-Schengen Bereich findet sich hier ein Großteil der Langstrecken-Passagiere mit Loungezugangsberechtigung ein. Finnair selbst beschreibt die Lounge auf ihrer Webseite wie folgt.

“In the totally upgraded Finnair Business Lounge, there are 450 seats and indeed something for everyone. You can stop by for a cup of coffee in the quick coffee area or enjoy one of our signature drinks in the bar. The living room with cosy sofas and armchairs is suited for chatting and socializing, while seats with screens and a private phone booth offer you privacy for working. If you travel with a family and look for your own peaceful space, you’ll find it in the family zone. The open kitchen allows you to see our chefs preparing delicious meals. Showers are also available for you.”

Von der Größe ist die Finnair Business Lounge also eher mit einer Qatar Airways Al Mourjan Business Class Lounge als mit der durchschnittlichen Lufthansa Business Class Lounge zu vergleichen. Auf der im Wesentlichen rechteckigen Grundfläche befinden sich vom Eingangsbereich kommend Schließfächer, eine Getränkestation mit Tischen und Stühlen, zahlreiche Sitzbereiche, WCs und Duschen, der Buffetbereich samt Sitzgelegenheiten, die Bar mit umgebenden Couches, ein zweites WC sowie weitere Sitz- und Ruhegelegenheiten. Trennelemente teilen die große Lounge in mehrere kleinere etwas gemütlichere Bereiche auf. Positiv hervorzuheben sind die zahlreich vorhandenen Strom- und USB Anschlüsse, die fast an jedem Platz zu finden waren. Was ich in der Lounge nicht finden konnte war ein Arbeitsbereich mit Rechnern. Ein Drucker war aber vorhanden.

Aufgrund eines längeren Layovers in Helsinki besuchten wir die Lounge zweimal, zunächst von ca. 16 bis 17 Uhr und dann erneut von ca. 20 bis 00 Uhr. War die Lounge bei unserem ersten Besuch bereits recht leer, konnte sie bei unserer Rückkehr als fast ausgestorben bezeichnet werden, bevor sie sich im Laufe des späten Abends etwas füllte. Zu jedem Zeitpunkt standen daher mehr als genügend Sitz- und Ruhemöglichkeiten zur Auswahl.

Auch die Duschen ließen sich während unseres Besuches problemlos nutzen. Eine Farbtafel neben jeder der 5 Duschkabinen zeigte an, ob diese frei war. Mit einem Tap auf das Display ließ sich die Kabine für 30 Minuten reservieren und die Anzeige sprang auf rot. Die Duschkabinen verfügten neben der eigentlichen Dusche über ein Waschbecken, Toilette und Waschbecken. Shampoo, Duschgel und Creme standen zur Verfügung und waren von La Bruket.

In Sachen Design hält sich die Finnair Business Lounge an die Finnair Farben. Weiße Wände treffen auf blaues, zum Teil grünes oder graues, Mobiliar. Weiße Fliesen oder blauer Teppich durchziehen die Lounge. Die Möbel können als typisch skandinavisch bezeichnet werden und machten auf mich einen gemütlichen Eindruck.

Abschließend eine Auflistung was die Finnair Business Lounge in Helsinki-Vantaa laut Finnair Webseite zu bieten hat:

  • 450 Sitzgelegenheiten mit USB- und Stromanschlüssen
  • Kostenloses Wifi
  • TV mit Nachrichtenprogramm
  • Private Telefonkabine
  • Drucker
  • Schließfächer
  • WCs und Duschen
  • Klimaanlage
  • Fluginformationsanzeigen
  • Buffet mit kalten und heißen Speisen
  • Alkoholische Getränke, Softgetränke, verschiedene Kaffee- und Teesorten,

Finnair Business Lounge Helsinki (Non-Schengen Bereich) – Essen und Getränke

Die Finnair Business Lounge Helsinki verfügt über ein großes zentrales Buffet und eine benachbarte Bar. Stationen für Wasser, Kaffee, Softgetränke, Wein und Bier gibt es an verschiedenen Stellen in der Lounge. Finnair selbst beschreibt das Angebot wie folgt:

“Seasonal, fresh Nordic ingredients and well-rounded flavours. This is what we hope you taste on your plate when visiting our lounge. Our menu aims to capture and reflect the fresh and natural feeling of the North but also borrows delicious flavours from Asia.”

Frühstück wird von 06:00 bis 10:30 Uhr serviert. Für den Rest des Tages gibt es ein Buffet mit kalten und warmen Speisen. Während unserer beiden Besuche von ca. 16 bis 17 Uhr und ca. 20 bis 00 Uhr änderte sich das Angebot nicht.

Während unseres Besuches am Buffet zur Auswahl standen Salat, Brot und Butter, Reis, Gemüseragout und “Country chicken”. Hinzu kamen verschiedene Kekse und Kuchen, Obst sowie Chips. Die Auswahl war damit nicht berauschend, aber aufgrund der Einfachheit der Speisen dürfte für die meisten Gäste etwas dabei gewesen sein.

Deutlich besser war die Auswahl an Getränken. Wasser, Softdrinks, Kaffee & Tee sowie Wein und Bier konnte man sich an verschiedenen Getränkestationen selbst einschenken. Hochprozentige Getränke ließen sich an der Bar bestellen. Es standen die folgenden Cocktails/Mocktails zur Auswahl:

  • MANHATTAN (4 cl Kyrö Malt whiskey, 2 cl Martini Rosso, 3 Dashes Angostura bitter)
  • NEGRONI (3 cl Kyrö gin, 3 cl Campari bitter, 3 cl Martini Rosso)
  • CAMPARI SPRITZ (4 cl Campari bitter, 8 cl Champagne, Soda water)
  • MOSCOW MULE (4 cl Finland Vodka, 2 cl Lime fresh, 1 cl Ginger syrup, Ginger ale)
  • TOM COLLINS (4 cl Kyrö Gin, 2 cl Lime fresh, 2 cl Sugar syrup, Soda water)
  • BLOODY MARY (4 cl Finland Vodka, Worcestershire sauce, 3 Dashes Tabasco sauce, 2 cl Lime fresh, Celery, salt & pepper, 120 ml Tomato juice)
  • ESPRESSO MARTINI (Coffee, 3 cl Finland Vodka, 3 cl Kahlua, Sugar)
  • VIRGIN MARY (2 cl Lime fresh, Worcestershire sauce, 3 Daches Tabasco sauce, Celery, salt & pepper, 120 ml Tomato juice)
  • HONEYED GINGER APPLE (8 cl apple juice, 4 cl Ginger ale, Fresh ginger, Rosemary leaves, Lime fresh and honey)

Ein kleines Highlight sind zwei Whisky-Fässer samt Countdown-Uhr, die neben dem Buffet zu finden sind. In diesen reift ein Rye Whiskey, der zum 100-jährigen Bestehen von Finnair, also im Jahr 2023, fertig gereift sein soll.

“Finnair was founded on the 1st of November 1923 and is celebrating 100 years of operation in 2023. To honour the milestone, we have barreled a special batch of our rye spirit in 2017 and set it to mature into kyro malt rye whisky in the following seven years – just in time for the big day. This clock counts the years and months until the rye is ready and we can have a toast to celebrate.”

Die Lounge machte während unserer Besuche einen gepflegten Eindruck. Benutztes Geschirr wurde regelmäßig eingesammelt. Einzig ein kleiner Schwarm an Fruchtfliegen an der Getränkestation hinterließ einen negativen Eindruck.

Finnair Business Lounge Helsinki (Non-Schengen Bereich) – Fazit

Alles in allem ist die Finnair Business Lounge Helsinki eine moderne, neue renovierte großzügige Business Class Lounge, die aufgrund der großen Grundfläche sehr geräumig ist und dank Trennelementen dennoch einen gemütlichen Eindruck macht. Hier lässt es sich gut Zeit verbringen. Die Lounge ist, wie der Flughafen Helsinki selbst, schick und sauber. Überzeugen können die Bar und die Möglichkeit zu duschen. Leider verfügt die Lounge nicht über natürliches Licht oder Fenster. Flugzeuge oder das Rollfeld lassen sich aus der Lounge nicht beobachten. Insgesamt ist ein Besuch hier sicher zu empfehlen.

Das könnte dich auch interessieren:

meilenoptimieren Bewertung:

meilenoptimieren empfiehlt
American Express Business Platinum Kreditkarte mit 75.000 Punkten
  • 75.000 statt 50.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (nur bis 15.12.2022)
  • Kostenloser Zugang zu fast allen Lufthansa Business und Senator Lounges weltweit
  • 200 Euro Reiseguthaben + 200 Euro Sixt Ride Guthaben + 200 Euro Dell Guthaben
  • Bei 13 Vielfliegerprogrammen und 3 Hotelprogrammen gleichzeitig sammeln (inkl. Miles & More)
  • Bis zu 1,5 Punkte (1,2 Meilen) je 1€ Umsatz sammeln
  • Kostenloser Loungezugang + Gast (Priority Pass, Centurion, Lufthansa, etc.)
  • Statusvorteile bei zahlreichen Hotelprogrammen
  • Umfangreiche Reise- und Mietwagen-Versicherungsleistungen
  • Mehrere Zusatzkarten inklusive
  • [Mehr Infos]

Tipp: Aktuell gibt es auch die American Express Platinum Kreditkarte Österreich (50.000 Punkte), American Express Business Gold Kreditkarte (50.000 Punkte), Payback American Express Kreditkarte (3.000 Payback Punkte), Miles & More Frequent Traveller Kreditkarte (10.000 Meilen), Miles and More Kreditkarte Blue (8.000 Meilen) und Revolut (20 Euro Guthaben) mit deutlich erhöhten Willkommensboni.